...der Frank hat Schuld !

Antworten
Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Mr. Wood » Freitag 14. August 2020, 15:08

Der Frank hat mich ans Messer geliefert.
Habe mich ein paar Monate gewehrt, aber dann bin ich doch erlegen. B-)

Klinge von Dictum Santoku 165mm lang 2mm Stark,
Mehrlagen-Stahl mit einem Kern aus Blauem Papierstahl.
Griff aus Wüsteneisenholz und schwarzem Ebenholz
Oberfläche Schellack.
Griff ca. 11cm lang und 27mm Durchmesser.
Liegt in meiner Hand sehr gut, hätte ich nicht gedacht!

Hier ein paar Bilder:
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 404
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite
www.drechsel-formen.ch

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Mephy » Freitag 14. August 2020, 16:36

Hallo Lutz,
Du führst eine sehr feine Klinge, verführt zum Schneiden oder bringt den man(n) zurück in die Küche :evil:

Gefällt mir sehr gut: Kompliment :Pokal:

Gruss Mephy
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 535
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Name: Christian Rieger
Zur Person: ehemaliger Möbelschreiner
Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
seit März 2018 bin ich "Berichterstatter und Mitorganisator" beim Mittelbayerischen Drechslerstammtisch
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Schnecke » Freitag 14. August 2020, 18:46

Hallo Lutz,

weshalb muß das arme Messer Holz zerschneiden??

Eine reife rote Tomate oder ein dickes Stück Schinken würde besser zu dem schönen Messer passen...

Schöne Grüße

Christian

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 18:08
Name: Heinz Fink
Zur Person: Drechsle mit unterschiedlicher Intensität seit meiner Lehrzeit Ende der 80er-Jahre. Seit meinem Ausstieg aus dem aktiven Schreinergeschäft bekommt meine Hapfo 3000 wieder etwas mehr Zuwendung. Dabei entstehen viele Dinge mit seriellem Hintergrund (Kugeln, Dosen, Schmuck, etc.) oft auch im Zusammenspiel mit anderen Materialien (Leder, Metall, Natur- und Holzwerkstoffen, etc.)
Drechselbank: Hapfo 3000
Wohnort: Kornwestheim

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von dalbergia_63 » Freitag 14. August 2020, 19:10

Hallo Lutz,

ein sehr schönes Messer hast Du da gemacht, bzw. den Griff dafür - tolles Holz!

Bin ein Fan Japanischer Messer, seit ich mir Ende der 80er bei Dick ein ähnlich geformtes mit Papierstahl-Klinge gekauft habe. Das benutze ich noch immer als Allzweckwaffe beim Kochen. Allerdings hat es in den letzten 30 Jahren dramatisch an Substanz verloren und ruft nach Ersatz... Selbermachen wäre da eine Idee.

Wie hast Du die kantige Zwinge in den gedrechselten (?) Griff eingearbeitet? Vermutlich nicht auf der Langloch mit einem 3-mm-Langlochfräser...

Auch Dein Logo, sehr schön, gestempelt, gebrannt, gelasert?

Vielleicht kannst Du mir auf die Spünge helfen

Viele Grüße in die Eifel

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Mr. Wood » Freitag 14. August 2020, 19:48

@ Chistian
Das mit der Tomate habe ich versucht, aber das Messer ist zu scharf.
Es hat sie direkt durch geschnitten :evil:

@Heinz
Das Logo ist geprägt, habe ich aber auch als Brennstempel ist nur nicht so Edel (finde ich).
Den Griff habe ich großzügig per Hand ausgebohrt, die Zwinge mit Bohrer und Feile etwas genauer.
Dann verleimt und fertig gedreht.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

DirkM
Beiträge: 507
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: Vor langer Zeit habe ich mal Modelltischler gelernt.
Direkt neben meiner Werkbank stand damals eine alte Drechselbank (ich tippe mal auf eine Geiger)auf der ich noch unter Aufsicht die ersten Schritte gemacht habe.
Nun habe ich meine eigene Werkstatt im Haus und suche beständig nach Möglichkeiten der Erweiterung bzw. Annektierung angrenzender Räumlichkeiten.
Drechselbank: XL,FU,MIDI 2
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von DirkM » Freitag 14. August 2020, 20:14

Lutz,
:respekt:
Musste das jetzt wirklich sein?
Jetzt kommt bei mir noch ein weiteres Projekt hinzu!
Ich hoffe, meine Lebenszeit ist noch seher sehr lange, um das alles noch umzusetzen.

Dennoch, danke für das anfixen!!
Sollen wir nicht einfach mal ein Messerseminar ins Leben rufen?
Dann könnte ich wenigstens diesen Punkt mal abhaken.

Grüße aus Brühl
Dirk

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Faulenzer » Freitag 14. August 2020, 21:59

Lutz,

habe ich doch gerne gemacht :.: :-D

Wunderbares und edles Messer hast du da gemacht. :Pokal: :Pokal:
Mr. Wood hat geschrieben:
Freitag 14. August 2020, 19:48
Den Griff habe ich großzügig per Hand ausgebohrt, die Zwinge mit Bohrer und Feile etwas genauer.
Dann verleimt und fertig gedreht.
So habe ich das auch gemacht.

Lutz, hast du den Griff rund gedrechselt?
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Mr. Wood » Freitag 14. August 2020, 22:02

Lutz, hast du den Griff rund gedrechselt?
Ja
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3562
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Erick » Samstag 15. August 2020, 07:35

.... jetzt wo ich dieses edle Messer sehe denke ich mir das genau so eines in meiner Küche fehlt !
Erick

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: ...der Frank hat Schuld !

Beitrag von Faulenzer » Samstag 15. August 2020, 09:26

Man kann auch gut ein günstiges kaufen und einen schönen Griff dran machen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Antworten

Zurück zu „Messer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SirFrancis und 2 Gäste