schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Treffen, Messen, Termine und Veranstaltungen

Moderator: Willi Lübbert

Antworten
Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3217
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Erick » Donnerstag 18. Oktober 2018, 08:10

Hallo
In der Ravensberger Spinnerei Bielefeld , Ravensberger Park 1 Bleichstraße gibt es wieder hochwertiges Kunstgewerbe zu sehen.
Neben Schmuck, Textil, Keramik stellen auch die Drechsler Ekkehard Körber und Andreas Schilling ihre Arbeiten aus.
Ich habe diese Ausstellung schon öfter besucht und kann sagen, es lohnt sich ! Öffnungszeiten 20. u. 21. 10 . 11°° bis 18 °°.
Gruß Erick

finn2012
Beiträge: 1149
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Name: Uli
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25 / Faust
Wohnort: Soest

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von finn2012 » Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:09

Erick,

irgendwie finde ich darüber nichts im Internet. Dort wird erst Mitte November ein solcher Markt angegeben. Kannst Du einen Link dazu einstellen?

Vielen Dank

Uli

finn2012
Beiträge: 1149
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Name: Uli
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25 / Faust
Wohnort: Soest

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von finn2012 » Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:15


Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3217
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Erick » Freitag 19. Oktober 2018, 08:26

Hallo Uli
Ja diese Ausstellung habe ich gemeint. Tut mir Leid, hatte vergessen den Namen der Ausstellung ,Handzeichen , anzugeben.
Danke für die Links. Unter, Handzeichen, Bielefeld gibt es noch eine Internetseite mit einer Ausstellerliste.
Gruß Erick

Benutzeravatar
bioschreiner
Beiträge: 1247
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 21:20
Drechselbank: Hager/Heyligenstaedt
Wohnort: Lixfeld

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von bioschreiner » Freitag 19. Oktober 2018, 09:06

Bielefeld gibt's wirklich......????



B-) Bio
uwe
wenn Viele spucken wird daraus ein Fluß ( indische Weisheit )

Georg Michael
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 18:49
Name: Georg Klein
Drechselbank: VL300 und VL150
Wohnort: 33649 Bielefeld

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Georg Michael » Samstag 20. Oktober 2018, 18:36

Danke für den Tipp.
Morgen werde ich dort sein
Gg oO

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8007
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 21. Oktober 2018, 06:09

... und wir haben uns au den Weg gemacht.
Noch am Sonntag geöffnet und es lohnt sich ganz bestimmt.


IMG_2366.JPG

IMG_2351.JPG

IMG_2358.JPG

IMG_2359.JPG
IMG_2346.JPG

IMG_2347.JPG

IMG_2348.JPG

IMG_2350.JPG

IMG_2349.JPG
IMG_2354.JPG

IMG_2355.JPG

IMG_2356.JPG

IMG_2352.JPG

IMG_2353.JPG

IMG_2360.JPG

IMG_2362.JPG

Für die anderen Aussteller haben mir die Jungs keine Zeit mehr gelassen.
.... und dann kam das übliche Ende eines Ausflugs mit Erick und Hubert.


IMG_2365.JPG

IMG_2367.JPG

IMG_2369.JPG

IMG_2374.JPG


IMG_2378.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3217
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Erick » Sonntag 21. Oktober 2018, 07:07

Hallo Hartmut
Ich freue mich über diesen Beitrag, es war ein schöner Tag ! Zum vorletzten Foto, unter diesem Baum lagen sehr viele Eicheln.
Hartmut meinte es handelt sich um eine Steineiche, ich hatte Zweifel. Hier mal ein Foto von den Blättern der Steineiche im März diesen Jahres.
Pascal was meinst Du ?
Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 1188
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Drechselwurm » Sonntag 21. Oktober 2018, 08:13

Schöne Ausstellung,lecker Kuchen.

Ich bin für Steineiche mit trocken Blättern.

Hartmut,Danke für die Bilder.

Gruß

Hubert
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8007
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 21. Oktober 2018, 08:45

Achja, der Baum mit den Reisern ich auch eine Eiche.

Wenn man mit den beiden durch einen Park geht, muss man sich richtig schämen,
sie wollen die schönsten Bäume ganz tief zurückschneiden.
Was sollen nur die Leute von mir denken.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8007
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 21. Oktober 2018, 09:52

Vergessen:

Die Buchbinderin ist Barbara Nonnenbruch aus Bielefeld, das es daa noch wirklich gibt lieber Bio.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

klaus-gerd
Beiträge: 2307
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: schöne Ausstellung in Bielefeld 20. u. 21. 10. 18

Beitrag von klaus-gerd » Sonntag 21. Oktober 2018, 16:38

also ich war heute da.
Ich fand die Tischkonstruktion des Herrn Schilling am interessantesten.
Merkenswert!!
Wir konnten leider erst um ca. 11.30 zur Ausstellung,
weil die Zugangstür abgeschlossen war und keiner einen Schlüssel hatte.
Und der hier erkennbar wichtige Mann im Haus, der Hausmeister, im Wochenende war.
Meine Ausbildung half zum Glück. Sofort hatte ich erkannt, dass es sich bei der Doppeltür um einen Fluchtweg handeln musste.
Somit brachte die Anweisung an den auf der Innenseite der Tür stehenden Herrn: Riegel nach oben und beide Flügel aufziehen,
einen schadlosen Zugang. Wie ich immer sage: das abgebrochene Studium zahlt sich letztlich aus :-D
Die Aussteller hatten sich schon gewundert, warum denn "Keiner kam".

Bei manchem Werk schaute man auf Schalen, Mühlen, Kreisel und Dosen,
die schon auf vorhergehenden Ausstellungen der Vorjahre ihren Kunden gesucht hatten.
Aber es ist anscheinend überall gleich.
Der Wert und die Arbeit die in einem Einzelstück steckt, wird nicht erkannt.
Oder man hat nicht das Geld, was (berechtigt) verlangt wird
oder will es nicht ausgeben.

Da es keinen Eintritt zu bezahlen gab,
lediglich der Einwurf einer einzigen Münze wurde verlangt,
damit man an Hand der Anzahl der Münzen zählen wollte, wie viele Besucher den da gewesen waren,
somit auch das hierfür freiwillig erkorene 5Cent-Stück als ausreichend angesehen wurde,
hatte man genügend Reserve für den bestbesuchten Aussteller:
den Brötchen- und Kaffee-mit-Kuchenstand-Stand.
Gern holte man sich auch den Vorrat für den Nachmittagskaffee zu Hause.

Also alles wie auf anderen Ausstellungen.
Ein wenig enttäuscht war ich über die handwerkliche Qualität mancher Holzprodukte.
Obwohl insgesamt die Qualität schon auf einer weitaus höheren Stufe lag, als auf manchem anderen Markt.

Anschließend war ich noch auf dem "Kunsthandwerker-Markt" am Bethelplatz.
Im vertrauten Aroma der Stände des schwangeren Duftes von Bratwurst und Pommes frites-Fett,
die durch hohe Anwesenheitsdichte anscheinend ihren Anspruch auch als Kunsthandwerk anerkannt zu werden verlangten,
fand ich noch den Stand der Bethelstiftung.
Dort konnte ich zu meiner und meiner lieben Frau´s Freude,
unser Sortiment von Kaffeebechern, Teetopf, Teller etc. aus der Serie weiß/blau aus der Bethelproduktion auffüllen und erweitern.
In den Bethelwerkstätten gefertigt, wird es "verbraucherfreundlich" angeboten.
Das Sortiment ist echt empfehlenswert. Es ist für beide Seiten gut.

Die Reise nach Bielefeld hat sich aber insgesamt gelohnt. ;-)

Noch einen schönen Sonntag wünscht
KG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste