Neuer Bausatz?

Antworten
klaus-gerd
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Neuer Bausatz?

Beitrag von klaus-gerd » Donnerstag 19. April 2018, 16:58

Nein, wiederum Polaris.
Lediglich mit neuer Oberfläche der Metallteile "gebürstet".

Das Holz ist Mohreiche. Danke Herrn Hutzelmann für die zwei Blanks.

Die Idee der Holz-Oberfläche habe ich vom letzten Werkstattreffen mitgenommen.
Gesehen bei einem Rohling bei Ritschi oder Albert (oder bei beiden?).
Leider ist fotografisch für mich nicht darstellbar, wie der Schreiber wirkt. :Sauer:
Nämlich richtig geil :-D

Daher eine kurze Beschreibung.
Der Schaft und die Endkappe sind aus einem Blank hergestellt.
Der Schaft wurde bis fast auf Enddurchmesser gedreht. Dann mit einer Messingbürste in Faserrichtung gebürstet.
Es fallen dabei die weichen Teile aus, es entsteht eine "Furchenlandschaft",
die sich angenehm greifen lässt.
Dann wurde der gesamte Schaft mit CA-Kleber gefestigt.
Es entsteht eine spiegelnde Oberfläche.
Nach dem Aushärten des Klebers,
habe ich das Holz wieder leicht angeschliffen.
Dadurch werden die höherstehenden "Stege" wieder matt.
So wie die Kappe, die als Kontrast glatt gehalten wurde.
In der tieferliegenden Bereichen glänzt weiter der Kleber.
Auf dem Foto sieht man das an den glitzernden Stellen.
Mooreiche.jpg
Das war es.
Gruß KG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

uwe1956
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 17:29
Drechselbank: Midi -350 FU
Wohnort: Siegen

Re: Neuer Bausatz?

Beitrag von uwe1956 » Donnerstag 19. April 2018, 18:47

Hallo Klaus Gerd,
:Pokal:
von all Deinen Polaris- Variationen gefällt mir dieser hier am besten,
den würde ich gerne live sehen und einmal in der Hand halten.
L.G.Uwe
Zu wenige verfügen über eine der wichtigsten sozialen Fähigkeiten; Gönnen können

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1424
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bausatz?

Beitrag von Mr. Wood » Donnerstag 19. April 2018, 18:52

Hallo Klaus-Gerd,

ein weiterer schöner Polaris, gibt es diese Bausätze eigentlich noch auf dem Markt
oder hast du alle aufgekauft :-D
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2994
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Neuer Bausatz?

Beitrag von Faulenzer » Freitag 20. April 2018, 07:11

Hallo Klaus-Gerd,

der gefällt mir richtig gut. :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste