Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Minidrechsler » Samstag 26. November 2016, 19:22

Hallo Drechselgemeinde,
Ich habe mal wieder Dosen aus mir unbekanntem Holz gedrechselt. Es war ein Ast (wahrscheinlich Esche) mit vielen Pickeln.
Abmessungen: 11 x 7 cm und 10 x 5,5 cm
Den Falz habe ich zusätzlich eingeklebt.
Oberfläche bis 400er geschliffen und mit Shellawax poliert.
IMG_1049.JPG
IMG_1053.JPG
IMG_1055.JPG
IMG_1056.JPG
IMG_1061.JPG
Über eure Kommentare wäre ich dankbar.
Gruß Hermann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3129
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 26. November 2016, 19:44

Die Dosen sind schön.
Das Holz ist kranker Sch eiss....

:evil:

GRuss

GH
Der Hauptgrund für Stress, ist der tägliche Umgang mit Idioten.
A.Einstein
Ich bin nicht gemein, ihr seid empfindlich.
Und NEIN, Stil ist nicht das andere Ende des Besens.

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Minidrechsler » Samstag 26. November 2016, 20:29

Hallo GH,
Wie krank, ansteckend?
Werd ich jetzt auch krank?
Gruß Hermann

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 582
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von hopplamoebel » Samstag 26. November 2016, 20:41

Moin,

die Pocken funzen!!

Gruß,
marco

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3129
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 26. November 2016, 20:50

Minidrechsler hat geschrieben:Hallo GH,
Wie krank, ansteckend?
Werd ich jetzt auch krank?
Gruß Hermann
Ja natürlich. So ein Holz muss sofort in die Rehaklinik Eifel Nähe Euskirchen. Sofort.
:evil:

Gruß

GH
Der Hauptgrund für Stress, ist der tägliche Umgang mit Idioten.
A.Einstein
Ich bin nicht gemein, ihr seid empfindlich.
Und NEIN, Stil ist nicht das andere Ende des Besens.

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Minidrechsler » Samstag 26. November 2016, 20:58

Kann das Holz auch mit mir zu dir kommen?
Werde wohl am 10.11. Dezember zum Weihnachtsmarkt
auf der Burg Satzvey sein, ruf dich dann an.
Gruß Hermann

klotzkopf
Beiträge: 360
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von klotzkopf » Samstag 26. November 2016, 21:10

Immer diese wilden Bergstämme in der Eifel ......

Hallo Hermann !
Das sind sehr schöne Dosen. Die Pickel machen die schlichte Form interessant - saugut :.:

Äh - nicht das der GH wieder auf Sauen schiesst.
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3129
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 26. November 2016, 22:00

Minidrechsler hat geschrieben:Kann das Holz auch mit mir zu dir kommen?
Werde wohl am 10.11. Dezember zum Weihnachtsmarkt
auf der Burg Satzvey sein, ruf dich dann an.
Gruß Hermann

Tu das. Du warst eh dieses Jahr fest eingeplant.
Letztes Jahr war ich ja im Ausland. :evil:

Gruß

GH

:.:
Der Hauptgrund für Stress, ist der tägliche Umgang mit Idioten.
A.Einstein
Ich bin nicht gemein, ihr seid empfindlich.
Und NEIN, Stil ist nicht das andere Ende des Besens.

jockel
Beiträge: 402
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von jockel » Sonntag 27. November 2016, 10:08

gut gemacht!
gruß jockel

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4285
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Schaber » Sonntag 27. November 2016, 13:39

Drei Daumen hoch!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 245
Registriert: Montag 27. April 2009, 00:17
Drechselbank: HBM 450
Wohnort: Hamm

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Daddy » Sonntag 27. November 2016, 23:36

Hallo Hermann,
schöne Dose :.: :.: :.:

Zitat: Den Falz habe ich zusätzlich eingeklebt.

ist mir unbekannt - erklär doch bitte mal
lg Heiner
__________________________________________________
"Die eine Hälfte der Menschen drückt sich nicht klar genug aus, die andere Hälfte hört nicht genau genug zu." Rudolf Affermann

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Minidrechsler » Dienstag 29. November 2016, 07:56

Hallo Heiner,
Wenn die Dose eine durchlufende Maserung haben soll muß man folgendermaßen vorgehen;
Zuerst die ganze Dose rund vordrehen, dann mit einem schmalen Abstecher und Säge den Deckel vom Dosenkörper trennen.
Dann in den Dosenkörper einen Ring einkleben und an den Dosenkörper anpassen.
Jetzt kann man den Deckel innen ausdrehen und auf den Dosenkörper aufklemmen, um beide Teile gemeinsam nochmals zu überdrehen.
IMG_1063.JPG
Gruß Hermann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 550
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Hölzerkarl » Dienstag 29. November 2016, 17:49

Hallo Hermann,
zwei schöne Dosen aus nicht alltäglichem Holz.
Danke für den Beitrag.

Als ich die Bilder sah, dachte ich sofort an Zuckerhutfichte.

Zum Vergleich einige Bilder...

Mit und ohne Rinde. Es gab keine Risse bei der Trocknung.
P1040256 (FILEminimizer).JPG
Rundgemacht...
P1070258 (FILEminimizer).JPG
...auch hier..
P1070260 (FILEminimizer).JPG
Zum Vergleich Wurzelknolle, Stamm und fertige Werke
P1070265 (FILEminimizer).JPG
Nahaufnahme.
P1070266 (FILEminimizer).JPG
Und so sieht ein kleines Bäumchen aus, das ich gestern in Leipzig
auf dem Weihnachtsmarkt gesehen habe.
Zuckerhutfichte (FILEminimizer).JPG
Freundliche Grüsse aus dem Hessenlande

Der Karl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 245
Registriert: Montag 27. April 2009, 00:17
Drechselbank: HBM 450
Wohnort: Hamm

Re: Zwei Dosen aus Weißichnichtholz

Beitrag von Daddy » Dienstag 29. November 2016, 21:05

Minidrechsler hat geschrieben:Hallo Heiner,
Wenn die Dose eine durchlufende Maserung haben soll muß man folgendermaßen vorgehen;
Zuerst die ganze Dose rund vordrehen, dann mit einem schmalen Abstecher und Säge den Deckel vom Dosenkörper trennen.
Dann in den Dosenkörper einen Ring einkleben und an den Dosenkörper anpassen.
Jetzt kann man den Deckel innen ausdrehen und auf den Dosenkörper aufklemmen, um beide Teile gemeinsam nochmals zu überdrehen.
IMG_1063.JPG
Gruß Hermann
Hallo Hermann,
ich bedanke mich für die Erklärung.
Ich versuche mich schon länger an Dosen, die die Maserung im Deckel fortführen.
Jetzt hab ich´s verstanden, Danke nochmal.
lg Heiner
__________________________________________________
"Die eine Hälfte der Menschen drückt sich nicht klar genug aus, die andere Hälfte hört nicht genau genug zu." Rudolf Affermann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste