LaRa von Schulte

Eure Erfahrungen mit Drechselmaschinen
Antworten
Sigi S.

LaRa von Schulte

Beitrag von Sigi S. » Montag 23. Juni 2014, 12:12

Hallo Leute,

ich habe zwar schon im gelben eine Anfrage gestartet. Da kam aber nix.

Hat hier jemand die Kleindrechselbank LaRa von SChulte und könnte mir was drüber sagen???

Genauigkeit der Spitzen , Handling etc. gerne auch per pn.

Ich denke immer noch darüber nach. Habe die Jet 1220, aber die ist doch etwas schwer( oder ich zu schwach, was wohl eher zutrifft :rolleyes: )

Bin gespannt.

Gruß

Sigi

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: LaRa von Schulte

Beitrag von GErd HErmann » Montag 23. Juni 2014, 12:39

Moin Siggi.

Ich habe die gleichsame von Axminster.
Präzision ist wirklich ausreichend.

JAn Hovens sagte etwas von einer Neuen von Schulte.
Sie soll als Ersatz für die LaRa kommen.
Das Teffen ist ja bald.

Ausserdem kannst du dich ja beim SP Bowl Wars an der MAschine versuchen

Gruss

Gerd HErmann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7068
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: LaRa von Schulte

Beitrag von Drechselfieber » Montag 23. Juni 2014, 13:21

Darfst mich gerne anrufen, du hast eine Pn.

Ich hatte mal eine und die war in Ordnung.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1443
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: LaRa von Schulte

Beitrag von Mr. Wood » Montag 23. Juni 2014, 15:36

...@Gerd
die Midi ist gleich der Axminster, nicht die LaRa!
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast