Teelicht alter Eichenbalken

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3194
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Faulenzer » Samstag 19. November 2016, 22:54

Hallo zusammen,

ich habe einen alten Eichenbalken mit der Bandsäge aufgeschnitten und Teelichter gemacht.
Etliche Nägel machten sogar mein Metallsägeband stumpf.

Nur gesägt und mit Leinöl behandelt. Höhe 15cm, 8cm im Quadrat.
Kerzenständer Eiche.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3393
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Helmut-P » Samstag 19. November 2016, 22:57

Hallo Frank,

das ist ja garnicht rund :evil: , aber es gefällt mir gut :Pokal: .

Freundliche Grüße und einen schönen Sonntag
Helmut

SCHWARZSTEVE
Beiträge: 342
Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 15:33
Drechselbank: Geiger G 25
Wohnort: Arnsberg 59759

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von SCHWARZSTEVE » Samstag 19. November 2016, 22:58

Gefallen mir sehr gut :Pokal: .
Gruß Stefan

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von joschone » Sonntag 20. November 2016, 09:53

Was sagte ein weiser langer Mann aus Wuppertal?
Es wird ein kalter Winter kommen! :evil: :evil: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

finn2012
Beiträge: 794
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von finn2012 » Sonntag 20. November 2016, 10:33

Frank,

eckig, einfach, schlicht und schön.

Alles super

Viele Grüße

Uli

chriss585
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 10. Juni 2014, 18:36
Name: Chriss
Drechselbank: Holzmann 1100N
Wohnort: bad oeynhausen

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von chriss585 » Sonntag 20. November 2016, 11:12

Finde ich auch, sehr gute idee. Muss ja auch nicht immer rund sein.

Gruss chriss

Benutzeravatar
Henner58
Beiträge: 229
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 08:55
Drechselbank: Flottjet
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Henner58 » Sonntag 20. November 2016, 11:59

Gefällt. :.:
"Alles Geschmacksache " sagte der Affe und biss in die Seife.

Gruß Heinz

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 23. November 2016, 22:56

:.: :.: :.:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Freizeitdrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von GentleTurn » Donnerstag 24. November 2016, 11:55

Sehr schön. Und stabil. :.:
Liebe Grüße, Martin.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von klotzkopf » Sonntag 27. November 2016, 16:51

Lieber Frank !

Bitte verrate uns neugierigen doch wie Du nur mit einer Bandsäge das

Teelicht versenkt hast ?

schnippel-------------------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,

ich habe einen alten Eichenbalken mit der Bandsäge aufgeschnitten und Teelichter gemacht.
Etliche Nägel machten sogar mein Metallsägeband stumpf.

Nur gesägt und mit Leinöl behandelt. Höhe 15cm, 8cm im Quadrat.
Schnippel-------------------------------------------------------------------------------

THX
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Veit » Sonntag 27. November 2016, 20:45

Mir gefällt super :prost
Jetzt habe ich die Idee was ich mit dem alten Balken im Garten mache.
Der liegt schon bzw. steht schon Jahre dort. (ohne Nagel aber viel Draht)
Sorry, aber ich kopiere.
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1460
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Mr. Wood » Sonntag 27. November 2016, 21:27

Hallo Frank,

gefällt mir, aber über wie viele Achsen hast du gedreht um es quadratisch zu bekommen oO
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3194
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Faulenzer » Montag 28. November 2016, 07:53

@Helmut und Lutz

ihr Banausen :kloppe: :prost:

Ich kann eben nicht nur rund, eckig geht auch. :.: :.:

@ Veit

ich habe doch auch kopiert. Alois hat mir mal so Teelichter gezeigt. :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1498
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von Günni's Welt » Montag 28. November 2016, 10:00

Faulenzer hat geschrieben:
Ich kann eben nicht nur rund, eckig geht auch. :.: :.:

:prost:
Frank,
Du bist schon ein pfiffiges Kerlchen :.: :.: :.: :lol: :prost:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Teelicht alter Eichenbalken

Beitrag von klotzkopf » Montag 28. November 2016, 13:15

Logo!

Beim Drechseln bewegt sich das Holz.
Beim Sägen das Werkzeug .

Da muss doch was Eckiges rauskommen - Oder?
Have fun
Make chips
Helmut L

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast