Muskatmühlen

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
Holzulli
Beiträge: 339
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:26
Name: Holzulli
Drechselbank: Rockw.-Del. 2.0Willi
Wohnort: Lübbecke

Muskatmühlen

Beitrag von Holzulli » Sonntag 12. November 2017, 10:34

Hallo zusammen,

ich habe mal Muskatmühlen gedrechselt. Angeregt durch die Anleitung im Drechslermagazin habe ich 4 Muskatmühlen gedrechselt. Ich finde diese Form der Mühlen sehr interessant, außergewöhnlich und zu dem auch noch leicht zu bedienen.
Von links nach rechts: amerikanische Black Walnut mit Buchsbaum, Morado Palisander und 2 x Jarrah mit jeweils Ahorn, Oberfläche bis 400 geschmirgelt und mit Danish Oil versiegelt.

Lieben Gruss Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es gibt ein Leben ohne Drechseln, aber es ist sinnlos! (Frei nach Loriot)

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: Muskatmühlen

Beitrag von Veit » Sonntag 12. November 2017, 11:40

Super,
die schauen einfach gut aus und wie du schon
schreibst funktional einfach gut gefallen mir.
:Pokal: :Pokal: :respekt:
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Muskatmühlen

Beitrag von Jens » Sonntag 12. November 2017, 11:52

Hallo Uwe,

die sehen sehr schön aus, hast Du sauber hin bekommen.
Und auch die Kurbel oben aus dem passenden Holz, eine schöne Ergänzung zu den Vorgestellten im Magazin.
Jetzt kann jeder aus der Familie nachwürzen? :lol:

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

bernardo
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 13:38
Drechselbank: Killinger 1500 SE
Wohnort: Neukirchen

Re: Muskatmühlen

Beitrag von bernardo » Sonntag 12. November 2017, 14:00

Hallo Uwe,

ja die sind sehr schön geworden :respekt: hab mir auch schon Mahlwerke zugelegt aufgrund des Arikels im Magazin.
Nun aber doch noch eine Frage auf deinem Bild sind unter der Kurbel noch Scheiben zu erkennen gehören diese nicht innen zwischen Feder und Holz?
oder hast du separate Buchsen als Lager eingeklebt? Auch schon mal in einem Beitrag von Hans Glaub ich gesehen.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2751
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Muskatmühlen

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 12. November 2017, 16:18

:Pokal: :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1384
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Muskatmühlen

Beitrag von Mr. Wood » Sonntag 12. November 2017, 17:51

Hallo Uwe,

ja die haben mir auch gut gefallen und deine Umsetzung sieht super aus :prost:
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3278
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Muskatmühlen

Beitrag von Helmut-P » Sonntag 12. November 2017, 20:41

Hallo Uwe,

tolle Idee und ganz toll umgesetzt, :Pokal:

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste