Schale aus Mammutbaumholz........

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1102
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von c.w. » Samstag 3. November 2018, 16:55

........in schwarz-rot
D: 17cm
P1250418.JPG
liebe grüße christine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Name: Holger
Drechselbank: Becker & Knebusch
Wohnort: Liesborn

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von holgi.h » Samstag 3. November 2018, 17:55

Sehr schön.
Du kannst auch Schalen. Sieht klaase aus. :Pokal:

Gruß Holger :baum:

finn2012
Beiträge: 763
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von finn2012 » Samstag 3. November 2018, 19:27

Mir fehlen die Worte.

:Pokal: :.: :Pokal: :.: %b %b %b %b

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3108
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 4. November 2018, 10:58

Klasse Christine :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4547
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Schaber » Sonntag 4. November 2018, 11:49

:.: :.: :.:
%b %b %b
Jürgen

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1482
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Günni's Welt » Sonntag 4. November 2018, 12:42

Pffff Christine,
schon wieder so ein Hammerteil :-D :.: :.: :.: :Pokal:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1102
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von c.w. » Sonntag 4. November 2018, 12:44

ich danke Euch :red:
:danke:

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: ELU DB 180
Wohnort: Borken

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Touchma » Sonntag 4. November 2018, 15:47

Uuuuiiiiih, die ist aber schön. :Pokal: :Pokal:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Schbraisl » Sonntag 4. November 2018, 18:45

Schwarz Rot oO

Von mir bekommst du Gold :-)

Grüße Klaus

otone
Beiträge: 10
Registriert: Montag 15. April 2013, 20:20
Name: Andreas
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Ainet

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von otone » Mittwoch 7. November 2018, 12:36

Absoluter Wahnsinn, gratuliere ! Ist die Schale geflämmt oder gebeizt, oder beides?? :respekt: :Pokal:
GLG andreas

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1102
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von c.w. » Mittwoch 7. November 2018, 14:20

Danke Danke...
Andreas,
Die schale ist mit verdünntem Acryllack(wasserbasis) gebeizt.

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 794
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von eifelholzwurm » Mittwoch 7. November 2018, 20:49

Hallo Christine,

Die gefällt mir sehr gut :.:

Falls Dir der Mamutbaum ausgeht musst Du halt wieder in die Eifel kommen :-D
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7069
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Schale aus Mammutbaumholz........

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 7. November 2018, 21:35

Schön den Jahresringe gefolgt. Einfach nur wunderbar.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste