Ulme/Rüster oder Esche?

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
whitegiant
Beiträge: 374
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 22:09
Name: Wolfgang Münster
Zur Person: Hab das Drechseln für mich wieder entdeckt nachdem ich es jahrelang in meinem Kindes- und Jugendalter mit meinem Vater praktiziert habe. Angefangen habe ich wieder mit Kerzenhalter und bin jetzt bei Schalen und vorrangig Kugelschreiber angelangt.
Drechselbank: Stratos 230, Midi350
Wohnort: Schloß Neuhaus
Kontaktdaten:

Ulme/Rüster oder Esche?

Beitrag von whitegiant » Samstag 19. Mai 2018, 09:07

Seit langem mal wieder gedrechselt. Der Rohling war von einer Dame deren Vater auch gedrechselt hat. Sie bat mich die Schale zu vollenden. Die Schale bekommt ihre Schwester zum Geburtstag.
Holzart müsste Ulme/Rüster sein. Die Schale hat einen DM von 29 cm und ist 9.5 cm hoch.
Wieder etwas geschaffenen was Emotionen weckt.

20180519_091842.jpg
20180519_090459.jpg
20180519_090527.jpg
20180519_090404.jpg
Gruß

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Holz ist nur ein einsilbiges
Wort, aber dahinter steckt eine
Welt voller Märchen und Wunder."
Theodor Heuss (1884-1963)

www.emotioneninholz.de

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2800
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Ulme/Rüster oder Esche?

Beitrag von Erick » Samstag 19. Mai 2018, 16:55

Hallo Wolfgang
Das ist eine schön Schale aus Ulme, eindeutig. Vor fast 20 Jahren wurden bei Beckum Ulmen gefällt. Es war eine alte Landstraße Richtung Hamm.
Die Stämme waren bis zu einem Meter stark. Nach Anfrage beim Grünflächenamt Beckum konnte ich einiges von dem Holz bekommen.
Das Holz ist ein Traum !
Gruß Erick

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 565
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Ulme/Rüster oder Esche?

Beitrag von Jens » Sonntag 20. Mai 2018, 07:23

Hallo Wolfgang,

eine schöne Schale, gefällige Form, lässt sich sicher gut in den Händen halten.

Schöne Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Ecki
Beiträge: 406
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Ulme/Rüster oder Esche?

Beitrag von Ecki » Dienstag 22. Mai 2018, 20:24

Schöne Arbeit. Die Schale wird sicher gut ankommen. :.: :.: :.:
Gruß Ecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste