Arbeitsbericht...

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2234
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Arbeitsbericht...

Beitrag von Fischkopp » Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:58

Moin Gemeinde,
weil im Moment ja nicht so sehr viel los ist hier, dachte ich mir,
dokumentiere doch mal die Herstellung einer Lampe...
also habe ich Fotos gemacht...
Natürlich ist so eine Lampe wegen vieler Unterbrechungen nicht in einem Tag erledigt :-D
Start ist mit einem kleinen Stamm Kiefer. (Silberkiefer sagt der Holzlieferant)
DSCN0035.JPG
Erst mal rund machen und einen Zapfen andrehen...
DSCN0039.JPG
umspannen ins 4-Backenfutter und Lünette in Position bringen, grob vordrehen...
DSCN0040.JPG
die verwendeten Werkzeuge...
DSCN0042.JPG
DSCN0044.JPG
und jetzt Pause und Rotwein trinken... :freunde: :-D
DSCN0048.JPG
Morgen geht es dann weiter... Außenform komplett drechseln.
wenn es die Zeit zulässt...
und wenn es denn jemanden interessiert :evil:
Schönen Abend
wünscht euch
Alois
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6992
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 28. Dezember 2016, 21:10

Würde ich auch gern mal versuchen......

...., aber ich vertrage keinen Rotwein. :-D
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4519
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Schaber » Mittwoch 28. Dezember 2016, 21:14

Drechselfieber hat geschrieben:Würde ich auch gern mal versuchen......

...., aber ich vertrage keinen Rotwein. :-D
Hartmut,
geht auch mit lecker Bier!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Nordlicht
Beiträge: 135
Registriert: Freitag 2. September 2011, 21:38
Zur Person: Um die Schönheit eines Holzstückes erkennen zu können, muss man nur das Unnötige entfernen.
Drechselbank: Stratos 230
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Nordlicht » Mittwoch 28. Dezember 2016, 21:32

Hallo Alois,
:.:
Bin schon gespannt wie es weitergeht

Viele Grüße
Stefan

chriss585
Beiträge: 110
Registriert: Dienstag 10. Juni 2014, 18:36
Name: Chriss
Drechselbank: Holzmann 1100N
Wohnort: bad oeynhausen

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von chriss585 » Donnerstag 29. Dezember 2016, 09:41

Da bin ich auch gespannt wie es weiter geht. Vor allem die Werkzeuge für innen :-D :prost:
Gruss chriss

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 674
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von bernie » Donnerstag 29. Dezember 2016, 11:15

Hallo Alois,
mach ruhig weiter,ich könnte auch noch eine Fernsehlampe gebrauchen.
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4660
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von joschone » Donnerstag 29. Dezember 2016, 15:06

Alois und ich dachte du trinkst das Zeug aus'em Stamm!? :evil: :prost: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

fraxinus

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von fraxinus » Donnerstag 29. Dezember 2016, 16:25

Hallo,

sicher ist der Klotz noch patsch Naß oder?

Ja bei dem Rotwein wird es sicher eine lange Pause werden und es wird erst nächstes Jahr weitergehen :prost

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2234
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Fischkopp » Donnerstag 29. Dezember 2016, 17:49

und weiter geht's... :freunde:
ne, ne nicht mit Rotwein trinken B-)
In der Mittagspause durfte ich weiter machen...
Lünette montiert
DSCN0005.JPG
dann war der Wiedemann Haken dran...
DSCN0002.JPG
so weit wie es eben geht...
DSCN0008.JPG
und dann der Tassenstahl Spezial mit der von Willi angefertigten Stange in einem Crown Heft...
DSCN0009.JPG
DSCN0012.JPG
DSCN0013.JPG
und das Universalwerkzeug: die Klobürste....
zum Späne räumen.
Dann von innen schleifen mit dem Hope Schleifer...
DSCN0017.JPG
Jetzt soll sie erst mal trocknen und dann geht es im neuen Jahr weiter,
Verkabelung und den oberen Rand...

@Josef
den Stamm suche ich noch :draufhaun:

@fraxinus
der Stamm ist vor ca. 8 Wochen gefällt worden...
der ist klatschnass

So ihr Lieben...
Einen guten Rutsch ins neue Jahr
dem Josef natürlich auch :evil: :evil:
wünscht euch der Fischkopp
Alois
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4660
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von joschone » Donnerstag 29. Dezember 2016, 18:05

Alois, der Stamm steht doch auf der Killinger!
Man kann auch sagen, aus der Pulle!!! :evil:
Schöner Bericht! :.:
Vielleicht kommt jetzt ja mal wieder Leben ins Forum!?
Wie heißt es so schön; wers glaubt wird Selig!?
Ach ja, :danke: für den guten Rutsch. :freunde:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2990
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 29. Dezember 2016, 20:16

Alois,

schöner Bericht. :prost:

Ich hoffe die Klobürste hinterlässt keine braunen Streifen. :evil: :-D

Bis nächstes Jahr :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 959
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Drachenspan » Donnerstag 29. Dezember 2016, 22:26

Moin Alois,
danke für den coolen Bericht!!!
Stefan Drachenspan

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 598
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Hölzerkarl » Freitag 30. Dezember 2016, 10:00

Hallo Alois,
Bilder von Drechselwerken sind schön....Werkberichte mit Bildern sind noch schöner.

So können wir die Entstehung eines Werkes verfolgen und was lernen
und uns mit dir freuen, wenn alles gelingt.

Danke für deine Mühe.

Freundliche Grüsse aus dem Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1595
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Rainer Bucken » Freitag 30. Dezember 2016, 11:16

Hallo Alois,
vielen Dank für den schönen Bericht!

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 319
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Freizeitdrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von GentleTurn » Freitag 30. Dezember 2016, 13:22

:danke: für den Bericht. Gibt mir als Neuling gute Einblicke. Guten Rutsch ins neue Jahr. :prost
Liebe Grüße, Martin.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

uwe1956
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 17:29
Drechselbank: Midi -350 FU
Wohnort: Siegen

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von uwe1956 » Freitag 30. Dezember 2016, 17:30

Hallo Alois,
Danke für Deinen Werkbericht :.:
schön das ich jetzt schwarz auf weiß die Bestätigung habe das
Rotwein trinken zum drechseln gehört (Meine Holde glaubt mir das nicht) :-D
Danke Alois einen guten Rutsch und ein schönes 2017
Uwe
Zu wenige verfügen über eine der wichtigsten sozialen Fähigkeiten; Gönnen können

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1168
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Dresi » Samstag 31. Dezember 2016, 09:56

Hallo Alois,
:danke: für diesen schönen Arbeitsbericht.
Ich freue mich schon drauf wie es im nächsten Jahr weiter geht.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes und erfolgreiches 2017,
wünscht Markus
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3349
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Helmut-P » Samstag 31. Dezember 2016, 12:20

Hallo Alois,

auch von mir ein herzliches Dankeschön und

einen guten Rutsch und ein gesundes und friedliches 2017
Helmut

fraxinus

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von fraxinus » Samstag 31. Dezember 2016, 16:11

Hallo Alois,

super Arbeit und ein noch besserer Arbeitsbericht. :Pokal:

einen guten Rutsch und ein gesundes mit viel Freude beim drechseln und der Frau 2017

BG Gerd

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2234
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Fischkopp » Samstag 21. Januar 2017, 11:50

und nun geht es weiter...
Es ist zwar schon die nächste Lampe,
aber das Prinzip bleibt ja gleich :-D
einmal den Boden mit 10 mm durchbohren und seitlich ein 6 mm Loch für die Kabelzuführung
DSCN0025.JPG
danach wird mit dem Dremel der Rand bearbeitet...
DSCN0026.JPG
dann wird ein wenig gekokelt mal mit Gas, mal mit dem Brennpeter...
DSCN0028.JPG
nachdem der Fuß entfernt ist, folgt die Verkabelung...
die Fassung klebe ich meistens mit Sekundenkleber im Boden fest...
DSCN0037.JPG
DSCN0039.JPG
natürlich muss auch die Funktion überprüft werden
links Thuja rechts Silberkiefer (sagt der Holzlieferant)
DSCN0043.JPG
Jetzt noch ein Stück Furnier unterleimen...
DSCN0008.JPG
DSCN0002.JPG
und fertig :.:
DSCN0042.JPG
vielleicht hat es ja dem Einen oder Anderen gefallen :-D
ein schönes WE
wünscht euch
Alois
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Henner58
Beiträge: 224
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 08:55
Drechselbank: Flottjet
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Henner58 » Samstag 21. Januar 2017, 11:59

Mir gefällts. :evil:
"Alles Geschmacksache " sagte der Affe und biss in die Seife.

Gruß Heinz

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 918
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Schbraisl » Samstag 21. Januar 2017, 12:45

Hallo Alois

und du schreibst mir du wärst ein Grobmotoriker 8-)

deine Lampen sehen richtig gut aus :Pokal:
der gebrannte Rand gefällt mir richtig gut
wird die Oberfläche noch mit etwas behandelt ?

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2234
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Fischkopp » Samstag 21. Januar 2017, 13:45

Sorry Klaus,
das hatte ich vergessen... %b
entweder geölt und gewachst oder
Schnellschliffgrund und Wachs.
Wenn ich Risse befürchte, dann Öl,
(was die Küche gerade hergibt außer Olivenöl)
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 08:51
Drechselbank: VL300
Wohnort: 97753

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Spessarträuber » Samstag 21. Januar 2017, 15:06

Hallo Alois,

schöner Bericht, tolle Leuchten. :Pokal:

:danke:

Gruß
Andreas
Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.
Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2990
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von Faulenzer » Samstag 21. Januar 2017, 15:56

Alois,

die zweite sieht auch gut aus. :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

fraxinus

Re: Arbeitsbericht...

Beitrag von fraxinus » Samstag 21. Januar 2017, 16:53

Hallo,

ein sehr guter Arbeitsbericht, auch wenn es über das Jahr ging, aber das geht ja nicht anderst.

Schöne Vasen/Lampen, gefallen mir. :Pokal:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste