Lindendose

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Drechselstübchen
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2017, 07:52
Name: Jürgen
Drechselbank: KM1450SE;Mini Tec125
Wohnort: Boppard-Buchholz

Lindendose

Beitrag von Drechselstübchen » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:38

Hallo zusammen,

ich möchte Euch auch mal etwas von mir gedrechseltes zeigen.

Hab am Samstag mal etwas Zeit zum drechseln gehabt.

Das Ergebnis war eine kleine Dose mit Deckel.

ca. 11 cm Hoch und 9,5 cm Durchmesser
IMG_20190107_163652.jpg
IMG_20190107_163638.jpg
IMG_20190107_163803.jpg
Was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße
Jürgen :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße ;-)
Jürgen


ein lächeln kostet nichts
und ist soviel wert

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4620
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Lindendose

Beitrag von Schaber » Mittwoch 9. Januar 2019, 23:21

Moin Namensvetter,
da haste uns ja gezeigt, was Du alles kannst... :evil:
Die Form ist gelungen, die Holzkombi auch.
Die unterschiedlichen Schraffuren hätte es meiner Meinung nach nicht gebraucht, das wirkt zu überladen! Und Kirsche (ist doch Kirsche, oder?) hat sowas nicht nötig, da stört das eher. Beim Deckel lasse ich das durchgehen... Der Schnörpsel könnte etwas konischer sein und nicht ganz so spitz, aber das sind unwichtige Details...
Fazit: Insgesamt gelungen, aber etwas zu viel Gedöns. Man muss nicht alles machen, was geht. Das Auge des Betrachters vergaloppiert sich sonst!
Gruß
Jürgen,
der mal wieder was zu meckern hat...

finn2012
Beiträge: 838
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Lindendose

Beitrag von finn2012 » Donnerstag 10. Januar 2019, 08:56

Jürgen,

schöne Dose, aber mir ist das Geschnörkel auch zu viel.

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Drechselstübchen
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2017, 07:52
Name: Jürgen
Drechselbank: KM1450SE;Mini Tec125
Wohnort: Boppard-Buchholz

Re: Lindendose

Beitrag von Drechselstübchen » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:44

Hallo Jürgen, Hallo Uli,

vielen Dank für Eure Meinungen zu der Dose. :danke:

Im nachhinein habe ich auch ähnlich gedacht. An Deckel ja aber
am Dosenkörper hätte man das geschnörgel weglassen können.
Liebe Grüße :-)
Jürgen
Liebe Grüße ;-)
Jürgen


ein lächeln kostet nichts
und ist soviel wert

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3376
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Lindendose

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 10. Januar 2019, 18:18

Hallo Jürgen,

der Schaber hat alle Punkte treffsicher angesprochen. :prost:

Ich bin auf deine nächste Dose gespannt. :.:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2277
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Lindendose

Beitrag von Fischkopp » Freitag 11. Januar 2019, 08:24

Moin Jürgen,
ich schließe mich mal meinen "Vorschreibern" an :-D
Form und Verarbeitung :Pokal:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste