Kugeln für den Jägeralltag

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 23. Januar 2018, 17:41

Moin zusammen.

Nachdem ich nun alle jeck jemacht, entsprechende Zuwendungen erhalten, viele Tipps bekommen und äussert grosszügige Maserholzgaben eingestrichen habe, nun das Ergebnis jahrelanger Recherche und Tüftelei.

Erstmal Hülse drehen und mit Gewinde versehen.
DSC06799.JPG
DSC06800.JPG
Viereckige Holzstückchen zurechtsägen, einspannen, Loch bohren Hülse einkleben.
DSC06801.JPG


Auf eine andere Maschine spannen und mit KDV zur Kugel formen.
DSC06802.JPG
DSC06803.JPG
Robinienmaser noch räuchern

DSC06804.JPG
Schleifen , polieren feddisch.........
DSC06806.JPG
Und wofür ist das ganze nun??? Nennt sich Kammergriffkugel . Hier aus Nussbaummaser.
DSC06839.JPG
Direkt in Serie. Die Reststücke nehme ich immer als Kugelschreiberrohlinge. :-D
DSC06808.JPG
Hier noch eins der schönsten Maserholzstücke, was ich je geschenkt bekommen habe.
Eine gute Freundin, die ich noch nie kennenlernen durfte, hat es mir geschickt.
Vielleicht auch irgendeine Nachbarin. :evil:
DSC06807.JPG
Danke für eure Aufmerksamkeit

GErd HErmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2855
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Erick » Dienstag 23. Januar 2018, 18:10

Hallo Gerd Hermann
Die Idee finde ich gut, ich nenne sie mal , Liebe zum Detail.
Was ist denn dieses schöne Stück Maserholz für eine Art ? Ist es eventuell Olivewurzelmaser ?
Gruß Erick

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 833
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Minidrechsler » Dienstag 23. Januar 2018, 19:55

Hallo Gerd Hermann,
Sehr schön gedrechselt. Prima um Holzreste zu verarbeiten.
Jetzt weis ich auch, wie du die Betelnüsse einspannst.
Meine Betelnüsse gehen am Donnerstag raus.
Am besten mit dünnflüssigem Sekundenkleber stabilisieren.
Gruß Hermann

Ecki
Beiträge: 444
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Ecki » Dienstag 23. Januar 2018, 20:38

Schöne Idee und Umsetzung. :.: :.: :.:
Gruß Ecki

Benutzeravatar
oberlausitzer
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 08:22
Name: Andreas
Drechselbank: JET 1642
Wohnort: Bautzen

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von oberlausitzer » Dienstag 23. Januar 2018, 23:12

prima, die "Schrotkugeln" gefallen mir :.: :.:

2 Fragen: a) welcher Klebstoff fpr das Einsetzen der Hülsen ?
b) rostet die Hülse beim Räuchern? Ammoniak greift doch das Metall an, oder ?


Grüße aus Bautzen
Andreas

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 23. Januar 2018, 23:58

Danke für eure Meinung.
@Erick
Ist Pappelnaser stabilisiert.

@Hermann
:danke:

@Andreas
Dickflüssiger CA. Allerdings bohre ich 10mm und die Hülse hat 10,2mm. Außerdem lasse ich oben den Grat stehen.
Das hält bombenfest.

Gruß

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3364
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 24. Januar 2018, 00:19

Hallo Gerd Hermann,

sehr edle Griffkügelchen :Pokal: , da werden sich die Jäger freuen. Ich mache die Hülsen auch (fast) immer so, dass sie ganz knapp sitzen.

Aus welchem Material machst Du die Gewindebuchsen? Sieht nach V2A aus ..

Das Maserholzstückchen ist ja 1.Sahne :-) und schöne Berliner sind's auch geworden.

Weiterhin fröhliches Kugeln
Helmut

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1441
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Mr. Wood » Mittwoch 24. Januar 2018, 06:41

Moin Gerd,

das ist ja eigentlich nicht deine Größe um was zu drechseln, aber sehr schön geworden :.:

Wann soll ich die große Geiger abholen, die brauchst du ja jetzt nicht mehr :-D
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Schneemann
Beiträge: 162
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 12:00
Drechselbank: Midi von Schulte
Wohnort: Bielefeld

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Schneemann » Mittwoch 24. Januar 2018, 07:49

Hallo Gerd Hermann,

Sehr schöne kleine Kugeln. Gerade die kleinen Teile aus besonderen Hölzern wirken manchmal viel besser.

Wie ich sehe, hast du den schönen blauen Maser Pen Plank vom Sommer auch in einen tollen Berliner verwandelt !! :Pokal:

Die Stifte machen schon mal Lust auf die Anfängerbegleitungen mit Gerd L. !!!

Gruss

Lutz

Joaquim
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von Joaquim » Mittwoch 24. Januar 2018, 09:12

Hallo Gerd H.

es freut mich zu sehen, daß es auch Anwendungen für Kugeln gibt. Endlich mal kleine(re) Kugeln mit einem Nutzen, nicht nur Restholzverwertung.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
bioschreiner
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 21:20
Drechselbank: Hager/Heyligenstaedt
Wohnort: Lixfeld

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von bioschreiner » Mittwoch 24. Januar 2018, 14:11

Sach ich doch


Kimmenschoner! :-D

Oder so

B.. B-)
u..
wenn Viele spucken wird daraus ein Fluß ( indische Weisheit )

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von GErd HErmann » Mittwoch 24. Januar 2018, 14:55

@Bio
Naja, fast :evil:

Guude Bessering.....


@ Erick
ZURÜCK !! Eschenmaser. Sorry.


GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 684
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von bernie » Mittwoch 24. Januar 2018, 15:14

Hallo Gerd hermann,
Auf solch eine Idee bin ich noch gar nicht gekommen.wir waren am Sonntag erst mit einigen Schützen unterwegs wegen der schweinepest da habe ich aber auch nicht auf die kammerstengel geachtet ich schaue mal ob ich das bei mir auch machen kann.gefällt mir :.:
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
bioschreiner
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 21:20
Drechselbank: Hager/Heyligenstaedt
Wohnort: Lixfeld

Re: Kugeln für den Jägeralltag

Beitrag von bioschreiner » Mittwoch 24. Januar 2018, 15:27

Kannste ja bei GH bestellen. :-D


Danke für die Genesungswünsche

Bio
uwe
wenn Viele spucken wird daraus ein Fluß ( indische Weisheit )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste