kleine, goldige Kirsche

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3259
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

kleine, goldige Kirsche

Beitrag von Helmut-P » Sonntag 4. Februar 2018, 16:25

Hallo,

letzte Woche habe ich wieder mal etwas mit Gold versucht: Eine kleine Schale aus einem Reststück Kirschbaum mit Goldkuhle:
2018-02 Schale Kirschbaum DM15 H3,5 - (1).jpg
2018-02 Schale Kirschbaum DM15 H3,5 - (2).jpg
So ganz zufrieden bin ich nicht: am nächsten Tag habe ich die Vergoldung nochmal mit dem Baumwollhandschuh leicht angerieben. Dabei ist eine Stelle silberfarbig geworden. Außerdem wollte die Farbe vom Edding, die ich als Trennung zwischen Goldkuhle und Holz angebracht habe, nicht überall haften.

Nun bin ich auf Eure Meinung und Hinweise gespannt.

Freundliche Grüße aus dem verschneiten Untertaunus
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ecki
Beiträge: 355
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: kleine, goldige Kirsche

Beitrag von Ecki » Dienstag 6. Februar 2018, 10:33

Hallo,
ich würde es so lassen sieht doch interessant aus. Es ist Handarbeit und ich finde man darf es auch sehen.
Mich würde mal interessieren was du zum vergolden nimmst. Möchte mich auch mal daran versuchen.
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2668
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: kleine, goldige Kirsche

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 6. Februar 2018, 10:42

Ne Helmut, gefällt mir nicht so gut. :prost:

Ich finde die Goldvertiefung braucht einen farbigen Kontrast. Da ist mir die natürliche Holzfarbe zu blass.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste