Seite 1 von 1

Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 18:28
von finn2012
Neulich haben wir durch unseren Cheffe Hartmut gelernt, das eine Geiger G25 weiblich ist. Im neuen Keller war noch etwas Platz und auf der Geiger sollte das Kreuzsupport fest installiert bleiben, da Montage und Demontage alleine nicht möglich ist.

Deswegen bin ich auf Parship auf Suche für einen Partner von Frau Geiger gegangen.

Heute bin ich dann mit meinen Jungs nach Duisburg gefahren um den Neuen abzuholen. Letzte Woche war der erste Kontakt zu Herrn Faust zu Stande gekommen.

Hier ein paar Bilder
L1140718.jpg
L1140720.jpg
L1140722.jpg
L1140723.jpg
L1140728.jpg
L1140730.jpg
L1140736.jpg
L1140733.jpg
L1140735.jpg
L1140737.jpg
L1140738.jpg

Hier noch einige technische Daten

Hersteller: Modelldrehbank Fa. Faust, baugleich mit F. Zimmermann
Spitzenhöhe: 300 mm bzw. 450 mm über Support
Spitzenweite 1000 mm
Variomatic (Stufenloses Getriebe)
Drehzahlbereich: 345 - 2450 U/min

Die Bank wird noch neben Frau Geiger aufgestellt. Dafür muss sie aber erst noch höher gelegt werden.

Hat evtl. noch jemand eine Handauflage inclusive Unterteil zu verkaufen für 300 mm Spitzenhöhe. Dies war leider nicht mit dabei.

Fortsetzung folgt.

Viele Grüße

Uli

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 19:04
von Drechselwurm
Moin Ulli,
da hast Du dir ein feines Teil gegönnt.
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Maschine.


Gruß

Hubert

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 19:09
von Dresi
Hallo Uli,
viel Spaß mit deiner neuen Drechselbank.

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 21:10
von joschone
450mm Spitzenhöhe!?
Das ist mal ne Ansage! :Pokal:
Viel Spaß mit dem Pärchen! :prost:

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 21:24
von Faulenzer
Uli,

eine Drechselbank bleibt selten allein. :prost:

Klasse Gussbrocken hast du dir da geangelt, und so viel Platz in der Werkstatt. :prost:
Viel Spaß mit der Neuen. :prost: :prost:

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 21:31
von klaus-gerd
eine Frage, die nur den Rand dieses Beitrages berührt.
Es geht um das Foto "das Nadelöhr"
Das mit dem Wasser ist ja ok,
aber ist es wirklich so wie dort zu sehen, dass der Hund sein
Fressen direkt aus dem Abflußrohr bekommt??

Ich bin erschüttert. ;-)
KG

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 21:32
von GErd HErmann
Wunderbares Paar.

:Pokal:

GH

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Samstag 10. März 2018, 22:32
von finn2012
KG,

mir geht es gut. Mein frisch gekochtes Essen bekomme ich wie jedes andere Familienmitglied in der Küche.

Das "Abflussrohr" ist ein altes Abluftrohr von unserem Trockner, das von meinem Chef noch nicht entfernt wurde, obwohl es den Trockner schon seit mehreren Jahren nicht mehr gibt.

Der Napf ist einer meiner vielen Trinkstellen im Außenbereich.

Viele Grüße

Finn
Finn.jpg

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 10:23
von Willi Lübbert
Hallo Uli,

das sieht doch alles sehr gut aus :respekt: , viel Spass damit.

Hallo Finn,

dir geht offensichtlich sehr gut, im nächsten Leben werde ich vlt. Hund bei Schneiders. :.: :.:

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 10:37
von joschone
Willi Lübbert hat geschrieben:
Sonntag 11. März 2018, 10:23
im nächsten Leben werde ich vlt. Hund bei Schneiders. :.: :.:
Willi stellt Martina dich nicht mehr zufrieden? 8-) oO :evil:

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 10:47
von Willi Lübbert
Hallo Sepp,

ich habe vom nächsten Leben gesprochen. :draufhaun: :draufhaun:

In diesem Leben könnte es nicht besser sein. :rose: :rose: :rose:

Re: Ein Partner für Frau Geiger

Verfasst: Montag 12. März 2018, 22:56
von Christoph O.
Hallo Uli,
Glückwunsch zum sehr geglückten Parshipping!!
Diese Bank mit der analogen Drehzahlanzeige? macht richtig was her.