2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Beitrag von oldy-2913 » Montag 4. Februar 2019, 14:33

Moin Leute
Allein für diese aussagekräftige Überschrift habe ich lange gebraucht ... :-D
Es ist eine technische Spielerei, nicht schön, nicht fertig, aber komplett gedrechselt.
.
2fach001.jpg
2fach002.jpg
.
Endfertigung mit Hilfsfutter
.
2fach003.jpg
.
Der Rohling entstand über 2 Achsen, aber nicht durch verdrehen an der Teilscheibe,
sondern durch drehen des Holzes um 180°, also Reitstockseite an den Antrieb.
Dadurch entstanden 2 völlig verschiedene Drallflächen, was mich selber überrascht hat.
A = Vorderseite, C = Rückseite, B+D = Seiten ( A-B-C-D = jeweils 90° Rechtsdrehung )
.
2fach004.jpg
.
Ich hatte mehrere Rohlinge mit zum Stammtisch in Klinkrade
und da ist irgendwie die Idee mit der Kugelform entstanden.
.
2fach005.jpg
2fach006.jpg
.
Der Rohling hatte Dm = 10 cm, hoch = 18 cm,
der Leuchter ist am Fuß = 9,5 x 4,5 / 7,5 cm und ist 14 cm hoch

Das Teil hat eine dermaßen aberwitzige Form, daß er auch als Handschmeichler dienen könnte,
man kann ihn Minutenlang durch die Finger gleiten lassen und entdeckt ständig neue Linien ... ;-)

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Didi Holzwurm
Beiträge: 300
Registriert: Dienstag 31. Januar 2017, 16:56
Drechselbank: stratos 230 fu
Wohnort: Koblach

Re: 2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Beitrag von Didi Holzwurm » Montag 4. Februar 2019, 19:57

Servus Wolf

Ich bin ein voller Fan von Exzentrischem Drechseln.

Das ist schon eine Ingenieursleistung. :Pokal:

Der Oberteil gefällt mir super, unten könnte ich mit einen runden oder anderen Sockel vorstellen. :prost

Liebe Grüße Didi

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Re: 2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Beitrag von oldy-2913 » Montag 4. Februar 2019, 21:21

Didi Holzwurm hat geschrieben:
Montag 4. Februar 2019, 19:57
Der Oberteil gefällt mir super, unten könnte ich mit einen runden oder anderen Sockel vorstellen. :prost
Moin Didi ... :danke: ... für dein Interesse
Den eigenartigen Fuß hat der Rohling vorgegeben, da war nichts anderes möglich.
.
Kugel-Pokal.JPG
.
Diesen kleinen Kugel-Pokal habe ich aus einem Rohling mit 2 gleichmäßigen Windungen gedreht.

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 1024
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: 2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Beitrag von bernie » Dienstag 5. Februar 2019, 12:30

Hallo Wolf,
mir gefallen deine vielen Experiemente und Spielereien. :.:
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 597
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Stratos XL & MIDI
Wohnort: Borken

Re: 2fach exzentrisch gekugeltes Teelicht

Beitrag von Touchma » Dienstag 5. Februar 2019, 12:47

bernie hat geschrieben:
Dienstag 5. Februar 2019, 12:30
Hallo Wolf,
mir gefallen deine vielen Experiemente und Spielereien. :.:
Mir auch :.:

Glaube echt diese Teile muss man in der Hand halten und richtig „begreifen“
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Antworten

Zurück zu „Teelichter, Leuchter und Lampen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste