Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Muck74
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 22:00
Name: Michael
Zur Person: Ich bin gelernter Karosseriebauer und habe Spaß an allen möglichen handwerklichen Tätigkeiten. Ich bin vor ungefähr einem Jahr angefangen zu drechseln, habe aber durch meine Montagetätigkeit leider sehr wenig Zeit dazu. Trotzdem reizt es mich alles mögliche auszuprobieren.
Drechselbank: Holzmann vd1100n
Wohnort: Osnabrück

Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von Muck74 » Sonntag 10. Juni 2018, 18:56

Hallo zusammen,
Ich habe mal wieder etwas ausprobiert.
Da wir vor sechs Wochen Nachwuchs bekommen haben, habe ich schon vorgesorgt und eine Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz gemacht.
Lg Michael
IMG_20180223_214112.jpg
IMG_20180223_214015.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4662
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von joschone » Sonntag 10. Juni 2018, 19:22

Du machst dem Minidrechsler konkurrez! :.:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Ecki
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von Ecki » Sonntag 10. Juni 2018, 21:53

joschone hat geschrieben:
Sonntag 10. Juni 2018, 19:22
Du machst dem Minidrechsler konkurrez!
Auf jeden Fall ist er auf den richtigen Weg.
Sieht sehr gut aus. :Pokal:
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Muck74
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 22:00
Name: Michael
Zur Person: Ich bin gelernter Karosseriebauer und habe Spaß an allen möglichen handwerklichen Tätigkeiten. Ich bin vor ungefähr einem Jahr angefangen zu drechseln, habe aber durch meine Montagetätigkeit leider sehr wenig Zeit dazu. Trotzdem reizt es mich alles mögliche auszuprobieren.
Drechselbank: Holzmann vd1100n
Wohnort: Osnabrück

Re: Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von Muck74 » Dienstag 12. Juni 2018, 11:31

Ich würde mal sagen der Minidrechsler ist konkurrenzlos. :respect:
Probiere halt gerne mal was aus

Splintholz
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 06:51
Name: Jochen
Drechselbank: Killinger KE 1400
Wohnort: Arnsberg/Zinnowitz

Re: Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von Splintholz » Montag 18. Juni 2018, 13:13

Toll geworden! Wie hast Du die Nuß gespannt? Die Teile sind ja meistens vom Querschnitt her dreieckig. Ich habe auch schon einiges aus dem tollen Material gemacht. Das Spannen ist aber ein Abenteuer.

Gruß Jochen

Benutzeravatar
Muck74
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 22:00
Name: Michael
Zur Person: Ich bin gelernter Karosseriebauer und habe Spaß an allen möglichen handwerklichen Tätigkeiten. Ich bin vor ungefähr einem Jahr angefangen zu drechseln, habe aber durch meine Montagetätigkeit leider sehr wenig Zeit dazu. Trotzdem reizt es mich alles mögliche auszuprobieren.
Drechselbank: Holzmann vd1100n
Wohnort: Osnabrück

Re: Milchzahndose aus Taguanuss und Ebenholz

Beitrag von Muck74 » Montag 18. Juni 2018, 14:19

Hallo Jochen,
Ich habe mir einen Holzklotz genommen und eine kleine Mulde rein gedrechselt. In diese habe ich die Nuss mit der Spitze mit Sekundenkleber eingeklebt und dann bearbeitet.
Lg Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste