mal wieder eine Fritz RS Dose

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Erick » Dienstag 28. November 2017, 09:01

Hallo
Ein Freund hat sich so eine Dose gewünscht, hier ist sie. Unterteil , Ebenholz, Deckel Olive.
Maße, 75 x 75 x 40 mm.
Frage an die Fotoexperten, wie erreiche ich senkrechte Linien ( erstes Foto ) ?
Gruß Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 28. November 2017, 09:15

Hallo Erick,
sehr schöne Dose.
Senkrechte Linien erreichst Du wenn Du die Kamera mithilfe des kamerainternen Horizonts (Wenn vorhanden) ausrichtest. In der Bildbearbeitung gibt es da auch Möglichkeiten die Verzerrungen nachträglich zu entfernen. Dazu bräuchte die Dose aber etwas mehr Raum drumherum auf dem Foto. Kann ich heute Abend bei deinem Bild mal zeigen.

Ist der Hintergrund eigentlich weiß?
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Erick » Dienstag 28. November 2017, 09:53

Hallo Christoph
Erst mal Danke . Der Hintergrund ist hellgrau. Eventuell telefonieren wir ja mal.
Erick

Benutzeravatar
Mac*Murphy
Beiträge: 759
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:18
Drechselbank: Geiger, Mini E-125
Wohnort: Wenden

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Mac*Murphy » Dienstag 28. November 2017, 10:15

Christoph O. hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 09:15
Senkrechte Linien erreichst Du wenn Du die Kamera mithilfe des kamerainternen Horizonts (Wenn vorhanden) ausrichtest.
Na ja, diese Ausage würde ich nochmal überdenken. :evil:
:evil: is my name (frei nach T.J. Horowitz)

klaus-gerd
Beiträge: 2061
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von klaus-gerd » Dienstag 28. November 2017, 10:33

hallo Christoph,
Erick selbst hat zwar einen guten internen Horizont,
bei der Kamera würde ich das anzweifeln. ;-)
Einfacher (etwas, nicht alles lösend) wäre da schon ein größerer Abstand bei der Aufnahme zum Objekt.
Geht aber nur lieber Erick, wenn Du zoomen kannst.

Eine Nachbearbeitung des Fotos ist ohne Probleme möglich.
Das machen wir, wenn Du das Foto mal in ein Buch aufnehmen möchtest.
Uns reicht dieses, um eine gute Dose zu sehen.

Gruß
KG

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 28. November 2017, 10:53

Erick hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 09:53
Hallo Christoph
Erst mal Danke . Der Hintergrund ist hellgrau. Eventuell telefonieren wir ja mal.
Erick

Das gibt was :-D :lol:

Kamera einfach gerade halten. Dann passt es.
Nicht in der Diagonalen, Erik.
Aber es ist gut so. Nur im ersten Bild der Dose ein wenig mehr Raum geben.
Unser Gehirn, soweit vorhanden, setzt sich schon die Teile so zusammen, wie sie sind.
Nur der fehlende Weissabgleich stört ein wenig.

Ach ja, Dose schön.

Gruss

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3197
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 28. November 2017, 11:05

Erick,

mal wieder eine sehr schöne Dose von dir. :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1460
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Mr. Wood » Dienstag 28. November 2017, 11:23

....sind wir jetzt doch im Fotoforum ?????????????????


Hallo Erick,

die Dose ist mal wieder Top geworden :prost:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von joschone » Dienstag 28. November 2017, 11:43

klaus-gerd hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 10:33

Einfacher (etwas, nicht alles lösend) wäre da schon ein größerer Abstand bei der Aufnahme zum Objekt.
Geht aber nur lieber Erick, wenn Du zoomen kannst.

Gruß
KG
Mein lieber KG, hab ich was verpaßt?
Erick ist doch noch recht gut Zufuß, also kann er auch zoomen! :evil:

Erick, tolle Dose! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Drechselwurm » Dienstag 28. November 2017, 15:26

Mr. Wood hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 11:23
....sind wir jetzt doch im Fotoforum ?????????????????
die Frage habe ich mir auch schon gestellt.

Die Dose ist wie immer erste Sahne.

Gruß

Hubert
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Reinhue
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 13. Januar 2015, 19:28
Drechselbank: Wivamac DB1000
Wohnort: Espelkamp

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Reinhue » Dienstag 28. November 2017, 16:21

Hallo Erick
Eine wunderschöne Dose. Besonders die beiden Hölzer in der Kombination gefallen mir seh gut
LG
Reinhard :.:

klaus-gerd
Beiträge: 2061
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von klaus-gerd » Dienstag 28. November 2017, 17:04

hallo Erick,
ich ziehe meine Antwort auf Deine Frage hiermit zurück.
Ansonsten bin ich zwar höflich,
aber auch im Fotoforum. ;-)
Gruß
KG
Zuletzt geändert von klaus-gerd am Dienstag 28. November 2017, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 1884
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Willi Lübbert » Dienstag 28. November 2017, 18:12

Hallo Erick,
die Dose ist genial.
Grüße vom Hellweg
Willi

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1498
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 28. November 2017, 19:57

Hallo Erick,

das ist mal wieder ein sehr schöne Dose. :Pokal:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 28. November 2017, 20:14

Wir sind zwar kein Fotoforum, aber ein Forum, in dem jemand eine Frage stellen darf und dem dann geholfen wird!!
Über die jeweilige Einstellung wie ein Foto auszusehen hat, brauchen wir nicht zu diskutieren. Das soll, von mir aus, jeder so machen wie er meint/kann.
Ich find ansprechende Fotos sehr wichtig, weil ich mir gerne gute Fotos anschaue.

Nach Rücksprache mit Erick habe ich mal versucht das erste Bild zu entzerren und den Weißabgleich zu korrigieren.
k-P1030933 transformiert.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Veit » Dienstag 28. November 2017, 20:25

Erste Sahne,
sehr fein.
:respect:
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 28. November 2017, 20:51

Lieber Christoph.
Ich schätze deine Bemühungen um gute Bilder sehr.
Doch um stürzende Linien zu korrigieren bedarf es schon etwas mehr.
Das Ergebnis auf deinem Foto ist katastrophal.
Die Dose ist in sich verzerrt. Das kann auch die versuchte Parallelität mit dem Rand nicht kaschieren.
Zumal eine deutlich Kissenverzerrung stattgefunden hat.
Da gefällt mir das Original schon besser.
Kantige Stücke von oben oder unten fotografiert, werden immer stürzende Linien enthalten.
Und das ist auch gut so.

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 28. November 2017, 21:06

Gerd,
war halt ein Versuch.
Kantige Stücke von oben oder unten fotografiert, werden immer stürzende Linien enthalten.
Und das ist auch gut so.
Dann halt nur Weißabgleich und ausrichten.
k-P1030933 transformiert-2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

finn2012
Beiträge: 794
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von finn2012 » Dienstag 28. November 2017, 21:20

Erick,

die Dose ist Dir wirklich gelungen. Da kann man nur den Hut ziehen. %b %b

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 28. November 2017, 21:37

:prost: :Pokal:
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 335
Registriert: Montag 27. April 2009, 00:17
Drechselbank: HBM 450
Wohnort: Hamm

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Daddy » Mittwoch 29. November 2017, 00:01

Hallo Erick,
ich bin deckungsgleich mit Finn´s Kommentar. :.: :.: :.:
lg Heiner
__________________________________________________
"Die eine Hälfte der Menschen drückt sich nicht klar genug aus, die andere Hälfte hört nicht genau genug zu." Rudolf Affermann

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Erick » Mittwoch 29. November 2017, 08:20

Hallo Christoph
Danke fürs " geraderücken " .

Hallo Drechselfreunde
Danke für Eure Beiträge.
Gruß Erick

Benutzeravatar
derauskam
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 09:41
Drechselbank: Jet 1014
Wohnort: Kamen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von derauskam » Mittwoch 29. November 2017, 22:19

Hallo Erick,
Die Dose ist dir meisterlich gelungen....
und die Fotos, mein Gott macht doch nicht so ein "Trara" da drum,
Soll ja nicht in ein Buch kommen, und wenn kann man immer noch
mal eine neue Aufnahme machen.
Gruß aus Kamen
Martin
Drechsel ich noch oder schleife ich schon ?

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3394
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 29. November 2017, 23:47

Hallo Erick,

die Dose ist Dir wieder mal sehr gut gelungen, :Pokal: .

Herzliche Grüße aus dem kalten Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 320
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Woifi » Donnerstag 30. November 2017, 10:42

feines Teil, sehr feines und ja, ein perfektes Foto ist hier in diesem Umfeld nicht nötig. Aber irgendwie wurmt es einen doch :saege: und rumort in der Fotografenseele
Die Kollegen aber haben es ja schon bestens erklärt, Woifi das Originalbild/Datei schicken und bearbeiten lassen, wär auch eine Option, dann aber :freunde:
dann hätte es diese nette Konversation nicht gegeben :danke:
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von bernie » Donnerstag 30. November 2017, 11:51

Hallo Erick,
eine wunderschöne Dose ist das geworden. :.:
Jetzt weiß ich auch warum Christoph nicht mehr drechselt.Der bastelt sich seine Werke mit den Fotoprogrammen zusammen.Gerade rundungen,runde ecken usw.ist alles machbar.
Vlt.kann mann sogar auch schon die Holzauswahl mit einfüpgen? :-D
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Ecki
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Ecki » Donnerstag 30. November 2017, 12:28

:Pokal: :Pokal: :Pokal: :prost
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1199
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Dresi » Donnerstag 30. November 2017, 13:31

Hallo Erick,
die Dose ist ganz toll geworden. :Pokal:
:respect: %b
:danke: fürs Zeigen.
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
Joachim24
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 22. April 2015, 05:00
Name: Joachim24
Zur Person: Autodidakt seit 4 Jahren- Probiere alles .
cogito ne cogiter - ich denke um nicht gedacht zu werden -
sapere aude - E.Kant- Habe den Mut deinen Verstand zu gebrauchen.
Drechselbank: Stratos FU 230 LV
Wohnort: 33790 Halle/W.

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Joachim24 » Donnerstag 7. Dezember 2017, 11:19

Hallo,

einfach die optische Achse in 90° zu der Senkrechten ausrichten .
Nie von oben ( typische Hund + Kinderbilder) oder von unten ( dann stürzenden Linien) fotografieren.
An alle Bildbearbeiter: es ist ein Ziel des Objekt zu zu fotografieren das keine "" Bearbeitung"" mehr nötig ist.

sagt einer der schon analog fotigarfierte.

Viel Spaß
Mach s einfach.

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 910
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: mal wieder eine Fritz RS Dose

Beitrag von Sushiator » Donnerstag 7. Dezember 2017, 14:12

Zur Dose braucht man nichts zu sagen...

...zur Fotografie: Tilt/Shift Objektiv oder Fachkamera. Beides für den Hobbyknipser nicht zu machen.
Grüße,

Sascha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste