Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Hier können alle Anfängerarbeiten zur Begutachtung und förderlichen Kommentierung eingestellt werden.
Antworten
Feingedreht
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 22:45
Name: Kurt Glatt
Drechselbank: Dml250
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von Feingedreht » Montag 20. April 2020, 15:57

Heute habe ich mich an einem kleinen Hohlgefäß versucht. Es gibt wohl einfachere Materialien als eine rissige und löchrige Apfelwurzel fürs erste Mal.... Von den ursprünglichen 200mm Höhe sind nur 120 übrig geblieben. Ich hatte massive Probleme mit Schaber und Ring durch die kleine Öffnung von 4cm den richtigen Winkel zu finden um das Teil auszuhöhlen . Dementsprechend ist die Wandstärke leider nicht so gleichmäßig wie ich mir das wünschen würde. Aber seht selbst.

Gruß, Kurt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 5977
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von Faulenzer » Montag 20. April 2020, 17:51

Gefällt mir :.:

Gelungene Form :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1366
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von Josch » Montag 20. April 2020, 20:03

Das ist schön geworden und nicht einfach herzustellen. :respekt:
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

Benutzeravatar
drexler116
Beiträge: 653
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 10:12
Name: Manni Pape
Drechselbank: Geiger ,Lorch, Gradu
Wohnort: Willebadessen

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von drexler116 » Dienstag 21. April 2020, 07:13

Also, fürs erste mal ist das Teil doch super geworden :.:
Tolle Form :Pokal:
Gruß von Manni aus Willebadessen - Niesen

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 6093
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von joschone » Dienstag 21. April 2020, 07:44

Die Form ist hervorragend!!! :.: :Pokal: :.:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Stratos XL & MIDI
Wohnort: Borken

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von Touchma » Dienstag 21. April 2020, 21:35

Hallo Kurt,

Das Gefäß gefällt mir sehr gut.
Schön uriges Holz mit der passenden Zahl an Rissen und dazu eine schön schlichte Form :.:
Auf dem letzten Bild sieht die Maserung so anders aus und dass Holz auch dunkler :frage: :frage:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Feingedreht
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 22:45
Name: Kurt Glatt
Drechselbank: Dml250
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Hohlgefäß aus Apfelwurzel

Beitrag von Feingedreht » Donnerstag 23. April 2020, 18:40

:danke:

@touchma da hat meine Handykamera ein wenig unterbelichtet und schon wirkt es so anders

Antworten

Zurück zu „Anfängerwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste