mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2875
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Erick » Freitag 2. Juni 2017, 10:51

Hallo
Ab und zu drechsle ich gern mal diese Doppelschalen. Das Stück Olivenholz ist aus Tunesien und hatte ungefähr die Maße. Ich hätte zwei kleine Schälchen daraus machen können, aber so ist doch ein größeres Holzbild erhalten geblieben, was ich besser finde.
Die Maße muß ich in ca. angeben, weil das Teil verkauft ist und ich die Maße nicht aufgeschrieben hatte.
Breite 28 cm. Tiefe 14 cm. Höhe 4 cm. Die kleinen Füße sind aus Ebenholz, durch sie kann das Teil besser angefasst werden .....
Das Werkstück hatte ich mit doppeltem Klebeband auf die Schichtholzscheibe geklebt und zur Sicherheit noch kleine Sperrholzstücke über das Teil geschraubt. Die Verklebung war so fest, daß ich sie nur mit Mühe abbekommen habe !
Gruß Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mac*Murphy
Beiträge: 759
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:18
Drechselbank: Geiger, Mini E-125
Wohnort: Wenden

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Mac*Murphy » Freitag 2. Juni 2017, 11:04

Moin Erick,

einfach nur herrlich. :.: :.: :.:
:evil: is my name (frei nach T.J. Horowitz)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4783
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von joschone » Freitag 2. Juni 2017, 11:36

Glatte :Pokal: !
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1199
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Dresi » Freitag 2. Juni 2017, 12:34

Erick hat geschrieben:Hallo
Ich hätte zwei kleine Schälchen daraus machen können, aber so ist doch ein größeres Holzbild erhalten geblieben, was ich besser finde.
Sehr gute Entscheidung.
Wie von dir gewohnt, passende Proportionen und sauber gearbeitet. :.: :Pokal: :Pokal: :.:
:danke: für's Zeigen.
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3210
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Faulenzer » Freitag 2. Juni 2017, 13:01

Mal wieder... großes Kino von dir. :Pokal:

Klasse gemacht. :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Greenhoorn
Beiträge: 25
Registriert: Montag 21. November 2016, 21:58
Name: Georg
Drechselbank: Twister eco
Wohnort: Hamm

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Greenhoorn » Freitag 2. Juni 2017, 14:14

:respekt: sehr schön geworden und vielen Dank für die Bilder von der Technik woran man mal sieht wie es geht.
Georg

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 839
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Minidrechsler » Freitag 2. Juni 2017, 15:32

Hallo Erick,
Sehr schönes Teil und wunderbar verarbeitet, eigentlich wie immer von dir gewohnt.
Ich finde Olivenholz von der Maserung auch immer wieder spannend und läßt sich wunderbar drechseln.
Deshalb freue ich mich, wenn wir am Wochenende neues Material holen können.
Note: 1A :Pokal:
Gruß Hermann

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Drechselwurm » Freitag 2. Juni 2017, 16:54

Minidrechsler hat geschrieben:Note: 1A :Pokal:
Sehr schön wie immer.

..die Außenkanten würden scharfkantig auch gut aussehen.

Gruß

Hubert
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

fraxinus

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von fraxinus » Freitag 2. Juni 2017, 17:19

Hallo Erik,

ein sehr schönes Teil und meisterhaft gefertigt, so wie immer all deine Objekte.
:Pokal:

BG Gerd

Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite?

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von Mephy » Freitag 2. Juni 2017, 18:30

Hallo Erick,

Kompliment wie Du mit der Unwucht umgegangen bist. Rein schon die Idee, das tolle Stück Holz nicht in zwei zu teilen macht es das Hingucken wert!
Ideen braucht der Mensch und dann noch die perfekte Ausführung :respect:

Gruss Mephy
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1422
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von rrsimmba » Freitag 2. Juni 2017, 19:16

Gefällt mir sehr!
Gruß Reiner

Benutzeravatar
lowolds98
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 01:07
Name: Erwin Lottemann
Drechselbank: Geiger Hommel
Wohnort: Burgdorf

Re: mal wieder...... ne Doppelschale aus Olive

Beitrag von lowolds98 » Freitag 2. Juni 2017, 20:58

Hallo Erick,
kürzlich habe ich den Satz zu einem meiner Werke (Dosentrio) vernommen: "Schönes Holz braucht keine Schnörkel" - dieser Satz fiel mir nun spontan auch zu deiner Doppelschale ein. Schlicht, gradlinig, ohne Schnick und Zupf - selbst von unten ist sie mit den 4 Ebenholzfüsschen sehr schön anzusehen - von der insgesamt makellosen Verarbeitung ganz zu schweigen :.:

Danke auch für die Fotos vom aufspannen, das hat mir diese Spannmöglichkeit wieder mal ins Gedächtnis gerufen und macht Lust mal selber sowas zu probieren.

Bzgl. der Deiner Aussage nach sehr schlecht wieder lösbaren Verklebung hätte ich noch die Frage, ob die Sperrholz-"Spannpratzen" nicht allein gereicht hätten? Da ich sowas wie gesagt selber noch nicht ausprobiert habe, kann ich das schlecht einschätzen.

Hast Du schonmal Heißkleber für sowas verwendet? Habe ich in letzter Zeit bei anderen (kleineren) Werken ein paar mal ausprobiert und war positiv überrascht - hält gut und lässt sich gut wieder trennen/entfernen. Mag aber sein das es für so etwas größeres ungeeignet ist...

Gruß
Andreas
"Schon mal was von Leinöl gehört?" "Leinöl Richie?"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste