Hohlform aus Weide

Antworten
Benutzeravatar
lszabo5
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2022, 12:39
Name: Szabó László
Drechselbank: Twister FU 180
Wohnort: Tárnok
Kontaktdaten:

Hohlform aus Weide

Beitrag von lszabo5 »

Hallo,

Ich hab diese Hohlform aus Weide gedrechselt. D = 10 cm, Wandstärke ist 4mm .
IMG_20240507_210214.jpg
IMG_20240507_210234.jpg
IMG_20240507_210248.jpg
IMG_20240507_210524.jpg

Grüsse aus Ungarn

László
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'An ounce of encouragement is worth a pound of critcism' (Chris Stott)
walter.mittwoch
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 30. November 2023, 20:57
Name: Walter
Zur Person: Siehe meine Vorstellung:
viewtopic.php?t=21000
Drechselbank: Eigenbau

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von walter.mittwoch »

Wunderschönes Holzbild - sauber verarbeitet. Gefällt mir sehr gut!
Nur interessehalber: Welches Innenausdreh-Werkzeug hast du dabei verwendet?

Schöne Grüße
Walter
Benutzeravatar
lszabo5
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2022, 12:39
Name: Szabó László
Drechselbank: Twister FU 180
Wohnort: Tárnok
Kontaktdaten:

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von lszabo5 »

Hallo,

Zuerst habe ich mit 35 mm Forstner Bohrer gebohrt, dann mit Sorby RS200 , ich hab auch ein eigenbau gekröpftes Werkzeug benutz (das mit Wechselplatte), und zwei verschiedene Schaber (einmal Rund und einmal Tropfenförmiges).

Gruss
László
'An ounce of encouragement is worth a pound of critcism' (Chris Stott)
Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3185
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Name: Lutz Brauneck
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von Mr. Wood »

Hallo László,

ein schönes kleines Gefäß hast du gemacht, gefällt mir gut. :.:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3504
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von Josch »

Richtig schön! :respekt:
Und Weide ist nicht einfach zu spanen. Hattest du trockenes Holz oder noch nass?
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Benutzeravatar
lszabo5
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2022, 12:39
Name: Szabó László
Drechselbank: Twister FU 180
Wohnort: Tárnok
Kontaktdaten:

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von lszabo5 »

Hallo,

Danke. Also ich hab ein nasses Stück vorgedrechselt,getrocknet und dann fertig gemacht (die kleine Risse kamen schon während vordrechseln, die habe ich mit Sekundenkleber stabilisiert). Das ist ein Kronen-Basis (wo die äste starten) - sorry ich weiss die Fachnahme dafür nicht.. Es waren ziemlich viele äste drin , daher hatte ich nich so grosse Hoffnungen bezüglich Risse, aber ich bin glückhlich rausgekommen :)


Gruss
'An ounce of encouragement is worth a pound of critcism' (Chris Stott)
Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 9328
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von Faulenzer »

Ein schönes Hohlgefäss, gefällt mir :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3504
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Hohlform aus Weide

Beitrag von Josch »

lszabo5 hat geschrieben: Mittwoch 8. Mai 2024, 12:30 Hallo,

Danke. Also ich hab ein nasses Stück vorgedrechselt,getrocknet und dann fertig gemacht (die kleine Risse kamen schon während vordrechseln, die habe ich mit Sekundenkleber stabilisiert). Das ist ein Kronen-Basis (wo die äste starten) - sorry ich weiss die Fachnahme dafür nicht.. Es waren ziemlich viele äste drin , daher hatte ich nich so grosse Hoffnungen bezüglich Risse, aber ich bin glückhlich rausgekommen :)


Gruss
:danke: alles klar. Das ist der Kronenansatz.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Antworten

Zurück zu „Vasen, Hohlformen, Becher“