Segmentdose

Moderator: Schaber

Antworten
Drechselmann
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 4. Februar 2017, 20:51
Name: Reinhold
Drechselbank: Bratz
Wohnort: 34439 Willebadessen

Segmentdose

Beitrag von Drechselmann » Sonntag 12. März 2017, 14:17

Hallo Drechselfreunde!
Ich habe ein bisschen gefriehmelt. Herrausgekommen ist eine Dose aus Buche, Nußbaum, Esche und Mahagoni. 12cm hoch und 14 breit.
Ich hoffe sie gfällt euch.
Schöne Grüße Reinhold
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kein Mensch ist überflüssig, es kann jeder noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4774
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Segmentdose

Beitrag von joschone » Sonntag 12. März 2017, 14:38

:Pokal: :.:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3389
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Segmentdose

Beitrag von Helmut-P » Sonntag 12. März 2017, 15:13

Hallo Reinhold,

eine schöne, saubere Arbeit. Gefällt mir sehr gut, :Pokal: .

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3182
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Segmentdose

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 12. März 2017, 16:57

joschone hat geschrieben: :Pokal: :.:
Besser als Josef hätte ich es nicht formulieren können. :prost: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Drechselmann
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 4. Februar 2017, 20:51
Name: Reinhold
Drechselbank: Bratz
Wohnort: 34439 Willebadessen

Re: Segmentdose

Beitrag von Drechselmann » Sonntag 12. März 2017, 17:47

Vielen Dank für euer Lob! :danke:
Kein Mensch ist überflüssig, es kann jeder noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 910
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Segmentdose

Beitrag von Sushiator » Montag 13. März 2017, 00:45

Schade das solche Arbeiten so wenig hier in Deutschland zu sehen sind, erzähl uns doch mal was zum entstehungsprozess, wie schneidest du deine Segmente z.B.?
Grüße,

Sascha

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 693
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Segmentdose

Beitrag von bernie » Montag 13. März 2017, 14:20

Hallo Reinhold,
da haste aber ein schickes Döschen gezaubert.Hut ab! :.:
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

fraxinus

Re: Segmentdose

Beitrag von fraxinus » Montag 13. März 2017, 18:30

Hallo,

eine sehr schöne Arbeit insbesondere gefällt mir der Deckel. Der Dosenkörperist nicht so mein Ding weil es mir sehr nach Laminatfußboden wirkt.
Andere wirksamere Holzarten wären sicher optisch besser.

Gruß Gerd

Drechselmann
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 4. Februar 2017, 20:51
Name: Reinhold
Drechselbank: Bratz
Wohnort: 34439 Willebadessen

Re: Segmentdose

Beitrag von Drechselmann » Montag 13. März 2017, 19:01

Hallo Sascha.
Die Segmente schneide ich mit einer Kappsäge und wenn es dann zu fisselig wird, schneide ich etwas größer und schleife den Rest passig.
Hallo Bernd.
Danke fürs Lob
Hallo Gerd
Mit dem Geschmack ist das so eine Sache dem Einen gefällts, dem Anderen nicht.
Aber auch danke für deine Kritik.
Gruß Reinhold
Kein Mensch ist überflüssig, es kann jeder noch als schlechtes Beispiel dienen.

Colt 45
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 20:28
Drechselbank: kein Name,ist uralt
Wohnort: Dalheim

Re: Segmentdose

Beitrag von Colt 45 » Montag 13. März 2017, 19:52

Hallo Reinhold,

Das Döschen gefällt mir sehr gut, den Deckel hast Du super zusammen gesetzt. :Pokal: :.:

Gruß Josef

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste