Wolverine 2.0

Antworten
Benutzeravatar
Michel D.
Beiträge: 61
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 15:47
Name: Michel
Zur Person: Favoriten Autoren: Alan Watts, Joseph Campbell, Aldous Huxley, John Steinbeck, Ken Wilber.
Ökologische Selbstversorgung bestimmt meinen Alltag.
Drechselbank: Miditech FU175
Wohnort: Rotheul

Wolverine 2.0

Beitrag von Michel D. » Mittwoch 11. März 2020, 18:55

Als komplette Anfänger habe ich die Handhabung meiner Eisen schon einigermaßen im Griff.
Was mir Kopfsorgen bereitet ist das freihand schleifen meiner Werkzeugen.
Zur Zeit kann ich mir noch keinen Tormek inklusive Zubehör leisten.
Ich muss mich behelfen mit einem einfachen Trocken/Nassschleifer, 200/150.
Dazu habe ich versucht die Wolverine nach zu bauen.
P1240291.JPG
P1240288.JPG
P1240290.JPG
P1240289.JPG
P1240287.JPG
Fazit: das Ganze ist alles anderes als professionell tauglich, aber
es hat ganze € 0,00 gekostet und meine Eisen sind schärfer als die Bilder :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lehre mich, Herr, die Worte wägen, ehe sie die Zunge spricht.

jockel
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Name: Jockel
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Brensbach
Kontaktdaten:

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von jockel » Mittwoch 11. März 2020, 19:17

Jetzt noch die richtige Schleifscheibe aus Edelkorund für HSS und dann werden die Eisen nochmal schärfer.
Gruß Jockel
P.S. Deine jetzige Schleifscheibe scheint stark zugesetzt zu sein, die sollte dringends abgerichtet werden.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 5977
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 11. März 2020, 20:43

Genau,

investiere in eine neue Scheibe von Bötzow und mehr brauchst du nicht.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Michel D.
Beiträge: 61
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 15:47
Name: Michel
Zur Person: Favoriten Autoren: Alan Watts, Joseph Campbell, Aldous Huxley, John Steinbeck, Ken Wilber.
Ökologische Selbstversorgung bestimmt meinen Alltag.
Drechselbank: Miditech FU175
Wohnort: Rotheul

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von Michel D. » Mittwoch 11. März 2020, 21:51

@ Jockel
@ Frank

herzlich vielen Dank für eure Beratung.
Das Leben kann soooo einfach sein - wenn man sich auskennt.
Jetzt mal gucken welche Schuhgröße auf meine Maschine passt.

Gruß aus Rotheul,
Michel.
Lehre mich, Herr, die Worte wägen, ehe sie die Zunge spricht.

jockel
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Name: Jockel
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Brensbach
Kontaktdaten:

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von jockel » Mittwoch 11. März 2020, 22:15

Wenn du die Scheibe wechselst und noch keinen Abrichter hast denke an diesen beim Scheiben kaufen.
Zur Not tut es auch eine billig Diamant Schleifscheibe für die Flex, das ist wesentlich besser als gar keiner.
Gruß Jockel

Benutzeravatar
Michel D.
Beiträge: 61
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 15:47
Name: Michel
Zur Person: Favoriten Autoren: Alan Watts, Joseph Campbell, Aldous Huxley, John Steinbeck, Ken Wilber.
Ökologische Selbstversorgung bestimmt meinen Alltag.
Drechselbank: Miditech FU175
Wohnort: Rotheul

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von Michel D. » Mittwoch 11. März 2020, 22:34

Mein jetziger Abrichter sieht so aus:
P1240292.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lehre mich, Herr, die Worte wägen, ehe sie die Zunge spricht.

jockel
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Name: Jockel
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Brensbach
Kontaktdaten:

Re: Wolverine 2.0

Beitrag von jockel » Donnerstag 12. März 2020, 16:22

Bestens!

Antworten

Zurück zu „Schärfen und Schleifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste