Vorstellung oldy-2913

Moderatoren: Schaber, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oldy-2913 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 10:31

Moin Leute
Ich heiße Wolfgang Bode, bin Rentner und war Schlosser.
Durch einen Link, der im sog. "Gelben Forum" gesetzt wurde bin ich auf euch aufmerksam geworden.

Im "Gelben" bin ich seit 2009 angemeldet und mein Spezialgebiet ist es, auf rund laufenden Drehmaschinen
eckige Teile zu schraddeln, ich selbst vermeide für mich die Bezeichnung Drechsler, denn als Metaller ist mir Holz fremd
und so zwinge ich diesem Werkstoff mit wechselndem Erfolg meinen Willen auf, ... :evil:

Gruß Wolf

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2923
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Erick » Donnerstag 27. Dezember 2018, 14:45

Hallo Wolf
Willkommen in diesem Forum ! Mit Interesse habe ich Deine Beiträge im gelben Forum verfolgt. Du schreibst Holz ist Dir fremd ( als Metaller ) da Du aber schon einige Jahre Holz in Form bringst kann das eigentlich nicht sein. Es wäre schön auch hier Arbeiten von Dir zu sehen !
Gruß Erick

klaus-gerd
Beiträge: 2130
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von klaus-gerd » Donnerstag 27. Dezember 2018, 15:28

moin Oldie,
schön, dass Du Dich hier angemeldet hast.
So wie ich Dich bislang erlebt habe,
wirst Du eine Bereicherung sein.
Gruß KG

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7290
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 27. Dezember 2018, 15:57

Metall ist uns auch recht. Wenn es nur mächtig Späne gibt. :welcome:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 647
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Hölzerkarl » Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:55

Hallo Wolfgang,
nun bist du auch zweifarbig.
Geschieht dir recht ... selber schuld ... und gut so.
Es ist erstaunlich, was du wie machst.

Kostproben werden gern gesehen.

Gruß aus der Mitte nach oben

Der Karl

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oldy-2913 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 18:54

Hölzerkarl hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 17:55

Es ist erstaunlich, was du wie machst.
Hallo Leute
Erst einmal: ... :danke: für die Begrüßung
Da ich mich eh schon in der falschen Abteilung angemeldet habe, wird es das Beste sein ich schreibe noch ein wenig
aus meinem bewegten Holzrundmacher Leben, zB. die Aussage: "... als Metaller ist mir Holz fremd" , bedarf einer Erläuterung.
Sagen wollte ich damit, ich habe ganz wenig Ahnung von den Holzsorten und die "Seele" des Holzes ist mir bislang verborgen geblieben... :cry:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
oldy Teil 1 - Wie es begann.
Meine Holzarbeiten beschränkten sich auf Gartendeko für meine Frau, meist aus Eiche vom Brennholzstapel meines Nachbarn.
Gefertigt wurden die Sachen auf einer Metall-Drehbank. 2008 habe ich mir dann eine Eigenbau-Holzdrehbank aus der ehem. DDR gekauft
und meine Holde schenkte mir zu Weihnachten einen Satz Drechseleisen. Unglücklicher Weise war darin auch ein Meißel enthalten,
das Duell mit diesem "Mörderwerkzeug" dauerte nur Sekunden, dann steckte er über mir in der Holzdecke ... :-S
ol001.JPG
ol002.JPG
ol003.JPG
Aber wozu bin ich Metaller, also habe ich mein Geschenk wieder eingepackt und mir das passende Werkzeug selber gebaut ... :-D
Gruß Wolf

PS: Es könnte eine verspätete Weihnachtsgeschichte mit mehreren Fortsetzungen werden,... kann/darf ich hier weitermachen ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 19:11
Drechselbank: Flott DB2oo,Stratos
Wohnort: 59075 Hamm

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Hajo » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:05

Hallo Wolfgang
Zeig uns unbedingt Deine Werkzeuge im Einsatz auf der Drechselbank.
Und herzlich willkommen hier und allzeit gut Span
Hajo
Interessengruppe: Keine Fußgängerzone ohne Werkzeugladen!!

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4898
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von joschone » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:09

oldy-2913 hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 18:54

PS: Es könnte eine verspätete Weihnachtsgeschichte mit mehreren Fortsetzungen werden,... kann/darf ich hier weitermachen ?
Nein, du musst!
Endlich mal einer der in die Tastatur haut!?
Von mir ein herzliches :welcome: hier im Blauen!
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3376
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:16

Da hat der Jupp schon wieder Recht, hau rein in die Tasten. :prost:

Ach ja, und herzlich willkommen im Forum :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 647
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Hölzerkarl » Donnerstag 27. Dezember 2018, 19:18

Hallo Wolfgang,
vergess nicht das Spannelement mit der Bratpfanne.

Gruß zum Donnerstag

Der Karl .... war früher auch zeitweise Metaller

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oldy-2913 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 21:29

Moin Leute
Ihr habt es so gewollt ... oldy Teil 2 : ... Die Kuheuterschraddelmaschine ... :-D
2009 kam dann das I-Net zu mir und im "Gelben" schlug ein Metaller auf, von der Sorte ... "Geld und Angst, ... hab ich nicht"

Genau läßt es sich nicht mehr nachvollziehen, was mich damals geritten hatte, ich meine, es sollten Weihnachtssterne werden ... :-/
ol004.jpg
Das Ausrichten war mühsam.
ol005.jpg
Mein Werkzeug im Einsatz.
ol006.jpg
ol007.jpg
Es war nur ein Versuch, aber Stolz wie Bolle, mußte ich den natürlich dem Forum präsentieren,
was dann bei einigen Anerkennung, aber bei den meisten Schnappatmung ausgelöst hat
und die Bezeichnung ... Kuheuterschraddelmaschine ... prägte.
ol008.jpg
Mein erstes halbwegs gelungenes Werk ging in der anschießenden Sicherheitsdebatte völlig unter ... :cry:

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oldy-2913 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 21:52

oldy Teil 3 ... Mit "Sicherheit" zum Exzentriker

Da diese Vorrichtung so wirklich nicht Alltagstauglichkeit war, habe ich nachgerüstet.
ol009.JPG
Es passte sehr gut, daß meine Frau gerade eine alte Pfanne ausgemustert hatte.
ol010.JPG
Meine Drehbank war sicher sehr erstaunt, als ich die 350er Planscheibe montiert habe.
ol011.JPG
ol012.JPG
Die Spannaufnahme bekam eine Teilscheibe, dadurch entfiel das lästige Ausrichten.
ol013.jpg
ol014.jpg
Für die zu erwartende Unwucht ein verstellbares Gewicht.
ol015.jpg
Probelauf, alles ruhig ... Prost ... :-D

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 21:05
Name: Wolfgang
Drechselbank: Alte Drehbank
Wohnort: 29562 Suhlendorf

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oldy-2913 » Donnerstag 27. Dezember 2018, 22:41

oldy Teil 4 ... der Durchbruch
Im Dez. 2009 war es dann so weit, ich konnte meinen ersten exzentrischen Leuchter vorstellen ... :Pokal:
0912-001.JPG
0912-002.JPG
0912-003.JPG
0912-004.JPG
0912-005.JPG
Die Schneidvorrichtung beschreibt einen Halbkreis, hier mal einzelne Schritte.
0912-006.JPG
Wenn es sich dreht, sieht es so aus.
0912-007.JPG
Holz müßte Birne sein.
0912-008.JPG
Die restlichen Arbeiten dann mit meinem Spezialwerkzeug (unten rechts)
0912-009.JPG
Das soll es jetzt gewesen sein ... :danke: ... für eure Geduld.

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 165
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Josch » Donnerstag 27. Dezember 2018, 23:07

Moin Oldy, mal ganz was anderes! Danke für das Vorstellen und Willkommen im Forum.
Gruß, Joachim
---Das Eckige muss rund---

Peter G
Beiträge: 456
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Peter G » Freitag 28. Dezember 2018, 00:01

Hallo Wolfgang,

schön, dass du dich jetzt auch in diesem Forum herumtreibst. Ich erinnere mich deutlich an deine überraschenden Auftritte im Gelben Forum und dachte dabei: Schön, wieder so ein schräger Vogel, sehr sympathisch. Mach' weiter so und sei gewiss, dass wir allesamt mithelfen, deine vorgeblichen Defizite (Holzwissen) zu verringern.

Grüße von Peter Gwiasda

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 608
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Jens » Freitag 28. Dezember 2018, 09:06

Hallo Wolfgang,

Danke für Deine bildreiche Vorstellung und
die alte Bratpfanne hat eine super Verwendung bekommen.

Viele Grüße und gerne mehr
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 647
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Hölzerkarl » Freitag 28. Dezember 2018, 09:55

Hallo Wolfgang,
danke für die Fortsetzung.

Ja ... die Bratpfanne habe ich gemeint. Interessante einmalige Konstruktion
mit der du ein wohlgeformtes Werkstück hergestellt hast.

Ich kann gut verstehen, dass du die Griffe der Pfanne entfernt hast.

Gruß aus dem Hessenland

Der Karl

PS:
Bei der Präsentation von Einzelwerken empfehle ich den Beitrag
unter "Eure Werke" einzustellen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3376
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Faulenzer » Freitag 28. Dezember 2018, 20:02

Hallo Wolfgang,

ein Tüftler und Probierer vor dem Herrn. :.: So muss das sein. :Pokal:

Da freue ich mich weiter auf ungewöhnliche und einmalige Formen :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Holzteife
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 16:17
Name: Robert Herrler
Zur Person: Schreinererlehre 1983- Möbel-, Türen-, Treppenbau - Meisterprüfung 1996 und seither im Vertrieb. Heavy Metal Holzbearbeitungsmaschinen wie CNC Bearbeitungszentren, Plattenaufteilsägen, Breitbandschleifmaschinen und Kantenanleimer sind mein täglich Brot. Den Bezug zum Massivholz mit kleiner Werkstatt i. Ngw. aber nie verloren und sehr viel Freude am Umgang mit dem Material Holz. Seit 2014 total "verdreht" mit der Anschaffung einer Jet JWL 1221 VS.
Drechselbank: JET JWL 1221VS
Wohnort: 91171 Greding
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von Holzteife » Samstag 29. Dezember 2018, 12:34

Hallo Wolfgang,

großes Kino. :respekt:
Technisches Holzdrehen in perfekten Variationen :.:

Gruß Robert

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Moin. Seit 2015 drechsle ich. Erweiterte Grundkenntnissen und -fertigkeiten sind vorhanden, die u.a. durch Kurse erweitert werden. Leider stehe ich berufsbedingt mangels Zeit zu wenig an der Maschine.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von GentleTurn » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:30

oldy-2913 hat geschrieben:
Donnerstag 27. Dezember 2018, 18:54
ich habe ganz wenig Ahnung von den Holzsorten
Moin Wolfgang,

ebenso aus einem anderen Berufs- und Freizeitfeld stammend, muss ich mir sehr viel Mühe geben,
Holzsorten zu erkennen. Da hilft mir eine Art Buchführung. Meine Frau hat den grünen
Daumen, bei mir ist eine Anweisung beim Helfen im Garten wichtig: "Das Grüne nach oben."

Herzlich willkommen auch hier; ich bin recht schnell auf dieses Forum aufmerksam geworden.
Bevor ich mich irgendwo anmelde, lese ich viel, nehme Stimmungen wahr etc..
Im Vergleich zum Gelben, wo ich manchmal ob des Tones (vor allem bei älteren
Beiträgen) den Kopf schütteln muss, gehts hier gepflegt zu. Angenehm.

:danke: für das Vorstellen Deines Werdeganges.
Ich freue mich auf weitere Beiträge.
Zuletzt geändert von GentleTurn am Donnerstag 10. Januar 2019, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Martin.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

Benutzeravatar
oberlausitzer
Beiträge: 206
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 08:22
Name: Andreas
Drechselbank: JET 1642
Wohnort: Bautzen

Re: Vorstellung oldy-2913

Beitrag von oberlausitzer » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:59

Hallo Wolfgang,

Du zeigst uns, wie man sich mit eigenen Ideen sehr viele kleine Helferlein
schaffen kann. Für mich einfach spitze. Bitte weiter so !

Gerne würde ich mir selber das eine oder andere "erschaffen", aber es fehlen
einfach die werkstattseitigen Voraussetzungen (und meine Maschinenbauerlehre
liegt nun auch schon 5 Jahrzehnte zurück). Aber manches lässt sich ja auch in Holz
umsetzen.

Ich freue mich jetzt schon auf Deine künftigen Beiträge und bin mir sicher, so
manche hilfreiche Information durch Dich zu erhalten.


Grüße aus Bautzen
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste