Steineichenteller

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 11:31

Kleiner Teller aus Steineiche Ø 23 cm.

Seineiche 1.jpg
Steineiche 2.jpg
Steineiche 3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1013
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec F-29780
Kontaktdaten:

Re: Steineicenteller

Beitrag von kerouer » Dienstag 24. Oktober 2017, 11:34

Hallo,

Schön.. aber wo bleiben die Steine?.

Grüße

Pascal

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 12:08

Pascale, wo du recht hast .....

P1240727.JPG
Portugisische Steineiche mit catalonischem Stein !!!!!

... aber die muss ich doch am Strand liegen lassen. :evil:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Name: Holger
Drechselbank: Becker & Knebusch
Wohnort: Liesborn

Re: Steineicenteller

Beitrag von holgi.h » Dienstag 24. Oktober 2017, 12:12

... wie durch ein Schleier von Haaren fotografiert.

Sehr schönes Holz, die Schale gefällt. :Pokal:

Gruß Holger :baum:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Steineicenteller

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 24. Oktober 2017, 12:17

Mit so einer Schale hat man dann ein Stein im Brett! :-D
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Heinz-Josef
Beiträge: 2848
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2008, 11:44
Drechselbank: Eigenbau
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Steineicenteller

Beitrag von Heinz-Josef » Dienstag 24. Oktober 2017, 14:05

Hallo Hartmut,

toller Teller :Pokal: :Pokal: :Pokal:
Sieht aus, als hättest Du ihn mit Fell überzogen.
Wunderschön.

Gruß
Heinz-Josef
Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, oh Mensch, sei Suende. Der Hund blieb mir im Sturme treu, Der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Steineichenteller

Beitrag von Wolfram » Dienstag 24. Oktober 2017, 14:55

Hallo Hartmut,

das hast Du fein hingekriegt ! :respect:

Die Maserung erinnert mich sehr stark an das australische SHEOAK !

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3363
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Steineichenteller

Beitrag von Helmut-P » Dienstag 24. Oktober 2017, 16:45

Hallo Hartmut,

der Stein ist nicht rund :evil: , ansonsten ist alles :Pokal: . Das war bestimmt ein hartes Stück Arbeit.

Viele Grüße
Helmut

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Steineichenteller

Beitrag von joschone » Dienstag 24. Oktober 2017, 16:52

Hallo Hartmut
auf den Fotos sieht es aus, als seien die Kanten sehr verschliffen!? :zweifel:
Oder war das beabsichtigt?
Das Holz ist traumhaft! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 18:11

Josef. ich dachte du sitzt neben den Düsseldorffan im VIP-Sessel ???

Habe schon mal reingesacht, noch 0:0, aber die Torlinien sind arg verschliffen und
der Elfmeterpunkt ist auch nicht zentriert. Hoffentlich kommt es nicht zum Elfmeterschiessen. :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

bernardo
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 13:38
Drechselbank: Killinger 1500 SE
Wohnort: Neukirchen

Re: Steineichenteller

Beitrag von bernardo » Dienstag 24. Oktober 2017, 18:35

Hallo Hartmut,

der Teller ist ein Traum :.: toll verarbeitet wo bekommt man nur so grosse schöne Steineiche her ??

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 18:52

Josef, die Halbzeitpause ist vorbei, und eine verschliffene "0" ist verschwunden. :evil:

Der Teller ist nicht sehr gross, Ø 23 cm. Die Rückseite hat eine Fehlstelle, mit dem verschliffenen äusseren Rand bin ich auch nicht zufrieden. Fünf cm weg, oder so lassen, das war die Entscheidung. Habe mich für das schöne Holzbild entschieden.

Den Übergang zur Ausdrehung ist so gewollt. Das kann ich noch verändern, denn bei der Steineiche habe ich mit einem minimalen Rezess gespannt. Bei Steineiche möglich, da sie sehr stabil ist.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Steineichenteller

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 24. Oktober 2017, 19:12

Hartmut,
schöner Teller, aber wo Fußball heute in Wort und Bild übertragen?
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 19:31

Mit Wort im Blauen, mit Bild beim "Bezahler".

Josef ist mit offenem Kofferraum ins Stadion gefahren. Ihm ist ein 0:1 in den Kofferraum gehüpft.
Glückspilz. :prost:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Steineichenteller

Beitrag von Rainer Bucken » Dienstag 24. Oktober 2017, 19:37

Hallo Hartmut,
ein sehr schöner Teller!!! :prost:

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Steineichenteller

Beitrag von joschone » Dienstag 24. Oktober 2017, 19:39

Der arme GH! :kloppe:
Der VIP-Sessel ist jetzt sicher nass!? :evil: :evil: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Steineichenteller

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Oktober 2017, 20:18

Na Josef.

Ich sag es doch, den Pfosten schön rund verschliffen, Elfmeterpunkt nicht zentriert und schon ist der Elfmeter verschossen.
Ein wenig Glück hat ihr schon gehabt.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4545
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Steineichenteller

Beitrag von Schaber » Dienstag 24. Oktober 2017, 21:04

Soll ich mal an das Spiel gegen Leverkusen erinnern??? :evil:

Und zum Teller: Bei so einem schönen Holz ist das Bedürfnis, es in die Hand zu nehmen so stark, dass aus Gründen der Fürsorge keine scharfen Kanten den haptischen Genuss stören dürfen!
Gruß
Jürgen

klaus-gerd
Beiträge: 2033
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Steineichenteller

Beitrag von klaus-gerd » Dienstag 24. Oktober 2017, 21:58

ich finde, dass die weichen Kanten gut zur leichten Wellenführung der Maserung passen.
Ob nun gewollt oder nicht,
die Rundungen sind stark genug nicht verschliffen zu wirken.
Gruß
KG

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3081
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Steineichenteller

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 25. Oktober 2017, 06:58

Beide Ergebnisse gelungen :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste