Hexendose

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 08:51
Drechselbank: VL300
Wohnort: 97753

Hexendose

Beitrag von Spessarträuber » Donnerstag 4. Januar 2018, 16:48

Warum Hexendose? Na ja sie konnte schon fliegen bevor sie fertig war :Sauer: ,
und außerdem ... seht selbst. :evil:

Gruß Andreas


Ach ja Duchmesser 18 cm, Höhe ohne Hut 9 cm, Wandstärke: 3 - 5 mm
Hut Höhe 8 cm. Eibe und gestocktes Ahornholz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.
Henry David Thoreau

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4666
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Hexendose

Beitrag von joschone » Donnerstag 4. Januar 2018, 17:08

Hallo Andreas
Das Teil gefällt mir sehr gut und der Name paßt ausgezeichnet! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Hexendose

Beitrag von hopplamoebel » Donnerstag 4. Januar 2018, 22:17

Moin Andreas,

für mich passen Hut und Dose nicht richtig zusammen.

Der Hut ist für mich das Highlight von dem es gerne noch viele Brüder und Schwestern geben darf! Für die Dose würde ich mir wünschen, dass Du sie auch noch etwas verhext - dann wären sie für mich ein Dreamteam :prost

LG,
marco

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 313
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Hexendose

Beitrag von Woifi » Freitag 5. Januar 2018, 10:04

tolles Teil und das leidliche Deckelproblem, wie ich meine, ausgezeichnet gelöst. :.: Hingucker :Pokal:
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 08:51
Drechselbank: VL300
Wohnort: 97753

Re: Hexendose

Beitrag von Spessarträuber » Samstag 6. Januar 2018, 11:22

Ich danke euch für eure Antworten.
Ob Dose und Deckel zusammen passen, kann man darüber streiten. Ich Fundes es gut, wenn es unterschiedliche Ansichten gibt.

:danke:

Andreas
Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.
Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1424
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Hexendose

Beitrag von Mr. Wood » Samstag 6. Januar 2018, 15:32

Hallo ANdreas,

der Hexenhut ist der Hammer :.:

dazu eine schwarze Dose, damit er 100%tig wirken kann :prost:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 08:51
Drechselbank: VL300
Wohnort: 97753

Re: Hexendose

Beitrag von Spessarträuber » Sonntag 7. Januar 2018, 09:12

Mr. Wood hat geschrieben:
Samstag 6. Januar 2018, 15:32

...dazu eine schwarze Dose, damit er 100%tig wirken kann :prost:
Hallo Lutz,

deine Idee ist super, :danke: :daf?r: .
Hätte ich eigentlich auch drauf kommen können.
Werde ich bei Gelegenheit umsetzen.

Gruß Andreas
Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.
Henry David Thoreau

Ecki
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Hexendose

Beitrag von Ecki » Sonntag 7. Januar 2018, 20:54

Gefällt mir :.: :.: :.: :.:
Gruß Ecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste