Buche - ein wenig aufgepeppt

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6873
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 14. Juni 2015, 17:27

Ein leicht gestockte Buche zeigte kleine Risse.
Sie sind mit Kaffeemehl verschlossen und zur Tarnung mit
"Brandmalerei" versehen.

Durchmesser 280 mm, Höhe 85 mm, Wandstärke 8 mm
Oberfläche Carnaubawachs, Unterseite 2/3 unbehandelt
P1170440.JPG
In der Bearbeitung.
P1170449.JPG
P1170447.JPG
P1170445.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4561
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von joschone » Sonntag 14. Juni 2015, 17:32

Hallo Hartmut
Super Idee und sauber hinbekommen! :Pokal:
Ist man von dir ja garnicht gewohnt! :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2218
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Fischkopp » Sonntag 14. Juni 2015, 17:33

Moin Hartmut,
Klasse Idee deine "Tarnung"
:Pokal: für die Idee.
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Horst Hohoff
Beiträge: 245
Registriert: Samstag 6. Mai 2006, 18:09

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Horst Hohoff » Sonntag 14. Juni 2015, 17:37

Hallo Hartmut!

Schönes Stück in jeder Beziehung.
Aber die Maßangaben finde ich etwas verwirrend.....
Groetjes
Horst

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6873
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 14. Juni 2015, 17:42

Horst, die Endkontrolle hat versagt.
Hoffe es passt jetzt.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2500
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 14. Juni 2015, 18:10

Hallo Hartmut,

sehr schön! :Pokal:
Sehr schöne Rissverschleierung.
Hast Du mit der Unterseite noch was vor, oder warum ist die nur 1/3 behandelt?
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6873
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 14. Juni 2015, 18:54

Christoph,

die Unterseite bleibt so. Es ist ein schöner Kontrast Natur/Wachs.
Die Trennung kommt durch einen angedrehten Absatz.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Fritz-RS
Beiträge: 2344
Registriert: Samstag 7. Juni 2008, 22:45
Drechselbank: Kreher HDB1e
Wohnort: Remscheid

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Fritz-RS » Sonntag 14. Juni 2015, 20:34

Gute und geschickte Idee
Kompliment
von
Fritz

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6873
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 14. Juni 2015, 22:00

Danke für die Kommentare.

Ein Teil meiner Überlegungen ist die Eigenarten
des Holzes in weitere Gestaltungsmöglichkeiten einzubinden.
In diesem Beispiel ist es ohne grossen Aufwand geschehen.
Die gute anspruchsvolle Form steht dabei immer im Vordergrund.

Die Ansprüche, die wir an eine Arbeit stellen, sind nur bei einem geringen Teil
der Käufer oder Beschenkten die gleichen. Dort macht "gefallen schön".
Ich bestücke meine Märkte auch nach diesem Gesichtspunkt.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Mac*Murphy
Beiträge: 749
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:18
Drechselbank: Geiger, Mini E-125
Wohnort: Wenden

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Mac*Murphy » Montag 15. Juni 2015, 12:09

Hallo Hartmut,

echt raffiniert. :.:
:evil: is my name (frei nach T.J. Horowitz)

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1132
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Dresi » Montag 15. Juni 2015, 12:38

Hartmut,
du bist ein Fuchs. :.: :Pokal:
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von exe » Montag 15. Juni 2015, 21:00

Sehr schöne Idee. Gefällt mir außerordentlich gut. :respect:
Gruß Björn

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1406
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 16. Juni 2015, 18:05

Hallo Hartmut,

super Idee. Ist mal was anderes :.: :.: :.:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3305
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Buche - ein wenig aufgepeppt

Beitrag von Helmut-P » Dienstag 16. Juni 2015, 22:29

Hi Hartmut,

da hast Du Dich ja so richtig von der künstlerischen Seite gezeigt, :Pokal: !

Freundliche Grüße
Helmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast