Corona in Frankreich

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Freitag 11. September 2020, 09:29

Hallo zusammen,

heute in einer Woche wollen wir wieder für drei Wochen in die Bretagne. Aber die Franzosen machen es uns nicht einfach.
Die Zahlen steigen und steigen. Zum Glück ist die Bretagne kein Risikogebiet, nur die Stadt Rennes macht Probleme.

Aber im Finistere sind die Zahlen ähnlich wie hier in Deutschland.

Heute will die französische Regierung weitere Maßnahmen bekannt geben.

Gute Infos gibt es hier:

https://meinfrankreich.com/corona-in-fr ... _die_karte
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 522
Registriert: Montag 27. April 2009, 00:17
Drechselbank: HBM 450
Wohnort: Hamm

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Daddy » Freitag 11. September 2020, 19:57

Frank,
vergiss die Stichsägeblätter nicht.
Schönen Urlaub!!
lg Heiner
__________________________________________________
"Die eine Hälfte der Menschen drückt sich nicht klar genug aus, die andere Hälfte hört nicht genau genug zu." Rudolf Affermann

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 18:08
Name: Heinz Fink
Zur Person: Drechsle mit unterschiedlicher Intensität seit meiner Lehrzeit Ende der 80er-Jahre. Seit meinem Ausstieg aus dem aktiven Schreinergeschäft bekommt meine Hapfo 3000 wieder etwas mehr Zuwendung. Dabei entstehen viele Dinge mit seriellem Hintergrund (Kugeln, Dosen, Schmuck, etc.) oft auch im Zusammenspiel mit anderen Materialien (Leder, Metall, Natur- und Holzwerkstoffen, etc.)
Drechselbank: Hapfo 3000
Wohnort: Kornwestheim

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von dalbergia_63 » Freitag 11. September 2020, 21:27

Hallo Frank,

dann kann ich Dir nur einen wunderbaren Urlaub in einer der schönsten Regionen der Welt wünschen (meine ganz subjektive Einschätzung...)

Wo habt ihr denn Euer Häuschen genau?

Einer meiner Lieblings-Besuchsorte ist das Schiffsbaumuseum in Douarnenez ...

www.port-musee.org

Ich habe einen alten Pfadfinderfreund, der mit den "compagnons du devoir", den französischen wandernden Gesellen, als Schreiner unterwegs war und der Liebe wegen in Brest hängen geblieben ist, den ich längstens mal wieder besuchen sollte...

www.compagnons-du-devoir.de

Viele Grüße dem glücklichen Kreher-Besitzer in Wuppertal
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1168
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von kerouer » Freitag 11. September 2020, 22:13

Hallo Frank,

Alles okay hier, nur das ich kein Zeit hatte den Rassen zu mähen.....

Bis bald

Pascal

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Freitag 11. September 2020, 22:58

Heinz,

unser Haus steht nicht weit weg von Douarnenez, in Plouhinec.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 18:08
Name: Heinz Fink
Zur Person: Drechsle mit unterschiedlicher Intensität seit meiner Lehrzeit Ende der 80er-Jahre. Seit meinem Ausstieg aus dem aktiven Schreinergeschäft bekommt meine Hapfo 3000 wieder etwas mehr Zuwendung. Dabei entstehen viele Dinge mit seriellem Hintergrund (Kugeln, Dosen, Schmuck, etc.) oft auch im Zusammenspiel mit anderen Materialien (Leder, Metall, Natur- und Holzwerkstoffen, etc.)
Drechselbank: Hapfo 3000
Wohnort: Kornwestheim

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von dalbergia_63 » Freitag 11. September 2020, 23:12

Hallo Frank,

na, das klingt ja mal gut für einen kommenden Urlaub in der Bretagne... melde mich/uns vorher an!

Seid lieb gegrüßt von

Heinz & Kathrin
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Samstag 12. September 2020, 10:11

Heinz,

ihr seid willkommen. :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Samstag 12. September 2020, 10:17

Die Regierung überlegt in besonders belasteten Gebieten weitere Maßnahmen zu verordnen.

Große Probleme gibt es in den Großstädten Paris, Marseille, Lyon und Bordeaux.

Im Finistere ist alles im grünen Bereich.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

klausp
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 15. April 2015, 13:44
Name: Klaus-Peter
Zur Person: Holz ist für mich die Entspannung zu meinem Beruf.
Ich drechsle zwar schon einige Jahre bin aber mit dem lernen noch nicht fertig.
Drechselbank: Killinger,Wivamac
Wohnort: Frankenthal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von klausp » Samstag 12. September 2020, 12:30

Hallo Frank ,
dann wünsche ich euch mal einen schönen Urlaub ,
übertreibt es nicht mit dem arbeiten.
Ich glaub ich muss doch mal mit dem Wohnmobil
vorbei kommen damit du einen Grund zum Pause
machen hast.

gruss
Klaus-Peter

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Montag 14. September 2020, 20:02

Die neuesten Werte sehen wieder besser aus.
Im ganzen Finistere waren am 11.9. von 921 getesteten nur 11 positiv.

Bessere Werte als hier. Es kann losgehen :.:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1146
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Josch » Dienstag 15. September 2020, 04:38

Gute Fahrt, viel Erfolg und passt auf euch auf. :prost:
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

klausp
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 15. April 2015, 13:44
Name: Klaus-Peter
Zur Person: Holz ist für mich die Entspannung zu meinem Beruf.
Ich drechsle zwar schon einige Jahre bin aber mit dem lernen noch nicht fertig.
Drechselbank: Killinger,Wivamac
Wohnort: Frankenthal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von klausp » Dienstag 15. September 2020, 14:25

Dann wünsch ich euch mal gute Fahrt

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 15. September 2020, 17:44

Danke euch :prost:

Und Besuch ist immer willkommen :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1146
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Josch » Dienstag 15. September 2020, 18:25

:Sauer: wenns nicht soooo weit wäre, sofort
Da hat es Pascal mal gut... :prost:
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 5707
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 17. September 2020, 17:15

So, Werte im Finistere immer noch gut. Morgen Früh um 4 Uhr geht es los.

Unterwegs sind einige Departements rot, also höhere Werte. Aber wir wollen da ja nicht
übernachten. Lüftung auf Umluft gestellt und schnell durchgefahren. :-D

Demnächst auf diesem Kanal wieder das neueste von Umbau.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1940
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Mr. Wood » Donnerstag 17. September 2020, 17:47

Hallo0 Frank,

gute Fahrt und bin gespannt wie es weiter geht :prost:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Natres
Beiträge: 23
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 08:53
Name: Thomas
Drechselbank: Killinger KM1500 SE
Wohnort: Gränichen

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Natres » Donnerstag 17. September 2020, 20:13

Hallo Frank
dann mal sichere Fahrt durch die rote Zone und dann gutes Ankommen in der Bretagne. Ich freue mich auf die kommende Fortsetzung deines Berichtes. :danke:
Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3562
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Corona in Frankreich

Beitrag von Erick » Freitag 18. September 2020, 07:37

Hallo Frank
Gute Fahrt und liebe Grüße an alle Freunde vor Ort.
Erick

Antworten

Zurück zu „Plaudereck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Calimero und 2 Gäste