Holzbestimmung

Hier wird Euch geantwortet....
Antworten
Benutzeravatar
Ritschi
Beiträge: 876
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:04
Name: Richard
Drechselbank: Eigenbau und kl.Jet
Wohnort: Bürgstadt
Kontaktdaten:

Holzbestimmung

Beitrag von Ritschi »

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zur Holzbestimmung.
Habe gestern auf einem Grünplatz diesen Baumstock mit Stammstück gefunden und mitgenommen!
Ich bin mir nicht sicher, ist das Goldregen?
Kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank schon im Voraus!
IMG_1856.jpeg
IMG_1855.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß ritschi

Wer sich nicht bewegt, kann nichts bewegen…..!
Jan_txu
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2021, 20:47
Name: Jan
Drechselbank: Midi Pro
Wohnort: Hannover

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Jan_txu »

Hallo!

Mein Stück Goldregen sah genau so aus (Rinde, Maserung). Toller Fund!

Grüße, Jan
maserknollen
Beiträge: 1927
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Goldregen

Mach was schönes draus fürs Monatsgeschenk. Das Thema ist genau passend :-)
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
Harald
Moderator
Beiträge: 1552
Registriert: Freitag 28. April 2006, 15:54
Name: Harald Fleiter
Drechselbank: Bratz, Exklusiv 3002
Wohnort: Lage
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Harald »

Mein Tipp: Perückenstrauch

Gruß Harald
GärtnermeisterD
Beiträge: 637
Registriert: Samstag 12. Februar 2022, 19:43
Name: Daniel Thumann
Drechselbank: Twister eco
Wohnort: Langenberg

Re: Holzbestimmung

Beitrag von GärtnermeisterD »

Moin!
Ich bin auch der Meinung das das Goldregen ist...
Liebe Grüße, Daniel
holzulfi72
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 13. September 2022, 11:32
Name: Ulf
Zur Person: Ich habe erst im Sommer 22 mit dem Drechseln angefangen, hatte den Gedanken schon vor vielen Jahren, konnte mich aber nie dazu durchringen.
Hätte ich Pilot bloß schon eher damit begonnen…
Gestartet bin ich mit einer Holzmann DX460, habe aber recht schnell gemerkt, das ich mit der MIDI Pro wohl besser fahre.
Drechselbank: MIDI Pro
Wohnort: Sehnde

Re: Holzbestimmung

Beitrag von holzulfi72 »

Moin

Mein Goldregen is eher lederartiger was die Pelle angeht…
Vom Holz her könnte es aber Goldregen sein

Gruß

Ulf
Es ist besser mit den Füßen zu straucheln, als mit der Zunge
Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 5463
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Helmut-P »

Hallo zusammen,

die Rinde passt m. E. nicht zu Goldregen. Sie ist viel zu grob . Zum Vergleich mal bei Feinesholz Stammabschnitt Goldregen nachsehen. Vom Holzbild könnte es gut auch Perückenstrauch sein. Da habe ich aber kein Bild mit Rinde gefunden.

Viele Grüße
Helmut
maserknollen
Beiträge: 1927
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Getz habbichs
Essigbaum
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3504
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Josch »

maserknollen hat geschrieben: Dienstag 5. März 2024, 15:40 Getz habbichs
Essigbaum
:.: :.: genau!
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Benutzeravatar
remus
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 11:19
Name: Rolf Reichhardt
Drechselbank: Ulbricht IV, Coronet
Wohnort: Bad Belzig

Re: Holzbestimmung

Beitrag von remus »

Hallo
Goldregen und Essigbaum sind es nicht,
Catalpa -Trompetenbaum könnte man noch in Betracht ziehen
Gruß Rolf
"Wer glaubt Frauen zu verstehen, kann auch Holz schweißen"
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3504
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Josch »

Die genannten Hölzer habe ich zur Hand:
IMG_20240305_181440_edit_2691724269816859.jpg
IMG_20240305_181557_edit_2691690644098114.jpg
IMG_20240305_181711_edit_2691664877088222.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
holzulfi72
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 13. September 2022, 11:32
Name: Ulf
Zur Person: Ich habe erst im Sommer 22 mit dem Drechseln angefangen, hatte den Gedanken schon vor vielen Jahren, konnte mich aber nie dazu durchringen.
Hätte ich Pilot bloß schon eher damit begonnen…
Gestartet bin ich mit einer Holzmann DX460, habe aber recht schnell gemerkt, das ich mit der MIDI Pro wohl besser fahre.
Drechselbank: MIDI Pro
Wohnort: Sehnde

Re: Holzbestimmung

Beitrag von holzulfi72 »

Essig glaube ich definitiv nicht, das kannst du aber auch anhand des Gewichts bestimmen… der wiegt fast nix und ist sehr weich, die anderen sind eher hart und schwer!
Es ist besser mit den Füßen zu straucheln, als mit der Zunge
holzulfi72
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 13. September 2022, 11:32
Name: Ulf
Zur Person: Ich habe erst im Sommer 22 mit dem Drechseln angefangen, hatte den Gedanken schon vor vielen Jahren, konnte mich aber nie dazu durchringen.
Hätte ich Pilot bloß schon eher damit begonnen…
Gestartet bin ich mit einer Holzmann DX460, habe aber recht schnell gemerkt, das ich mit der MIDI Pro wohl besser fahre.
Drechselbank: MIDI Pro
Wohnort: Sehnde

Re: Holzbestimmung

Beitrag von holzulfi72 »

Maulbeere könnte es auch sein
Es ist besser mit den Füßen zu straucheln, als mit der Zunge
Benutzeravatar
Ritschi
Beiträge: 876
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:04
Name: Richard
Drechselbank: Eigenbau und kl.Jet
Wohnort: Bürgstadt
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Ritschi »

Hallo und vielen Dank für die Hilfe beim identifizieren meines Fundes!
Also ich hab nicht an das einfachste gedacht. Habe selbst noch Goldregen eingelagert. ( ganz sicher wurde von einem Institut bestätigt ). (siehe Foto links das große Stück)
Also Goldregen scheidet demnach aus.
Für Essigbaum ist es meiner Meinung nach viel zu schwer!
Bleibt Maulbeere und Perückenstrauch
Trotzdem danke allen Beteiligten.
IMG_1868.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß ritschi

Wer sich nicht bewegt, kann nichts bewegen…..!
taxus86
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 21:47
Name: Florian Becker
Drechselbank: Coronet Herald

Re: Holzbestimmung

Beitrag von taxus86 »

Moin. Meines Erachtens deutet alles auf Maulbeere. Wurde schon genannt. Bin mir bei der Rinde eigentlich fast 100prozentig sicher..
Viele Grüße

Florian
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zum Thema Drechseln“