Unfassbar

Antworten
Benutzeravatar
derauskam
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 09:41
Drechselbank: Jet 1014
Wohnort: Kamen

Unfassbar

Beitrag von derauskam » Freitag 26. Januar 2018, 14:07

Hallo zusammen,

https://www.elbwood.de/pens/k1-rosewood-copper


Ich glaube es echt nicht, irgend was mache ich verkehrt......

Gruss

Martin
Drechsel ich noch oder schleife ich schon ?

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Unfassbar

Beitrag von GErd HErmann » Freitag 26. Januar 2018, 14:12

Ich finde es auch preiswert oO
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3394
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von Helmut-P » Freitag 26. Januar 2018, 14:58

na ja, preiswert geht anders, die Idee ist lustig ansonsten gefällt mir der Stift gar nicht. Bei dem Preis dann noch gleichgeformte Stifte in unterschiedlichen Farben anzubieten ....

Scheint an der Elbe wohl zu funktionieren :evil:

Viele Grüße
Helmut

erfoto
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 6. August 2017, 19:33
Name: Peter Erber
Drechselbank: EB1000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von erfoto » Freitag 26. Januar 2018, 15:06

Klar, an der Waterkant funktioniert das, da liegen U-Boote die brauchen ja Torpedos...
VG Peter

klaus-gerd
Beiträge: 2061
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Unfassbar

Beitrag von klaus-gerd » Freitag 26. Januar 2018, 17:36

1450 EUR.
Und dann noch nicht mal mit Clip. oO

KG

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Unfassbar

Beitrag von Schaber » Freitag 26. Januar 2018, 19:04

Jetzt mal alle ganz ruhig...
Ich möchte nicht wissen, wie hoch die Raummiete in unmittelbarer Nähe zur Elphi ist...
...und ob es den Laden in zwei Jahren noch gibt!
Angeblich hat er ja einen alten Segler restauriert, da muss er ja schon vorher ´ne Menge Kohle gehabt haben, denn das ist richtig teuer!!!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 313
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Midi FU 350
Wohnort: Borken

Re: Unfassbar

Beitrag von Touchma » Freitag 26. Januar 2018, 20:15

....aber vermarkten tut er sich gut B-) oO
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

jockel
Beiträge: 438
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von jockel » Freitag 26. Januar 2018, 22:10

Es sollen sogar Bugattis verkauft worden sein obwohl ein Käfer auch fährt...

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Unfassbar

Beitrag von GErd HErmann » Freitag 26. Januar 2018, 22:30

jockel hat geschrieben:
Freitag 26. Januar 2018, 22:10
Es sollen sogar Bugattis verkauft worden sein obwohl ein Käfer auch fährt...
Quatsch 🤣
Nur Hörensagen....

😜😜
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

jockel
Beiträge: 438
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von jockel » Freitag 26. Januar 2018, 23:29

Moment noch ich logge mich gerade mal aus.... :.:

erfoto
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 6. August 2017, 19:33
Name: Peter Erber
Drechselbank: EB1000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von erfoto » Samstag 27. Januar 2018, 09:20

jockel hat geschrieben:
Freitag 26. Januar 2018, 22:10
Es sollen sogar Bugattis verkauft worden sein obwohl ein Käfer auch fährt...
EIn Bugatti sieht aber gut aus...
(Zumindest die alten) :-)
VG Peter

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Unfassbar

Beitrag von Drechselwurm » Samstag 27. Januar 2018, 09:36

derauskam hat geschrieben:
Freitag 26. Januar 2018, 14:07
irgend was mache ich verkehrt......

JA !
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7128
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Unfassbar

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 27. Januar 2018, 16:32

Ich kann leider nichts erkennen, was diese Preise rechtfertigt.

... und nun hoffe ich, der Hersteller und Vertreiber diese Ware hat sich rechtlich
geschützt, denn wie schnell wird man sonst von Produkten zum halben Preis ausgebremst.

Auf jeden Fall eine nette Idee.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
lowolds98
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 01:07
Name: Erwin Lottemann
Drechselbank: Geiger Hommel
Wohnort: Burgdorf

Re: Unfassbar

Beitrag von lowolds98 » Samstag 27. Januar 2018, 19:39

Hallo,
wie ich mal von meinem früheren Kompagnon, der ein begnadeter Verkäufer ist, gelernt habe: "Wenig verlangen ist Dummheit!" :evil:
Allerdings würde ich bei der Preisgestaltung dieser Kulis auch nicht konform gehen, und mich da Hartmut anschliessen was die "Rechtfertigung" angeht - wobei das sicher auch Auslegungssache ist...

ABER: die Mechanik als solches finde ich in der Ausführung einfach aber genial. OK, vielleicht nicht gleich "genial", aber dennoch schön simpel und funktionell - so nach dem Motto "weniger ist mehr"
Und ich bin zwar kein Schreiberexperte, glaube aber das es keine Bausätze mit vergleichbarer Mechanik zu kaufen gibt, oder?

Gruß
Andreas
"Schon mal was von Leinöl gehört?" "Leinöl Richie?"

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Unfassbar

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 27. Januar 2018, 20:39

lowolds98 hat geschrieben:
Samstag 27. Januar 2018, 19:39


Und ich bin zwar kein Schreiberexperte, glaube aber das es keine Bausätze mit vergleichbarer Mechanik zu kaufen gibt, oder?

Gruß
Andreas
Bald, Andreas, bald :evil: :evil:
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Unfassbar

Beitrag von Christoph O. » Samstag 27. Januar 2018, 21:34

Hallo Leute,
ich finde den Bausatz mit der Technik sehr gefällig.
Ich finde es gut, wenn jemand versucht, für seine Arbeit anständig bezahlt zu werden. Wenn dann noch Holz eine neue Wertstellung bekommt, profitieren auch andere Drechsler davon.

In dem Preissegment hätte man, bei der Präsentation, vielleicht etwas sorgfälltiger sein können. Der Kratzer auf der Spitze bei Bild 1 und der verdreht anmutende Drehknopf auf Bild 2.... oO .
Naja egal....bei anderen bin ich immer besonders pingelig. ;-) :evil:

P.S.:
Man stelle sich nur mal vor was so ein Stift kosten würde,wenn so jemand wie z.B. Messi, Neymar und Co. ihn, hergestellt hätten und ihren „normalen“ Stundensatz berechnen würden.
Grüße

Christoph

erfoto
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 6. August 2017, 19:33
Name: Peter Erber
Drechselbank: EB1000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von erfoto » Samstag 27. Januar 2018, 22:03

Ich such Messi, Neymar und Co hier ganz verzweifelt, finde aber keinen von denen...
Sind die in einem anderen Forum ? :lol:

VG Peter

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7128
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Unfassbar

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 27. Januar 2018, 22:43

Christoph, ich komme mit diesem Angebot nicht klar. Die Aussage, dass nach nahezu 400 Arbeitsschritten und 6 - 8 Wochen Dauer das Produkt für den Markt fertig ist, lässt den tatsächlichen Aufwand nicht erkennen.

Ich habe nur mal für mich gerechnet und damit bin ich mit dem Thema durch. B-)
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Unfassbar

Beitrag von Christoph O. » Samstag 27. Januar 2018, 23:19

Hartmut,
leben und leben lassen.
Man muss ja nicht kaufen. Ein Glück! So was könnte ich mir eh, nicht mal ansatzweise leisten. :prost:
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
lowolds98
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 01:07
Name: Erwin Lottemann
Drechselbank: Geiger Hommel
Wohnort: Burgdorf

Re: Unfassbar

Beitrag von lowolds98 » Sonntag 28. Januar 2018, 19:38

nahezu 400 Arbeitsschritten und 6 - 8 Wochen Dauer
Aaaah, jetzt ist alles klar!

Im Mittel also 7 Wochen.... a 5 Arbeitstage x 8 Arbeitsstunden = 280 Stunden
1450.- Euro pro Schreiber / 280 Stunden = 5,18.- Euro Stundenlohn BRUTTO!!

Und das bei einem Mindestlohnniveau von 8euro irgendwas :Sauer:

Selbst wenn ganzjährig voll durchgearbeitet wird, schafft er max. 7-8 Schreiber pro Jahr....

So gesehen ist der Preis viel zu gering, der arme Mann verkauft sich unter Wert und macht ständig Minus. Ich plädiere somit an die Menschen mit sozialem Gewissen möglichst viele dieser Schreibgeräte zu erwerben, denn warum immer nach Afrika spenden wenn hier im eigenen Land am Elbufer die Not am größten ist!

Gruß
Andreas

P.S.: andersrum betrachtet kann ich nur den Hut vor solchen Leuten ziehen, die so etwas (mehrfach) verkauft kriegen und den Käufern grinse ich wohlwollend zu
"Schon mal was von Leinöl gehört?" "Leinöl Richie?"

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 910
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Unfassbar

Beitrag von Sushiator » Sonntag 28. Januar 2018, 19:57

Wenns läuft...alles richtig gemacht.

Richtiges Produkt mit passendem Marketing im passendem Ambiente verkauft...kann gehen, auch wenn wir mit dem Kopf schütteln und das alles nicht verstehen können.

Wir Handwerker/Verkäufer denken zu oft mit dem eigenen Portemonai, es gibt tatsächlich Menschen die mehr als eine Mio im Jahr verdienen, und wenn die nen Kugelschreiber brauchen um die nächsten Millionen zu verdienen...

Aber keine Sorge, das denken kann man Ablegen, und die entscheidung sowas zu kaufen oder nicht trifft der Kunde letztendlich auch alleine.

Oh...und das ist Hamburg...da Verkauft nen Loewe Händlerkollege 20 Fernseher für 17 Mille im Jahr...ich schaff in Herford eher zwei ;)
Grüße,

Sascha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste