kleines und großes Messer

Antworten
Splintholz
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 06:51
Name: Jochen
Drechselbank: Killinger KE 1400
Wohnort: Arnsberg/Zinnowitz

kleines und großes Messer

Beitrag von Splintholz » Freitag 21. Juli 2017, 10:42

Hallo

Hier mal 2 Werke von mir. Beide Klingen haben ca. 120 Lagen Stahl, Griff des Messers Büffelhorn mit Einlagen aus Tagua-Nuß. Knauf und Parierstange des Schwerts aus tordiertem Damast,
P1050169.jpg
P1050170.jpg
P6100030.jpg
Klingen erst einmal aus Holz angelegt um später beim Schleifen die Form nicht zu verlieren.
Steckt eine Menge Arbeit drin.

Gruß Jochen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christoph O.
Moderator
Beiträge: 2278
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Christoph O. » Freitag 21. Juli 2017, 11:56

Tolle Arbeiten! :respekt: :Pokal:
Grüße

Christoph


"Ein Toaster ist ein Toaster ist ein Toaster...." GH
:lol:

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Drechselbank: Homemade und kl. Jet
Wohnort: Liesborn

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von holgi.h » Freitag 21. Juli 2017, 12:10

Sieht sehr imposant aus, tolle Formen.
Gefällt mir ausgesprochen gut, besonders das Zweite. :Pokal:

Gruß Holger :baum:

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4245
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Schaber » Freitag 21. Juli 2017, 14:03

Geht mir genauso wie Holger!
:.:
Jürgen

klaus-gerd
Beiträge: 1753
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von klaus-gerd » Freitag 21. Juli 2017, 15:41

Welch lohnende Mühe

Gruß KG

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2202
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Faulenzer » Freitag 21. Juli 2017, 17:34

Klasse Arbeiten :Pokal:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1314
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von rrsimmba » Samstag 22. Juli 2017, 09:41

Das Schwert ist genau mein Geschmack. Wundersschön!
Bei Messern bin ich eher für schlichte Formen, wobei dieses als Sammlerobjekt
sicher der Kracher ist.
Gruß Reiner

Splintholz
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 06:51
Name: Jochen
Drechselbank: Killinger KE 1400
Wohnort: Arnsberg/Zinnowitz

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Splintholz » Samstag 22. Juli 2017, 12:47

@Reiner

Ein "schlichtes" Messer, hier ein Kochmesser mit Mammutelfenbeingriff von mir. Eine Axt mit fast 1.000 Lagen Damaststahl hätte ich zur Not auch noch zum Zeigen.
Schmiedekurs 7.jpg
Gruß Jochen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

uwe1956
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 17:29
Drechselbank: Midi -350 FU
Wohnort: Siegen

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von uwe1956 » Samstag 22. Juli 2017, 13:16

Hallo Jochen,
sehr schöne großmeisterliche Arbeiten . :Pokal: :Pokal:
Bitte zeig uns auch die Axt, auch wenn sie nur aus knapp 1000 lagigem Damaststahl gefertigt ist :evil: %b %b
L.G. Uwe
Zu wenige verfügen über eine der wichtigsten sozialen Fähigkeiten; Gönnen können

Benutzeravatar
Drechselfieber
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 22. Juli 2017, 14:25

Da du in Arnsbrerg wohnst, haben wir vielleicht einmal das Vergnügen, die Arbeiten bei einem
Treffen zu bewundern.
Gruss Hartmut

Wenn du jemand auf deinen Weg mitnimmst, dann schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd.
(Buschläuferweisheit/Alaska)

Splintholz
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 06:51
Name: Jochen
Drechselbank: Killinger KE 1400
Wohnort: Arnsberg/Zinnowitz

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Splintholz » Samstag 22. Juli 2017, 20:12

Hier dann mal die Axt. Inspiriert von den frühzeitigen Wurfäxten der Franken.

Gruß Jochen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: kleines und großes Messer

Beitrag von Veit » Sonntag 23. Juli 2017, 09:22

Sehr schön anzuschauen.

:respekt:
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast