Brieföffner......ganz aus Holz

Hier können alle Anfängerarbeiten zur Begutachtung und förderlichen Kommentierung eingestellt werden.
Antworten
Drechselholzwurm
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 9. August 2020, 16:14
Name: Kurt
Drechselbank: stratos
Wohnort: Waldkirch

Brieföffner......ganz aus Holz

Beitrag von Drechselholzwurm » Sonntag 30. August 2020, 17:31

Hallo an Alle,

eine gute Freundin, leidenschaftliche Briefeschreiberin ( old school mit Füller + Tinte ), hat mich gefragt, ob ich für sie + 3 ihrer Brieffreundinnen Brieföffner ganz aus Holz machen könnte.

Ich habe zugesagt und später kam mir die Idee, damit die kleinen "Scheißerchen" nicht rumkullern oder gar runterfallen, noch jeweils eine Ablage zu machen.
Mit "edlem Filz" ausgekleidet, damit sowohl Klinge als auch Griff nicht verkratzen. - grins-

Hier das Ergebnis.

3 x Kirschbaumholz ( 2x beidseitige + 1x einseitige Klinge , je ca. 16 cm lange "Messer") 1x Ulme ( ca. 21cm langes "Mordwerkzeug")
BILD1418.JPG
BILD1419.JPG
BILD1430.JPG
BILD1431.JPG
Die vier Mädels sind begeistert + freuen sich darauf ihre Briefe "zerfetzen" zu können :-D

Hinweis nur für Frank aka @Faulenzer : Die Längsriefe auf der Schneide des Ulmenmessers ist gewollt, das ist die "Blutrinne" :evil:

Lieben Gruß
Kurt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Anfängerwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast