Eschenzwieselteller

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 825
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Eschenzwieselteller

Beitrag von eifelholzwurm » Dienstag 27. November 2018, 17:30

Hallo zusammen,

am Wochenende hab ich dann mal einen Eschenzwieselteller fretig gedreht.

DM 440mm, Höhe 70mm
PB274951.JPG
PB274954.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2923
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von Erick » Mittwoch 28. November 2018, 09:26

... mit einem Wort , KLASSE !
Erick

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7290
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 28. November 2018, 09:41

Gelungen, mehr Kern hätte mir noch besser gefallen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

klaus-gerd
Beiträge: 2130
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von klaus-gerd » Mittwoch 28. November 2018, 10:24

Ist das nicht gut zu sehen,
was die Gemeinschaft Holz mit Drechsler zum Leben bringt.
aus dem Auetal
KG

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3376
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 28. November 2018, 11:24

Bernhard,

schöner schlichter Teller. :Pokal:
Drechselfieber hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 09:41
Gelungen, mehr Kern hätte mir noch besser gefallen.
Da hat Hartmut Recht.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4899
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von joschone » Mittwoch 28. November 2018, 14:03

Eine Einhornschale!? :evil: oO
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 825
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Re: Eschenzwieselteller

Beitrag von eifelholzwurm » Donnerstag 29. November 2018, 13:18

Drechselfieber hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 09:41
Gelungen, mehr Kern hätte mir noch besser gefallen.
Hallo Hartmut,
mir auch, nur hatte die Schale sich sooooo stark verzogen,
dass beim überdrehen der Kern immer weniger wurde :Sauer:

:danke:
allen für Eure Kommentare
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste