Wallnuss die erste nach dem Fund

Moderator: Harald

Antworten
DirkM
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos XL, FU230
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von DirkM » Sonntag 4. November 2018, 20:14

Nach meinem Bericht über den gestrigen Wallnusfund, möchte ich Euch die erste Schale nicht vorenthalten.
Walnuss Durchmesser 48cm Höhe 9(noch mit Zapfen).
Wandstärke ca.7-10mm.
Von oben sind zwei Rillen zu sehen.Diese hatte ich nicht beabsichtigt, vernünftig ausgeschliffen finde ich Sie nun aber Ok.
Gruß aus Brühl Dirk
20181104_200416.jpg
20181104_200427.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4733
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von joschone » Sonntag 4. November 2018, 20:27

Geiles Holz! :Pokal:
Und das mit den Rillen kannst du dir abgewöhnen! :kloppe: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

DirkM
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos XL, FU230
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von DirkM » Sonntag 4. November 2018, 21:36

Hallo Josef,
Da hast du vollkommen Recht!
Bei 5mm an diesen Stellen war aber nix mehr zu machen.
Das Flattern war für mich nicht mehr zu händeln.
Ich glaube es lag daran, dass nur diese zwei Stellen schon so dünn waren.
Passiert mir sonst eigentlich nicht.
Hiermit gelobe ich Besserung!
Die nächste mit 60cm wartet schon.
Gruß aus Brühl Dirk

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1102
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von c.w. » Montag 5. November 2018, 07:38

hallo Dirk

schönes Schkobraun
schöne Schale :.:

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Ecki
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von Ecki » Montag 5. November 2018, 09:32

Klasse Holz, schöne Schale. :.: :.: :.:
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3108
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von Faulenzer » Montag 5. November 2018, 14:11

Hallo Dirk,

sehr schöne Farbe :Pokal: und die Verteilung Splint-Kern gefällt mir auch. :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

DirkM
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos XL, FU230
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von DirkM » Montag 5. November 2018, 18:11

Hallo Frank,

bist du am Samstag bei Jan Hoovens?
Hätte von dem Wallnusstamm durchaus was abzugeben.

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3108
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von Faulenzer » Montag 5. November 2018, 18:55

Dirk,

schaffe ich leider nicht. Bei dem schönen Holz hätte ich nicht nein gesagt %b :prost:

Ich versuche Hiddenhausen zu schaffen
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

DirkM
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos XL, FU230
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von DirkM » Montag 5. November 2018, 21:36

Liegt Hiddenhausen nicht am Ende der Scheibe?
Da hätte ich ja Angst runter zu fallen.
Da traue ich mich doch lieber ins nahe Ausland! :.:
Auch wenn Josef hier sich nicht mehr traut!
Schade eigentlich!

Gruß aus Brühl Dirk
P.s. der mit der Walnuss kämpft.
Doppel p.s. Arbeiten behindert mich massiv bei der Ausübung meines Hobbys.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3108
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 6. November 2018, 07:49

DirkM hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 21:36

Doppel p.s. Arbeiten behindert mich massiv bei der Ausübung meines Hobbys.
Das Problem kenn ich auch :Sauer: :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Wallnuss die erste nach dem Fund

Beitrag von Fischkopp » Dienstag 6. November 2018, 11:07

DirkM hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 21:36
Arbeiten behindert mich massiv bei der Ausübung meines Hobbys.
dafür hast du die Zeit ohne "Behinderung" aber sehr gut genutzt...
:Pokal: :.: :.: :.:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste