Kleine Meisselübung

Moderator: Rainer Bucken

Antworten
Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Kleine Meisselübung

Beitrag von Timo » Dienstag 18. Februar 2014, 20:00

Moin moin,

habe heute zum ersten mal einen Kelch gemacht, um zu gucken ob ich das schaffe :mrgreen: Eigentlich finde ich sowas nicht schön...
Aber als Meisselübung, sicherlich ganz sinnvoll.

Goldregen, 16 x 5,6 cm, Wandstärke 2 mm.
Erstes Bild noch unbehandelt und ungeschliffen, 2. Bild kurz übergeschliffen und Lappenwachs.
IMG_1693.JPG
IMG_1694.JPG
Der Fuß ist leider etwas ausgefranst...

fg,
Timo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stefan
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 09:10
Drechselbank: Midi - Stratos-XL
Wohnort: Gimbsheim

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von stefan » Dienstag 18. Februar 2014, 20:12

Moin, Moin Timo

entschuldige bitte

Meisselübung,ok
Kelch, ok
Wandstärke 2 mm `????? mit dem Meisel ??????

:prost
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Timo » Dienstag 18. Februar 2014, 20:14

Sorry,
Ausgehöhlt habe ich mit einem Schaber %b :mrgreen:

Benutzeravatar
stefan
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 09:10
Drechselbank: Midi - Stratos-XL
Wohnort: Gimbsheim

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von stefan » Dienstag 18. Februar 2014, 20:16

haste keinen Haken ?
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Timo » Dienstag 18. Februar 2014, 20:33

Hi Stefan,

leider nicht... War ich bisher zu geizig für, weil ich sowas nicht oft mache :mrgreen:

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6954
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 18. Februar 2014, 22:07

Timo,

unten einen Schörkel zuviel, Fuss etwas grösser dann passt es.
Ich denke das Ding ist gelungen und das Foto mit dem krummen Schatten auch. :.: :.:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
BlueWood
Beiträge: 797
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 08:52
Drechselbank: Midi 350 FU
Wohnort: 31191 Algermissen

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von BlueWood » Mittwoch 19. Februar 2014, 12:45

Hi Timo,

sehr schön, Dein Kelch. :.:
*hihi* und das passt ja gut, so etwas ähnliches habe ich gestern auch gemacht, nur nicht so dünn und nicht so hoch. :mrgreen: guxt Du: http://www.german-woodturners.de/phpBB3 ... f=5&t=4994
Allerdings ohne Meißel, nur mit Röhren und nem Abstecher :) .... und Schleifleinen natürlich. :wink:
Mit freundlichem Gruß
Matthias ..... but you can call me Blue Bild

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4506
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Schaber » Mittwoch 19. Februar 2014, 20:59

BlueWood hat geschrieben: und Schleifleinen natürlich.
Dafür ohne schaben!!!!
:twisted: Jürgen

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Timo » Mittwoch 19. Februar 2014, 21:06

Hab Verstanden,
Schaber sind doof :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4506
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Schaber » Mittwoch 19. Februar 2014, 21:09

Nur wenn mann damit nicht umgehen kann... :draufhaun:

Benutzeravatar
BlueWood
Beiträge: 797
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 08:52
Drechselbank: Midi 350 FU
Wohnort: 31191 Algermissen

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von BlueWood » Mittwoch 19. Februar 2014, 21:57

Hi,

ich hatte zwar den Schaber dabei, und auch vor ihn einzusetzen, aber das war dann irgendwie nicht mehr nötig, werde ihn aber beim nächsten mal, mal ausprobieren. :)
Mit freundlichem Gruß
Matthias ..... but you can call me Blue Bild

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3334
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 19. Februar 2014, 23:22

Hi Timo,

mir gefällt der Kelch. Nicht zuletzt durch die Behandlung mit Lappenwachs kommt das Holz gut zur Geltung. Ich denke aber auch, dass der Fuss was grösser sein könnte.

Schöne Fotos mit dem raffinierten Schatten. Danke für's Zeigen.

Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von GErd HErmann » Donnerstag 20. Februar 2014, 12:05

Schönes Teil.
Ich denke, der Fuss wäre grösser, wenn er nicht ausgefranzt wäre....

Gruss

Gerd HErmann
Schaber hat geschrieben:Nur wenn mann damit nicht umgehen kann... :draufhaun:
Ich kann mit dem Schaber umgehen ..... :mrgreen: :.:
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2234
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Kleine Meisselübung

Beitrag von Fischkopp » Donnerstag 20. Februar 2014, 19:33

Hallo Timo,
ich mag die Kelchform, aber Hartmut hat recht: etwas zu viel Schnörkel :mrgreen:
und der Fuß dürfte auch etwas größer.
Die Übung ist dir aber sehr gut gelungen.
Gruß vom Fischkopp
Alois
Der auch Schaber benutzt, wenn sie denn scharf sind :mrgreen: und in Griffweite rumliegen :grin:
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste