kleine aus Weide und Pflaume

Moderator: Schaber

Antworten
Valli
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 16:25
Name: Michael Valland
Drechselbank: Schrott
Wohnort: Kierspe

kleine aus Weide und Pflaume

Beitrag von Valli » Montag 12. November 2018, 22:54

Hallo,
wollte nach einen 1/2 Jahr Pause mit drechsel mal eine neue kleine Dose zeigen .
ich hoffe sie gefällt. Für Kritik und lobhudelei würde ich mich freuen .
WIN_20181112_13_09_41_Pro (2).jpg
Die Dose ist 13,5 im Durchmesser und 4 cm hoch.
WIN_20181112_13_09_30_Pro (2).jpg
WIN_20181112_13_07_45_Pro (2).jpg
WIN_20181112_13_08_21_Pro (2).jpg
WIN_20181112_13_07_29_Pro (2).jpg
WIN_20181112_13_08_33_Pro.jpg
Das Holz ist Weide und Pflaume .Die Farben sind nicht ganz richtig das liegt aber an meinen nicht vorhandenen Foto Künsten.

schöne Grüße

Valli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

finn2012
Beiträge: 801
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: kleine aus Weide und Pflaume

Beitrag von finn2012 » Dienstag 13. November 2018, 12:02

Michael,

es ist sehr schwierig deine Dose zu bewerten, da man nicht weiß, wie man es beschreiben soll.

Die Holzkombination gefällt mir gut, sowie die Idee mit dem eingesetzten Stück Pflaume.

Was mir nicht gefällt ist der Bruch in der Linien- bzw. Kurvenführung wie z.B. beim Boden oder in der Seitenansicht zu sehen. Die Seite sollte z.B. gerade oder geschwungen sein, aber bitte nicht beides. Dies trifft auch auf den Boden zu. Die Kanten am Deckel und der Dose würde ich auch nicht so stark abrunden.

Viele Grüße

Uli

Valli
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 16:25
Name: Michael Valland
Drechselbank: Schrott
Wohnort: Kierspe

Re: kleine aus Weide und Pflaume

Beitrag von Valli » Montag 19. November 2018, 10:37

>Hallo und danke für die Antwort. dann werde ich wohl noch was üben.

Viele Güße

Valli

Ecki
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: kleine aus Weide und Pflaume

Beitrag von Ecki » Montag 19. November 2018, 12:57

Formen sind Geschmacksache. Natürlich gibt es auch Stilbrüche, den goldenen Schnitt und noch mehr schöne Regeln. Erlebe aber auf den Markt immer immer wieder, das Formen die ich bei meinen eigenen Sachen nicht als besonders gelungen finde, andere klasse finden.
Auf jeden Fall sauber gearbeitet.👍
Gruß Ecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste