Robinienschälchen

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4662
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Robinienschälchen

Beitrag von joschone » Freitag 13. Juli 2018, 12:05

Dm 200mm, Höhe 80mm, Wandstärke 16mm.
Geräuchert.

P7134811.JPG
P7134810.JPG
P7134812.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Josch » Freitag 13. Juli 2018, 14:22

:.: Das gefällt mir, besonders die schöne Maserung. Kommt die durch räuchern noch extra raus?
Gruß, Joachim
---Das Eckige muss rund---

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Helmut-P » Freitag 13. Juli 2018, 15:43

Hi Josef,

schönes Stück Natur, aber wie bekommt man die Blauräucherung hin, wie sie insbesondere auf dem 2. Bild zu sehen ist?

Freundliche Grüße
Helmut

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4662
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Robinienschälchen

Beitrag von joschone » Freitag 13. Juli 2018, 15:56

Helmut-P hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 15:43
Hi Josef,

schönes Stück Natur, aber wie bekommt man die Blauräucherung hin, wie sie insbesondere auf dem 2. Bild zu sehen ist?

Freundliche Grüße
Helmut
Du meinst sicher Bild 3!? oO
Mein Geheimniss! :evil: :prost: ;-)
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2235
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Fischkopp » Freitag 13. Juli 2018, 18:14

joschone hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 15:56
Mein Geheimniss!
war sicher ein Versehen / Unfall :evil: :-D
aber die Schale ist trotzdem :Pokal:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Ecki
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Ecki » Freitag 13. Juli 2018, 18:55

Sieht sehr gut aus. :.: :.: :.:
Gruß Ecki

Benutzeravatar
badener
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 09:04
Name: Fritz
Zur Person: Eine Killinger 1500 wurde inzwischen ausgetauscht mit ner Stratos XL.
Mit unserer Kleinen ( JET 1220 ) sind wir sehr zufrieden und verwenden sie meistens auf Märkten.
Verschiedene Drechselstammtische in unserer Umgebung sind mittlerweile für uns ein Muß.
Drechselbank: JET 1220/Stratos XL
Wohnort: Wittlich

Re: Robinienschälchen

Beitrag von badener » Freitag 13. Juli 2018, 19:34

Hi Josef,

… einfaches schlichtes Schälchen,- super bearbeitet,-------- und klasse geknipst !!!! :.: :.:

Gruß Fritz

Flip
Beiträge: 20
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:21
Drechselbank: Scheppach
Wohnort: Franken

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Flip » Freitag 13. Juli 2018, 20:00

Hallo Josef

Halbe Wandstärke und das Ding wäre ok. So wirkt es auf mich etwas plump.

Gruß Günther

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 657
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Wolfram » Freitag 13. Juli 2018, 20:33

Hallo Günther,

schau Dir mal das Holz an, da hätte ich auch nicht dünner gedrechselt !
Ich finde das Teil so wie es ist ganz o.k. !
Man muß ja nicht so lange kitzeln, bis einem das Teil um die Ohren fliegt !

Grüße vom

Wolfram

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4662
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Robinienschälchen

Beitrag von joschone » Freitag 13. Juli 2018, 20:34

Flip hat geschrieben:
Freitag 13. Juli 2018, 20:00
Hallo Josef

Halbe Wandstärke und das Ding wäre ok. So wirkt es auf mich etwas plump.

Gruß Günther
Günter dann wäre der Zapfen in der Öffnung mit weg! :-( ;-)
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
AchimS
Beiträge: 26
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 19:14
Name: Achim
Zur Person: Hobbyholzwerker, Familienvater, Autor, Marketingman - in beliebiger Reihenfolge :-)
Drechselbank: Twister FU-180
Wohnort: Kasendorf

Re: Robinienschälchen

Beitrag von AchimS » Dienstag 17. Juli 2018, 07:14

Gefällt mir sehr gut. Ist das in echt wirklich so blau oder kommt es nur auf dem Foto so stark raus?

Viele Grüße
Achim

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4662
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Robinienschälchen

Beitrag von joschone » Dienstag 17. Juli 2018, 12:32

Nur auf dem Foto! :red:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 313
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Robinienschälchen

Beitrag von Woifi » Dienstag 17. Juli 2018, 19:35

Feines Holzbild, schönes Schälchen :prost
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste