Eichemitsägerandschälchen

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 313
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Midi FU 350
Wohnort: Borken

Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Touchma » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:48

Hallo zusammen,

Dieses Schälchen habe ich vor längerer Zeit schon gedrechselt, aber erst jetzt die Fotos gemacht :noComment:

Eiche mit Sägerand, mit Essigbeize gebeizt, D200mm, H100mm, WD20mm

Und jetzt Feuer frei :red:
D22E023B-617F-4893-A5DA-8042F2DF5F75.jpeg
8075DC11-6766-42BF-B86C-A13AEEA942E7.jpeg
12B35273-4CB3-4201-AE74-6FD1F9CA7E80.jpeg
443C9B3C-67C2-4954-A270-AC479A04F90A.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1129
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von c.w. » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:05

hallo Stefan
gefällt mir sehr gut :.:

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von joschone » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:08

c.w. hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:05
hallo Stefan
gefällt mir sehr gut :.:
mir auch! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3201
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:33

Sieht klasse aus. :Pokal:

Etwas weniger Höhe hätte mir sogar noch besser gefallen. :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1499
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Günni's Welt » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:37

die ist ja auch kaputt und gerissen. :evil:
:.: :.: :.: :Pokal:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7129
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 7. Oktober 2018, 18:35

Ja, die gefällt.

Hast du zur Standfläche hin die schöne Linie verlassen ???
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

finn2012
Beiträge: 794
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von finn2012 » Sonntag 7. Oktober 2018, 18:39

Stefan,

nix Feuer, die kannste behalten.

Dem Hinweis von Hartmut schliesse ich mich an.

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 313
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Midi FU 350
Wohnort: Borken

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Touchma » Montag 8. Oktober 2018, 11:38

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen.

@Hartmut und Uli: Ich bevorzuge vor allem bei kleineren Schälchen einen kleinen Fuß zu formen, anstatt die geschwungene Form einfach platt abzuschneiden für den Boden. Dies mache ich am liebsten mit einem Gegenschwung der dann mehr oder weniger senkrecht auf dem Boden endet.
Hier noch mal einige Bilder vor einem hellen Hintergrund, ist vielleicht etwas besser zu sehen.

EF3282A4-0830-4BA8-8AD1-1FD0EDC4674F.jpeg
94ABD3B9-5C21-4AFC-B431-E68AC9AB586A.jpeg

892A7FD0-6C52-4562-82DA-44F626EE0E90.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Ecki
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Eichemitsägerandschälchen

Beitrag von Ecki » Montag 8. Oktober 2018, 14:22

Sehr schön :Pokal:
Gruß Ecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste