hirnchirurgischer Eingriff...

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4285
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Schaber » Sonntag 25. September 2016, 13:27

Ich hatte mal wieder Lust auf Hirnchirurgie...
Leider sind die Fotos der Vorgängermodelle beim großen Crash verloren gegangen, aber hier findet sich zumindest die Erklärung bzgl. des Begriffs "Hirnchirurgie":viewtopic.php?f=8&t=2084&p=14195&hilit= ... gie#p14195
Dm 145mm. Höhe zwischen 53mm und 82mm
Gruß ins scheinbar gelähmte Forum
Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2584
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Erick » Sonntag 25. September 2016, 14:49

Hallo Jürgen
Schön, mal wieder so eine Arbeit von Dir zu sehen !
Sie gefällt mir, genau wie die im Jahr 2010,sagenhaft wie die Jahre vergehen .......
Erick

Tom1
Beiträge: 409
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 17:06
Drechselbank: Steinert Alpha 200
Wohnort: Bochum

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Tom1 » Sonntag 25. September 2016, 16:19

Hallo
wie heißt es doch in der Werbung(alkoholfreies Bier) "Jürgen,was ist nur aus dir geworden".
Ein Hirnchirurg,und das Ergebnis stimmt.Der Patient hat die OP gut überstanden ,hat nun ein neues Gesicht(Aussenform) und eine neue Hirnschale(Deckel) bekommen.
Suabere Arbeit,gefällt mir.

Gruß Tom

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Veit » Sonntag 25. September 2016, 17:11

Hallo Jürgen,
das ist mein Geschmack.
Da will ich mal hin kommen.
Nota :Pokal: :Pokal: :Pokal:
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 901
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Dresi » Montag 26. September 2016, 10:53

Hallo Jürgen,
die Dose sieht echt super aus, allererste Sahne.
Super verarbeitet, und klasse Holzkombi. :.: :Pokal: :Pokal: :.:
Veit hat geschrieben: Da will ich mal hin kommen.
Würde ich auch gerne.

Gruß Markus
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1400
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Rainer Bucken » Montag 26. September 2016, 16:19

Hallo Jürgen,
eine sehr schöne Dose (Holz & Verarbeitung), gefällt mir ausgesprochen gut!

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 702
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Minidrechsler » Montag 26. September 2016, 16:25

Hallo Jürgen,
Auch mir hat die Dose damals so gut gefallen, gesehen bei Holzwurm 22, das ich diese nachgedrechselt hatte.
Ein tolles Design und super Verarbeitung, besser kann mans nicht machen.
Gratulation
Siehe mein damaliger Beitrag:
viewtopic.php?f=8&t=7922
Gruß Hermann

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 314
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Drechselbank: Homemade und kl. Jet
Wohnort: Liesborn

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von holgi.h » Montag 26. September 2016, 17:15

Hallo Jürgen,
Sehr schöne Dose. Gefällt mir gut.
Äh...
Was für ein Holz ? ;)

Gruss Holger :baum:

Benutzeravatar
Tom72
Beiträge: 284
Registriert: Freitag 8. November 2013, 15:13
Drechselbank: TWISTER FU-200
Wohnort: Vilshofen

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Tom72 » Montag 26. September 2016, 17:21

Servus Jürgen,

saugeiler Hirneingriff den du da gemacht hast. :Pokal: :Pokal: :Pokal: ....

Gruß

Tom

Benutzeravatar
Heinz-Josef
Beiträge: 2815
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2008, 11:44
Drechselbank: Eigenbau
Wohnort: Ruppichteroth

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Heinz-Josef » Dienstag 27. September 2016, 06:39

Hallo Jürgen,

irgendwie ist mein Beitrag verflutscht :kloppe:
Wollte schreiben, dass Du mal wieder ein echtes Meisterwerk hingelegt hast :Pokal:
Nicht nur, dass Du super Hölzer ausgewählt hast.
Du hast sie auch in gewohnter Manier bearbeitet :Pokal: :Pokal: :Pokal:
Das wollte ich eigentlich schreiben.
Doch leider ist mein Beitrag verflutscht :kloppe:

Viele Grüße
Heinz-Josef
Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, oh Mensch, sei Suende. Der Hund blieb mir im Sturme treu, Der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3011
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Helmut-P » Dienstag 27. September 2016, 08:35

Hallo Jürgen,

dann kannst Du ja jetzt in Dr. Schaber umfirmieren :evil: ,
oder so ähnlich. Der Eingriff ist voll und ganz gelungen :Pokal: und :respekt: .

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4285
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von Schaber » Dienstag 27. September 2016, 19:41

Ihr habt alle ja so recht!!!! :evil:
@Holger: Birkemaserknolle und Ziricote.
Jetzt habe ich keine geeignete Birkenknolle mehr......
Gruß
Jürgen

SCHWARZSTEVE
Beiträge: 341
Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 15:33
Drechselbank: Geiger G 25
Wohnort: Arnsberg 59759

Re: hirnchirurgischer Eingriff...

Beitrag von SCHWARZSTEVE » Donnerstag 29. September 2016, 12:52

Genial.........und das Holz erst %b :.:

Genial ist aber auch immer eine gradwanderung zum Wahnsinn hin :-D
Gruß Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste