noch 2 Polrais

Antworten
klaus-gerd
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

noch 2 Polrais

Beitrag von klaus-gerd » Sonntag 18. Februar 2018, 10:17

Zu den Fotos 1 und 2.
Schreiber dieser Art entstehen nach dem Anspruch: nichts kommt um.
Das heißt bei Foto 1 und 2, dass die Epoxispäne des Vorgängers mal mehr, mal weniger,
wieder in neuem Epoxi eingoßen werden.
Wenn man das erste Foto anklickt, kann man die hellen "Streifenwürmer" erkennen.
Auch kleine Reste von Holz und Schleifstaub finden dabei ihr neues zuhause.
rosa dunkel.jpg
rosa.jpg
Schreiber 3 ist ähnlich enstanden, dort sind es blaue Epoxispäne,
nur dass dort noch eine kleine Holzleiste eingelegt wurde.
Auch da kann man es besser erkennen, wenn das Foto vergrößert wird.
holz.jpg
Gruß
KG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Schneemann
Beiträge: 165
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 12:00
Drechselbank: Midi von Schulte
Wohnort: Bielefeld

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von Schneemann » Sonntag 18. Februar 2018, 11:04

Hallo Klaus-Gerd,

ich finde deine Stifte einfach Klasse :respect:

Mit wieviel Kreativität du immer wieder Materialien verbindest ist Klasse !! Und jetzt auch noch nachhaltig !!

Gruß


Lutz

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1464
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von Mr. Wood » Sonntag 18. Februar 2018, 12:29

Hallo Klaus-Gerd,

ich muß die Teile unbedingt mal im Original sehen und in der Hand halten,
echt prima :prost:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

piel
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 10:25
Drechselbank: Ligno
Wohnort: Lüchow

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von piel » Sonntag 18. Februar 2018, 14:53

hallo Klaus Gerd

sehr schön, - gelungene Farbmischungen, und mit der Zentrierung des Drehknöpfchens scheint´s auch
gut zu klappen... :.:

wünschenswert fände ich eine größere Abbildung der Stifte und/oder ein Detailbildchen,...ich bin ja Opa und seh
immer schlechter... :-D
rosapolarisa800.jpg
Sonntagsgrüße von
Piel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3215
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 18. Februar 2018, 17:10

Piel,

auch Nichtopas freuen sich über größere Abbildungen :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von GErd HErmann » Sonntag 18. Februar 2018, 17:51

Selbst ich, als absoluter Jungspund, würde grössere Bilder bevorzugen.
Das kramen nach Sehhilfen entfällt und meine Nase wird nicht so warm.
Vom Monitor.
Trotzdem bleibt die Idee ein Klassiker.
Ich würde mich auf eine konspirative Zusammenarbeit während des Anfängertreffens freuen.

Gruss

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2257
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: noch 2 Polrais

Beitrag von Fischkopp » Montag 19. Februar 2018, 10:58

Schneemann hat geschrieben:
Sonntag 18. Februar 2018, 11:04
Mit wieviel Kreativität du immer wieder Materialien verbindest ist Klasse !! Und jetzt auch noch nachhaltig !!
Genau :.: :.: :.:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste