Nächstes Werkstatttreffen am 20. Juli bei Manni.
Flugwettbewerb im Blauen. Nur noch 19 Wochen bis zur Vorstellung der Objekte.

Holzbestimmung

Antworten
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

Mit diesem Beitrag (mein erster) geht ein Gruß an alle Drechsler-innen.

Ich habe in meinem Holzvorrat ein Stück entdeckt dem ich keine Holzart zuordnen kann.
Vielleicht kann mir da jemand helfen.
Im Voraus schon mal Vielen Dank.
x2.jpg
x4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Verl
Der Achim
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3550
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Josch »

Hallo Joachim, :welcome: hier bei uns.

Den Bildern nach vermute ich Scheinzypresse oder Lebensbaum.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

Danke und ein Gruß in meine ALTE Heimat.
Ich bin in Schieder in der Nähe vom Bahnhof aufgewachsen.
Gruß aus Verl
Der Achim
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3550
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Josch »

:prost: und ich habe Verwandte in Verl, dann sollten wir uns auch mal treffen können, wenn gewünscht..
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
maserknollen
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Hallo Joachim
Willkommen im Blauen.
Da kann man mal sehen, wie klein die Welt ist. Ich bin in Werl geboren :evil:
Habe zwar noch ein WAF am Auto - wird sich aber in näherer Zukunft in GT ändern.
Also auch in der Nähe :lol:
Dein Stück Spaltholz ist für mich auch eindeutig Friedhofsbaum ( Thuja- Scheinzypresse)
riecht extrem ätherisch und lässt sich mit scharfer Schneide relativ gut bearbeiten.
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
maserknollen
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Und nächste Woche Samstag geht's mal wieder nach Kaunitz!
Da war ich schon länger nicht mehr.
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
Burgberger
Beiträge: 1478
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 15:03
Name: Dieter
Drechselbank: Twister 180
Wohnort: Burgberg

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Burgberger »

DidgeJo hat geschrieben: Mittwoch 23. August 2023, 20:29
Ich habe in meinem Holzvorrat ein Stück entdeckt dem ich keine Holzart zuordnen kann.
Die Aussage ist gut. Ich habe in meinem Holzvorrat sogar ein paar Stücke, die ich zuordnen kann. Holzbestimmung ist für mich ein "Buch mit sieben Siegeln".

Aber: herzliches Willkommen im "Blauen"
Gruß Dieter
Aus dem schönen Allgäu wünsche ich allen das Beste!
Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 9385
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Faulenzer »

Willkommen bei uns :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel
GärtnermeisterD
Beiträge: 663
Registriert: Samstag 12. Februar 2022, 19:43
Name: Daniel Thumann
Drechselbank: Twister eco
Wohnort: Langenberg

Re: Holzbestimmung

Beitrag von GärtnermeisterD »

Moin!
Auch aus Langenberg ein herzliches Willkommen im BLAUEN. Auf das es noch mehr Beiträge, und Werke, von dir zu sehen gibt...
:welcome:
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

# Josch
Wir können uns gerne mal treffen wenn du in Verl bist.

# Maserknolle
Viel Spaß bei der Eierhalle in Kaunitz (wird ja gerade neu gebaut)

zur Holzbestimmung,
das Holz hat keinen Geruch, ich glaube ich habe es vor ein paar Jahren
vom Dietmar aus Bad Lipspringe erhalten.
Gruß aus Verl
Der Achim
maserknollen
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Spätestens beim Zerspanen riechstes ;-)
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

x01.jpg
#Maserknolle

Ich habe das Holz schon gedrechselt, aber es riecht nicht.
Mein Zypressenholz riecht beim zerspanen und auch so.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Verl
Der Achim
maserknollen
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Und... ich komm von Hoff
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen/Steinhagen

Re: Holzbestimmung

Beitrag von maserknollen »

Hallo Joachim
Bist Du sicher, dass auf den beiden Bildern das gleiche Holz abgebildet ist?
Mir sieht dieser gedrechselte Griff ehrlich gesagt nicht nach Zypresse oder Douglasie oder Mammut Baum aus. Ich denke eher,das ist ein Laubholz, was genau, möchte ich jetzt auch nicht definieren.
Gruß Ludger

Der krumme Baum lebt sein Leben.
Der gerade Baum wird zum Brett.
( aus China)
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

Das ist aus genau dem abgebildeten Scheitholz gedrechselt.
Gruß aus Verl
Der Achim
Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 9385
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Faulenzer »

Hast du ein Bild von der Rinde? Oder noch andere Bilder von dem Holzstück?
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

x3.jpg
Ein Foto mit Rinde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Verl
Der Achim
nothofagus
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 8. Juni 2014, 08:23
Name: Pietro Pascoletti
Drechselbank: killinger

Re: Holzbestimmung

Beitrag von nothofagus »

wie wäre es mit Essigbaum (Rhus) ?
Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: 93 kerouer plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von kerouer »

Hallo,

Gibt es Mimose bei euch?.

Grüße

Pascal
Joaquim
Beiträge: 868
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Montargil

Re: Holzbestimmung

Beitrag von Joaquim »

Acacia melanoxylon

Ich behaupte mal, daß es tasmanisches Blackwood ist. Das Holz kann je nach Baum heller oder dunkler ausfallen, in diesem Fall eher heller. Hin und wieder habe ich hier aus Portugal Holzstücke oder Bohlen davon liegen. Die Art wächst hauptsächlich entlang von Bachläufen oder Stellen mit ausreichend Feuchtigkeit mit geradem Stamm bis auf ca. 20m Höhe. Meistens werden die Jungbäume (zumindest in Portugal) schon in jungen Jahren als unerwünschter Wildwuchs gerodet, sodaß dickere STämme bzw. ältere Bäume seltener zu finden sind. Das Holz ist auch als Brennholz beliebt, da es sehr wenig Asche gibt. In Australien/Tasmanien ist es ein sehr teures Holz, deutlich teurer als z.B. Olive.

http://www.holzwurm-page.de/holzarten/h ... ckwood.htm

Gruß Dieter
Vamos viver no campo!
Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: 93 kerouer plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Holzbestimmung

Beitrag von kerouer »

Hallo,

In die Beschreibung steht: Acacia à bois noir, Mimosa à bois noir, Mimosa à fleurs blanches (Frankreich).
Da bekanntlich Mimosa das einzige Acacia die in Europa wächst wird es schon sein.
Coup2309022023_1.png
Coup2309022023_2.png
Ich hatte vor einiges Zeit Willi ein Stück gebracht.

Grüße

Pascal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DidgeJo
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. Dezember 2018, 23:22
Name: Joachim Deppe
Drechselbank: Midi 2

Re: Holzbestimmung

Beitrag von DidgeJo »

Danke Joaquim, von dir habe ich es ja.
Gruß aus Verl
Der Achim
Antworten

Zurück zu „Heimische Hölzer“