Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Samstag 11. Januar 2020, 07:48

P1170753.JPG
Ich finde, das Trio lebt besonders von den Ästen.

Warum das Bild gedreht ist, weiß ich nicht, auch nicht, wie ich es drehen kann. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von dreamcatcher am Samstag 11. Januar 2020, 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8701
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 11. Januar 2020, 07:52

Jetzt fehlt nur noch das Bild.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Samstag 11. Januar 2020, 08:04

Drechselfieber hat geschrieben:
Samstag 11. Januar 2020, 07:52
Jetzt fehlt nur noch das Bild.
Das Bild ist dabei, zumindest bei mir !?
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Samstag 11. Januar 2020, 08:04

Noch n Versuch

P1170753.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Samstag 11. Januar 2020, 08:09

dreamcatcher hat geschrieben:
Samstag 11. Januar 2020, 08:04
Noch n Versuch


P1170753.JPG
Versteh' nicht. Hab Bild gepostet, wurde auch angezeigt, beim nächsten Öffnen ist es wieder weg......
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5677
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Faulenzer » Samstag 11. Januar 2020, 11:03

Schöne schlichte Teelichtständer :.:

Bei Teelichtern würde ich aus Brandschutzgründen aber nur mit Glaseinsatz oder
Metalleinsatz arbeiten. Es gab schon Fotos wo angebranntes Holz zu sehen war.
Sieht auch schöner aus als das billige Alu-Teil.

Außerdem ist es bei einer Serie wichtig die Bohrlöcher gleich tief zu setzen. :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Samstag 11. Januar 2020, 11:31

Faulenzer hat geschrieben:
Samstag 11. Januar 2020, 11:03
Schöne schlichte Teelichtständer :.:

Bei Teelichtern würde ich aus Brandschutzgründen aber nur mit Glaseinsatz oder
Metalleinsatz arbeiten. Es gab schon Fotos wo angebranntes Holz zu sehen war.
Sieht auch schöner aus als das billige Alu-Teil.

Außerdem ist es bei einer Serie wichtig die Bohrlöcher gleich tief zu setzen. :prost:
bez. Schönheit bin ich Deiner Meinung. Wegen der Brandgefahr lass ich das Teelicht etwas herausstehen, an der Genauigkeit muss ich noch arbeiten 8-)
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 4193
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Helmut-P » Samstag 11. Januar 2020, 12:18

Hallo Hans,

die schlichten Säulen bringen das Holz schön zur Geltung, :Pokal: .

Allerdings sehe ich auch eine große Brandgefahr. Ohne Glaseinsätze, die oben ca. 1-2 mm herausgucken sollten, würde ich die nicht benutzen und auf keinen Fall weitergeben.

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5677
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Faulenzer » Samstag 11. Januar 2020, 12:19

Ich glaube wenn die Kerze ziemlich runtergebrannt ist, kann das Alu ganz schön heiß werden.

Das dünne Alu sieht ein bisschen billig aus, finde ich.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Sonntag 12. Januar 2020, 09:02

Faulenzer hat geschrieben:
Samstag 11. Januar 2020, 12:19
Ich glaube wenn die Kerze ziemlich runtergebrannt ist, kann das Alu ganz schön heiß werden.

Das dünne Alu sieht ein bisschen billig aus, finde ich.
Recht haste! Die nächsten werden mit Glasfassung. Danke für alle Rückmeldungen!
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5677
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 12. Januar 2020, 12:27

Hans,

wir sehen uns Ostern und trinken mal was Kühles in Pors Poulhan :prost: :prost:
Oder auf meiner Terasse :-D
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 732
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Hölzerkarl » Sonntag 12. Januar 2020, 13:53

Hallo Hans,
schlicht und schön. Auch Esche ist ein eindrucksvolles Holz.

Frank "Faulenzer" hat ein gutes Gedächtnis.
Im Nachbarforum gibt es einen Beitrag "Teelicht und Zimmerbrand"

Es folgen zwei Bilder.....


P1040484 (FILEminimizer).JPG

P1040485 (FILEminimizer).JPG

Das Teelicht wurde mit einem Glaseinsatz versehen und lebt weiter.

Gruß aus dem Hessenland

Der Karl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5677
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 12. Januar 2020, 14:15

Karl,

:danke:

Genau das meinte ich
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Sonntag 12. Januar 2020, 17:54

Faulenzer hat geschrieben:
Sonntag 12. Januar 2020, 12:27
Hans,

wir sehen uns Ostern und trinken mal was Kühles in Pors Poulhan :prost: :prost:
Oder auf meiner Terasse :-D
Das hört sich sehr gut an, Frank. Ich bin dabei!
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Benutzeravatar
dreamcatcher
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 07:32
Name: Hans Habegger
Drechselbank: teknatool 1624-44
Wohnort: Krombach

Re: Wenn man es schlicht mag - Esche Kerzenständer-Trio

Beitrag von dreamcatcher » Sonntag 12. Januar 2020, 17:55

Hölzerkarl hat geschrieben:
Sonntag 12. Januar 2020, 13:53
Hallo Hans,
schlicht und schön. Auch Esche ist ein eindrucksvolles Holz.

Frank "Faulenzer" hat ein gutes Gedächtnis.
Im Nachbarforum gibt es einen Beitrag "Teelicht und Zimmerbrand"

Es folgen zwei Bilder.....



P1040484 (FILEminimizer).JPG



P1040485 (FILEminimizer).JPG


Das Teelicht wurde mit einem Glaseinsatz versehen und lebt weiter.

Gruß aus dem Hessenland

Der Karl
Ups...... :red:
Danke Kar!
Gruß vom Hans

Am Ende ist alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, musste halt weiter drechseln.

Antworten

Zurück zu „Teelichter, Leuchter und Lampen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast