Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Hier könnt Ihr alles Posten, was in keine
andere Kategorie passt.
Antworten
Holzulli
Beiträge: 506
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:26
Name: Holzulli
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Lübbecke

Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Holzulli »

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Arbeit ausserhalb der gewohneten Pfade aus Schalen Tellern und Dosen gemacht und meine Schwester in ihrer Arbeit unterstützt.
Meine Schwester arbeitet als Therapeutin für Dyslexie und Dyskalkulie. Mit anderen Worten: Die Kinder, die sich Wörter und Zahlen und deren zusammenhänge nicht vorstellen können, bekommen bei meiner Schwester Hilfe und Unterstützung. Damit sie ihre Arbeit besser machen kann, hat sie mich gebeten ihr „Zahlenteiler“ zu bauen. Gesagt getan: Zustande kamen 2 Busse, ein 10 und ein 20 Sitzer. Man Beachte die Tandemachse des 20er Busses :lol:
Sie hat sich gefreut wie Bolle und die Kinder profitieren.

Lieben Gruß Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es gibt ein Leben ohne Drechseln, aber es ist sinnlos! (Frei nach Loriot)
Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 5387
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Helmut-P »

Hallo Uwe,

die Zählhilfen hast du aber superschön hergestellt, :Pokal: .
Da hat sich deine Schwester bestimmt sehr gefreut.

Freundliche Grüße aus dem sonnigen Untertaunus
Helmut
fredi
Beiträge: 175
Registriert: Mittwoch 25. Oktober 2017, 20:42
Name: Fred
Drechselbank: Hapfo
Wohnort: Marienthal

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von fredi »

Hallo Uwe

Sehr schöne Aufgabe, perfekt umgesetzt :respekt:

Gruß Fred
maserknollen
Beiträge: 1785
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von maserknollen »

Tolle Umsetzung :.:

" und das mit der Tandemachse" :Pokal:
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
Rustikus
Beiträge: 270
Registriert: Donnerstag 25. November 2021, 13:23
Name: Bernhard
Drechselbank: Midi pro
Wohnort: HVL Dorf

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Rustikus »

Hallo Uwe,

besser kann ein Drechselwerk nicht sein. Die Teile sind originell, nützlich, schön anzusehen, und es hat sich jemand drüber gefreut. Deine Zählbusse gefallen mir sehr.

Freundl. Grüße,
Bernhard
Gibt es eine vergnüglichere Herausforderung als ein Stück Holz?
Benutzeravatar
Ritschi
Beiträge: 804
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:04
Name: Richard
Drechselbank: Eigenbau und kl.Jet
Wohnort: Bürgstadt
Kontaktdaten:

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Ritschi »

Hallo Uwe,
sehr schön umgesetzt, zur Freude aller!
Danke fürs zeigen!
:.:
Gruß ritschi

Wer sich nicht bewegt, kann nichts bewegen…..!
Benutzeravatar
Derfla
Beiträge: 578
Registriert: Freitag 29. November 2019, 13:53
Name: Alfred
Drechselbank: Killinger 1450 SE
Wohnort: Warstein

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Derfla »

Hallo Uwe,
großes Kompliment!!! Du hast mit Deiner Umsetzung dieses „Lehrmittels“, das zur Anbahnung des Zahlen und Mengenbegriffs dient, endlich mal die Zielgruppe, die Kinder, ins Auge gefasst. Der Motivations-und Aufforderungscharakter der Busse ist unschlagbar, .. und genau darum geht es, wenn mit Kindern immer und immer wieder geübt und angewendet werden soll…. solltest du dir als Gebrauchsmuster schützen lassen und Lehrmittelverlagen anbieten.
Viele Grüße
Alfred
Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 9180
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Faulenzer »

Klasse umgesetzt :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel
Benutzeravatar
Burgberger
Beiträge: 1314
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 15:03
Name: Dieter
Drechselbank: Twister 180
Wohnort: Burgberg

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Burgberger »

Griaß di Uwe,
tolle Geschichte und tolle "Zählhilfen". Unser Hobby (oder Beruf oder -ung) macht doch noch mehr Spaß, wenn was Sinnvolles herausgekommen ist und vorallem wenn sich Kinder darüber freuen können!

Grüße aus dem Allgäu
Aus dem schönen Allgäu wünsche ich allen das Beste!
Benutzeravatar
Dreispan
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 3. November 2015, 21:29
Name: Jochen
Drechselbank: Midi 350 Twister200
Wohnort: Halle Westf

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Dreispan »

Hallo Uwe
deine Busse finde ich super und würde sie gerne mal nachbauen. Kannst du uns mal ein paar Maße mitteilen wie Länge des Busses und Größe der Figuren. Ich habe da an einen Sechserbus gedacht als Kinderspielzeug, eventuell mit verschiedenen Hölzern der Figuren.
Es grüßt dich Jochen
Holzulli
Beiträge: 506
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:26
Name: Holzulli
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Lübbecke

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Holzulli »

Das Freut mich das euch meine Arbeit gefällt.
Hier mal ein paar Maße:
Die „Männchen“ sind 70mm hoch und haben einen Durchmesser von 24mm, die „Sitze“ sind im Durchmesser 25mm, die Räder sind 32mm. Die Länge der Busse: der 10er hat eine Länge von ca. 220mm und der 20er hat eine Länge von ca. 420mm, beide sind 80mm breit.
Ich habe auch überlegt die Busse als Lehrmittel anzubieten. Aber wenn man überlegt wieviel Männchen da zu Drechseln sind war meine Motivation dazu doch gering.

Schönen Sonntag Abend wünsche ich allen.
Gruß Uwe
Es gibt ein Leben ohne Drechseln, aber es ist sinnlos! (Frei nach Loriot)
Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 3340
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von c.w. »

Die Busse hast du richtig schön gemacht :Pokal:
liebe Grüße Christine



ich bin auf dem Holzweg
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3376
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Josch »

Das ist mal eine schöne Idee und sauber umgesetzt! :danke: für das Zeigen.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 1788
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Jens »

Moin Uwe,

also wenn ich mal einen Bus brauche, bestell ich den bei Dir :lol:
Tolle Arbeit, gefallen mir auch, Danke fürs vorstellen hier.

viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)
Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3145
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Name: Lutz Brauneck
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von Mr. Wood »

Moin Uwe,

schöne Arbeit :.:
Toll wenn das Hergestellte einen so guten Nutzen hat :prost:
Zuletzt geändert von Mr. Wood am Montag 29. Januar 2024, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm
finn2012
Beiträge: 2283
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Name: Uli
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Therapiehilfe bei Dyskalkulie

Beitrag von finn2012 »

Hallo Uwe,

ich denke nicht nur wir, sondern auch deine Schwester, wie auch die Kinder werden begeistert sein.

Viele Grüße

Uli
Antworten

Zurück zu „sonstige Werke“