manches ist wirklich anhänglich

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
klaus-gerd
Beiträge: 2130
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von klaus-gerd » Donnerstag 10. Januar 2019, 18:14

so z.B. die Reste, die man sich nicht traut weck zu werfen denn:
bestimmt kann man das irgendwann einmal gebrauchen.
Damit die Kiste nicht noch voller wird,
habe ich ein paar der Reste verarbeitet.
Anhänger.jpg
Gruß aus dem Auetal
KG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7290
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:00

Das sind schöne kleine "Verschenkerle".
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 848
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von Minidrechsler » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:21

Hallo Klaus-Gerd,
Und ich hätte Vasen daraus gedrechselt und teuer verkauft.
Gruß Hermann

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2923
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von Erick » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:27

........ da sach ich einfach mal , klein und fein ......
Erick

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2277
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von Fischkopp » Freitag 11. Januar 2019, 08:18

Moin KG,
gute Idee deine Resteverwertung
%b %b %b
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1181
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: manches ist wirklich anhänglich

Beitrag von c.w. » Freitag 11. Januar 2019, 10:40

fein gemacht,manche sehen aus wie Bonbons
ich hab viele reststücke weggegeben ,aber paar hab ich noch,
steht auch schon lang auf meiner Liste....................

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste