Ideales Untergestell für Midi und mehr

Eure Erfahrungen mit Drechselmaschinen
Antworten
Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite?

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Ideales Untergestell für Midi und mehr

Beitrag von Mephy » Mittwoch 25. Januar 2017, 12:05

Viele von Euch besitzen mittlerweile eine Kleindrechselbank oder eben eine MIDI 175, also eine ideale Drechselbank die gerne auch für Ausstellungen, Hausmessen, Treffen oder Vorführungen mitgenommen wird. Da aber meistens die passende Arbeitsfläche dazu dann fehlt, muss auch ein passendes Untergestell mitgenommen oder mitgebracht werden. Somit besteht die Anforderung an kompakt, zusammenlegbar, stabil und wenn immer wie möglich mehrfach verwendbar zu sein, und das zu einem vernünftigen Preis.
Alle diese Anforderungen lassen sich ideal mit dem Bosch Kappsäge-Untergestell, einem Fertigtablar 115x40x1.5 cm und 3 m Buchenleiste 2x4 cm aus dem Baumarkt herstellen.

Kosten Kappsäge-Untergestell Bosch GTA 2600 78.00 €
Fertigtablar 8.00 €
Buchenleiste 8.40 €
Schrauben 1.50 €
Total 95.90 €

Ein Untergestell, das mit genügend Arbeitsfläche in idealer Arbeitshöhe Spass macht!

Mephy
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
Bosch GTA 2600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4622
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Ideales Untergestell für Midi und mehr

Beitrag von joschone » Mittwoch 25. Januar 2017, 14:39

Danke für den Tip!
Welche Höhe hat das Untergestell?
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 285
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: ELU DB 180
Wohnort: Borken

Re: Ideales Untergestell für Midi und mehr

Beitrag von Touchma » Mittwoch 25. Januar 2017, 15:05

Danke für deinen Bericht, Mephy.
Genau diese Art von Berichten machen ein Forum so interessant :danke:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite?

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Re: Ideales Untergestell für Midi und mehr

Beitrag von Mephy » Mittwoch 25. Januar 2017, 15:45

Das Untergestell mit aufgesetztem Tischblatt Hat eine Höhe ab Boden von 84 cm. Somit ist auch dieses Mass bekannt.

Mephy
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast