Schalen für Kekse

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
drexler116
Beiträge: 150
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 10:12
Drechselbank: Geiger
Wohnort: Willebadessen

Schalen für Kekse

Beitrag von drexler116 » Donnerstag 22. Februar 2018, 09:59

Da bei uns in Niesen (Willebadessen ) noch so viele Kekse von Weihnachten nicht verzehrt wurden, haben Reinhold und Manni sich vorgenommen einige Schalen und Teller für die Kekse zu drechseln. :baum:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß von Manni aus Willebadessen - Niesen

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Veit » Donnerstag 22. Februar 2018, 12:29

Das liebe ich,
da kommt Freude auf. :respekt:
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3257
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Helmut-P » Donnerstag 22. Februar 2018, 13:27

Hi

da sind wohl ein paar zig Kilo Kekse übrig geblieben :evil:

Viel Spaß und Erfolg beim Rundmachen. So bin ich gespannt, was draus wird.

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

DirkM
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos und Mini
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von DirkM » Donnerstag 22. Februar 2018, 14:42

Hallo Manni,
Tolle Geschichte mit grossem Genussfaktor
Hab mit leichtem Augenaufschlag meiner Frau direkt die Bilder gezeigt und dann dezent auf den Hänger und den Träcker gedeutet........
Und.....Nein hat Sie gesagt.....
Augenaufschlag...Ende.
Also gehts doch mit Pkw, Hänger und Muskelkraft weiter in den Wald.
Gruß Dirk

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 744
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Drechselwurm » Donnerstag 22. Februar 2018, 14:55

Ihr beiden Waldarbeiter,ausgerüstet wie die Profis.
:.: :.: :.: :.: Klasse

Da habt ihr euch die größte Buche ausgesucht.

Gruß

Hubert
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2624
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 22. Februar 2018, 15:38

Schöner Bericht :prost:
Drechselwurm hat geschrieben:
Donnerstag 22. Februar 2018, 14:55
Ihr beiden Waldarbeiter,ausgerüstet wie die Profis
:.: :.: :.:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Jens » Donnerstag 22. Februar 2018, 15:55

Hallo Manni,

vielen Dank für die Bilder,
ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung der Geschichte.

Eins ist sicher, Kekse passen da hinein, jede Menge.

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4416
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von joschone » Donnerstag 22. Februar 2018, 18:11

Also funktioniert das auch mit Trecker und offenem Hänger!? oO
Manni das sollte für kommendes Weihnachten mit reichen! :.: :Pokal: :.:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Drechselmann
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 4. Februar 2017, 20:51
Name: Reinhold
Drechselbank: Bratz
Wohnort: 34439 Willebadessen

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Drechselmann » Donnerstag 22. Februar 2018, 19:59

Hier noch einige Bilder
20180221_163536[1].jpg
20180221_163439[1].jpg
20180221_171450[1].jpg
20180221_163406[1].jpg

Und nächste Woche werden Spähne gemacht, auf Mannies grosser Geiger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2126
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Schalen für Kekse

Beitrag von Fischkopp » Freitag 23. Februar 2018, 09:19

Jens hat geschrieben:
Donnerstag 22. Februar 2018, 15:55
ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung der Geschichte.

Eins ist sicher, Kekse passen da hinein, jede Menge.
da hat der Jens in allen Punkten recht...
Bei der Ausstattung könnte ja wirklich Neid aufkommen B-)
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste