Hobbytec plus

Eure Erfahrungen mit Drechselmaschinen
Antworten
Benutzeravatar
Pauly
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 22. April 2014, 22:13
Drechselbank: Eigenbau
Wohnort: Wiesloch

Hobbytec plus

Beitrag von Pauly » Samstag 26. April 2014, 22:43

Hallo Kollegen.
Kennt Jemand oder hat jemand Erfahrung mit der Hobbytec plus von Drechselmeister?
Viele Grüße vom Reiner.
Holz ist ein Stück Lebenskraft

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Hobbytec plus

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 27. April 2014, 06:37

Reiner,

ich denke du suchst deine erste Bank.

Diese oder änliche Anfragen sind wiederkehrend und die Antworten ebenso vielfälltig.

Der Markt ist überschwemmt mit ganz ähnlichen oder baugleichen Maschinchen. Der Preis ist deshalb auch mächtig gefallen.
Sicherlich eine günstige Einsteigerbank, die alle "Mängel" bzw. Nachteile hat (Gewicht/Laufruhe, Gewinde, Genauigkeit u.s.w.) die man für den Preis erwarten kann.
Man kann damit drechseln und auch zufriedenstellende Ergebnisse erziehlen. Für jemand, der sich weiterentwickeln will,
hat sie jedoch ihre Grenzen. Zusätzlich braucht der Drechsler ja noch eine Grundausstattung bei der ein Futter schon
den Preis für diese Bank erreicht.

Ich hatte sie "alle", die Kleinen, Mini, Mini regelbar, Midi FU, gekauft bei einem guten fäiren Partner.

Jetzt mein Rat !!!!!

Gehe in die Werkstätten und erlebe Drechselbänke und entscheide dich erst danach.
Entscheide nach der finanziellen Machbarkeit für ein Produkt, das dich über längere Zeit begleitet.

Hier die Beispiele nach Preisgruppen:

Hobbytec plus oder ähnliche
Midi von Schulte oder ähnliche
(diese Grösse ist auch als "Reisebank" geeignet)

Killinger 1400

Nach meinen Erfahrungen würde ich mich immer für das höherwertige Produkt entscheiden.
Die Midi habe ich als Reisebank, die Killinger steht im Keller für die tägliche Drechselei bis 36 cm Durchmesser,
die Hager HD 52 steht in der Garage und wird irgendwann laufen und es kommt noch eine schwere ältere Bank dazu,
die zu meinem Körpergewicht passt :-D

Abschliessend, zu deiner Frage gibt es schon viele Beiträge und auch Testberichte (Midi - Drechsler-Magazin).
Mach dir einen Plan, was du drechseln willst, damit du nicht zu oft die Bank mechseln musst.

Na dann viel Spass mit dieser endlosen Geschichte und denk dran handwerkliches Können macht erst das gut Ergebnis,
die Ausstattung kann einfach sein.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast