Rotbuche

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 428
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Rotbuche

Beitrag von Schnecke » Dienstag 12. September 2017, 10:53

Hallo liebe Drechsler,

auch wenn es hier das blaue Forum ist, so zeige ich heute doch was Rotes...
mini-IMG_4783.JPG
mini-IMG_4784.JPG
mini-IMG_4786.JPG
mini-IMG_4782.JPG
mini-IMG_4776.JPG
Leider - oder auch Gott sei Dank ?? - hat die Buche sehr kräftig gearbeitet beim Trocknen. Deshalb musste ich die ursprüngliche Form noch etwas nacharbeiten...

Schöne Grüße

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
siloko
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 12:20
Name: Siegfried Scherer
Zur Person: Pensionär.
Drechselbank: Midi 350 FU
Wohnort: Mainz

Re: Rotbuche

Beitrag von siloko » Dienstag 12. September 2017, 11:41

Hallo Christian,

ich schaue mir jetzt schon länger Dein Objekt an und bin erst jetzt drauf gekommen, an was mich das erinnert:

Es gab doch mal einen Film mit einer fleischfressenden Pflanze (Audrey ???), die immer größer wurde. Die "Schnute" war genau so :lol: :lol:

Ansonsten finde ich es eine gelungene Riss-Bearbeitung B-)

Grüße aus Mainz

Sigi

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6512
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rotbuche

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 12. September 2017, 11:43

Gelungen, aber Markstrahlen bei einer Rotbuche ????
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. --- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)
(Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 981
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: Rotbuche

Beitrag von Dresi » Dienstag 12. September 2017, 20:16

Hallo Christian,
das Hohlgefäß ist dir sehr gut gelungen.
Schönes Holz und sauber gearbeitet. :.: :Pokal: :.:
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2435
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Rotbuche

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 13. September 2017, 06:30

Hallo Christian,

die Rettungsaktion ist dir gut gelungen. :Pokal: :Pokal:
Rot geht auch im Blauen. :.: :.: :prost:

Das Holz sieht ein bisschen nach Eiche aus.
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Rotbuche

Beitrag von hopplamoebel » Mittwoch 13. September 2017, 09:59

Moin,

tolle Tulpenvase!
Hoffentlich reißt sie jetzt nicht noch weiter, sondern bleibt wie sie ist B-)

Womit hast Du gefärbt?

LG,
marco

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 428
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Rotbuche

Beitrag von Schnecke » Mittwoch 13. September 2017, 18:48

Hallo alle zusammen,

es freut mich, daß Euch rot gefärbte Buche gefällt.

Gebeizt habe ich mit Spritusbeize von "Chestnut".

Ich bin zuversichtlich, daß die Buche "ausgearbeitet" hat und nicht noch weiter reißt... Das hat sie hinter sich:
mini-IMG_4014.JPG
Hier sieht man auch die Markstrahlen der Buche:
mini-IMG_3694.JPG
mini-IMG_3698.JPG
Tja, Buche ist ein schönes Holz - es wird nur nicht viel davon gezeigt von den Drechslern...Eigentlich schade.

Schöne Grüße

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste