Einhandmühlen mit Fenster

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
whitegiant
Beiträge: 372
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 22:09
Name: Wolfgang Münster
Zur Person: Hab das Drechseln für mich wieder entdeckt nachdem ich es jahrelang in meinem Kindes- und Jugendalter mit meinem Vater praktiziert habe. Angefangen habe ich wieder mit Kerzenhalter und bin jetzt bei Schalen und vorrangig Kugelschreiber angelangt.
Drechselbank: Stratos 230, Midi350
Wohnort: Schloß Neuhaus
Kontaktdaten:

Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von whitegiant » Montag 27. November 2017, 22:27

Hallöchen!

War am Sonntag mal wieder im Keller.
15 Mühlen sind entstanden von denen schon 10 verpackt und verschickt sind als Weihnachtspräsente eines Zahntechnikers.
Hölzer sind Nussbaun, Bubinga, Platana, gestockte Buche, Ahorn und Esche.
Weitere sind in arbeit für die nächsten zwei Märkte. B-) B-)

20171127_195258.jpg
20171127_220424.jpg
Gruß

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Holz ist nur ein einsilbiges
Wort, aber dahinter steckt eine
Welt voller Märchen und Wunder."
Theodor Heuss (1884-1963)

www.emotioneninholz.de

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1386
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Mr. Wood » Dienstag 28. November 2017, 11:21

Hallo Wolfgang,

sehr schöne Ausführungen und Set's :.:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4498
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von joschone » Dienstag 28. November 2017, 11:36

:.: :Pokal: :.:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 771
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Drechselwurm » Dienstag 28. November 2017, 15:28

sehr schön !!!! :Pokal:
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1395
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 28. November 2017, 20:02

das gefällt mir :Pokal: :.: :.: :.:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 637
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Wolfram » Dienstag 28. November 2017, 20:10

Hallo,

und wo bekommt man die Bausätze her ?
Wo ich bisher nachgesehen habe, waren sie alle ........

Gruß vom

Wolfram

Benutzeravatar
whitegiant
Beiträge: 372
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 22:09
Name: Wolfgang Münster
Zur Person: Hab das Drechseln für mich wieder entdeckt nachdem ich es jahrelang in meinem Kindes- und Jugendalter mit meinem Vater praktiziert habe. Angefangen habe ich wieder mit Kerzenhalter und bin jetzt bei Schalen und vorrangig Kugelschreiber angelangt.
Drechselbank: Stratos 230, Midi350
Wohnort: Schloß Neuhaus
Kontaktdaten:

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von whitegiant » Dienstag 28. November 2017, 20:50

Wolfram hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 20:10
Hallo,

und wo bekommt man die Bausätze her ?

Gruß vom

Wolfram
Hallo Wolfram!

Bestellen tue ich die immer bei Amazon oder bei Aliexpress funktioniert beides ganz gut.

Jedoch haben diese Mühlen oben keinen Edelstahlabschluss wie die von Kramer oder Schulte.
Benötigt wird auch hier ein 1 Zoll Forstnerbohrer.

Eine kostet 6,50 € bei Amazon und bei Aliexpress kannst du noch mal gute 2 € abziehen und dazu noch versandkostenfrei.
1511898520549854581887.jpg
Gruß Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Holz ist nur ein einsilbiges
Wort, aber dahinter steckt eine
Welt voller Märchen und Wunder."
Theodor Heuss (1884-1963)

www.emotioneninholz.de

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 637
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Wolfram » Dienstag 28. November 2017, 20:58

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort.
Das ist mal ein Ansatz für meine ganz ruhigen Winteraktivitäten !

Grüße vom

Wolfram

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Timo » Mittwoch 29. November 2017, 08:12

Hi Wolfgang,

sehr schöne Mühlen! :prost

Mich stört die sehr Unterschiedliche höhe der unteren Metallteile. Ausserdem sind einige angefast, was den Übergang zum Holz unsauber erscheinen lässt.
Allerdings dürftest du da nichts für können und die Höhenunterschiede fallen nur in der großen Gruppe auf.

Dennoch; wie kommt es zu den Unterschieden? Wurden die Teile so geliefert?

Freundliche Grüße
Timo

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: ELU DB 180
Wohnort: Borken

Re: Einhandmühlen mit Fenster

Beitrag von Touchma » Mittwoch 29. November 2017, 09:07

Moin Wolfgang,

ich habe mir die Mühlen jetzt mehrmals angeschaut, in der Verpackung sieht es alles ganz nett aus.
Wenn sie da aber so aufgereit stehen empfinde ich immer das Fenster als störend, das macht irgendwie das Bild kaput.
Mir gefallen die Bausätze ohne Fenster besser.

Danke fürs zeigen
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste