Schwarze Hände säubern

Wie mache ich es richtig

Moderator: rrsimmba

Antworten
Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Schwarze Hände säubern

Beitrag von Schbraisl » Sonntag 25. Januar 2015, 19:26

Hallo Kollegen

Wer schon mal Gerbsäure haltiges Holz gedrechselt hat
kann ein Lied von schwarzen Händen singen
geht mit nix sauber , außer mit:


Salatöl und Zucker zu einem dicken Brei vermischen
und mit einer Bürste schrubben
Ich habe heute ohne Bürste geschrubbt weil es spritzt wie sau
mit Bürste wäre es sauberer geworden

Hier die vorher nachher Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tom1
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 17:06
Drechselbank: Steinert Alpha 200
Wohnort: Bochum

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Tom1 » Sonntag 25. Januar 2015, 19:34

Hallo Schbraisl
versuche es mal mit Zitronensaft,das geht auch.

Gruß Tom

jockel
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von jockel » Sonntag 25. Januar 2015, 19:42

Zitronensaft oder das künstliche Zeug aus der gelben Kunststoffzitrone, damit brauchste nicht mehr schruppen.
Achja bei offenen Wunden ziehts ein wenig :-D

Gruß Jockel

Benutzeravatar
bioschreiner
Beiträge: 1038
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 21:20
Drechselbank: Hager/Heyligenstaedt
Wohnort: Lixfeld

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von bioschreiner » Sonntag 25. Januar 2015, 19:58

Hi

seit ewigen Zeiten bewährt.

Croldino

http://www.amazon.de/Croldino-01-000110 ... B0012QB5T6

http://www.medpex.de/croldino-handreini ... fp=1&fop=1

Das gabs in einer Fa. in der Gartenmöbel, viel aus Eiche, in der ich gearbeitet habe gratis für alle Arbeiter.

Da sahen die Hände schon zur Frühstückspaue aus wie Deine Hände vor dem Schrubben.
Und das Gute dran, die Haut bleibt dran.

nette Grüße
Bio
uwe
( ich krieg leider kein Geld für die Werbung)
wenn Viele spucken wird daraus ein Fluß ( indische Weisheit )

Peter G
Beiträge: 442
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Peter G » Sonntag 25. Januar 2015, 20:07

Hallo Schbraisl,

deinen Nicknamen schreibe ich hiermit zu ersten Mal. Ich musste meine Finger zwingen.

Jetzt zur Sache: Lass' deine Hände wie sie sind. Sie sind ausdrucksstark, geradezu sinnlich und deuten auf ehrliche Arbeit. Wirklich schmutzige Hände schauen anders aus. Sie sind klinisch sauber und gehören meist Schlipsträgern.

Grüße von Peter Gwiasda

Tom1
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 17:06
Drechselbank: Steinert Alpha 200
Wohnort: Bochum

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Tom1 » Sonntag 25. Januar 2015, 20:10

Hi Peter
der war gut,bei uns heisst es immer eine Hand wäscht die andere bis beide dreckig sind.

Gruß Tom der mit ehrlicher Arbeit lieber dreckige Finger hat.

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Schbraisl » Sonntag 25. Januar 2015, 20:13

HEY TOM

Das ist mein Spruch im Gelben :kloppe:

Hallo Peter


wie Recht du hast
und verheiratet bin ich auch :red:

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Fischkopp » Sonntag 25. Januar 2015, 20:17

Hallo Peter,
dein Kommentar irritiert mich jetzt ein wenig :-D
macht man sich als Redakteur die Hände dreckig???
Und als ehemalige "Schlipsträger" fühle ich mich auch total verunglimpft...
Saubere Grüße
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von klotzkopf » Montag 26. Januar 2015, 16:45

Reduktionsmittel !

z.B. Contracolor (laut Web von Physioderm)*
stinkt etwas, wird mit wenig Wasser auf der Hand verrieben und wird dabei fühlbar warm.
nach 1-2 Minuten abspülen und mit normaler Handwaschpaste nachreinigen.

Hilft auch bei "bunte Hände" durch Farbstoffe in Reinkultur (Farbenwerk - igitt! )

Anschließend eine gute Hautcreme benutzen. ( Apotheke)

* der Hersteller den ich von früher kenne, den gibt es wohl nicht mehr :-((
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 676
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Wolfram » Montag 26. Januar 2015, 17:17

Hallo,

gibt es auch etwas in "B I O" ?
Mir wird ja richtig schlecht dabei, wie Naturwirkstoffe von unseren edlen Körpern entfernt werden sollen.
Ich habe selber einmal 150 Terrassenstäbe aus nasser Eiche in 80mm gedrechselt und wochenlang violette
Hände gehabt ! Man kann zumindest etwas erzählen, wenn das jemandem auffällt ! Warum die Hornhaut
herunterätzen ? Wer das nicht möchte, der zieht eben beim Drechseln Handschuhe an !
Natur ist Natur, und das gehört eben auch zur Drechselei dazu !

Gruß vom

Wolfram

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Christoph O. » Montag 26. Januar 2015, 17:24

Jau,
und wie heißt es so schön "Dreck von der Arbeit adelt".
Grüße

Christoph

jockel
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von jockel » Montag 26. Januar 2015, 18:40

Wenn du eine BIO Zitrone nimmst haste VOLLBIO.
Mehr Bio geht kaum, ok vlt. noch eigenes Zitronenbäumchen usw..

Die Kunst sich im Internet zurechtzufinden bedeutet die wichtigen Beiträge zu lesen und den Rest zu ingorieren.
Gruß Jockel
Zuletzt geändert von jockel am Montag 26. Januar 2015, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Schbraisl » Montag 26. Januar 2015, 20:22

Bekommt man von deiner Zitronenkur auch zarte Händlein?
Meine ,werden mit Öl und Zucker zart und sooooo süüüüüüß :-D
Frag mal meine Holde :evil:

Achso ...ob der Uwe da mitspielt wenn man ihn über die Griffel schrubbt
Isch weiß es nischt :-D

Gruß Klaus

jockel
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von jockel » Montag 26. Januar 2015, 20:42

Zarte Händlein wenn ich das schon höre muss ich am Metrosexuelle denken...

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Schbraisl » Montag 26. Januar 2015, 20:46

Du bist mir einer
Ich mußte noch nie an einen Metrosexuellen denken :-D

jockel
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 20:27
Drechselbank: HEYLIGENSTAEDT
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von jockel » Montag 26. Januar 2015, 21:31

Aber an zarte Händlein :evil:

Ich muss fast jedesmal bei deinem Avatar am Metrosexuelle denken - das ist jetzt nicht wertend!

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Schbraisl » Montag 26. Januar 2015, 22:20

Hallo Jockel


Das ist doch meine Frau :-D

OK OK du hast gewonnen :red:


Gruß Klaus

Benutzeravatar
emcolorch
Beiträge: 932
Registriert: Montag 16. September 2013, 13:28
Zur Person: Bastler der sich auch fürs drechesln interessiert.
Drechselbank: Holzmann 460 FXL
Wohnort: Buchen

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von emcolorch » Montag 26. Januar 2015, 22:46

Danke euch

Jetzt hab ich mal Metrosexuell gegoogelt und bin ein wenig schlauer geworden :-D


Gruß Stefan

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7068
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 27. Januar 2015, 07:46

Könnt ihr diese Unterhaltung vielleicht im privaten Bereich weiterführen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von GErd HErmann » Dienstag 27. Januar 2015, 08:00

Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7068
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 27. Januar 2015, 08:20

Danke GH, trägt zu einen entspannten Tagesbeginn bei. :-) :-) :-)
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1443
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Mr. Wood » Dienstag 27. Januar 2015, 15:17

..Klausi, einfach das Abspülen übernehmen.
Das gibt Pluspunkte und saubere Hände :-D
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Mac*Murphy
Beiträge: 756
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:18
Drechselbank: Geiger, Mini E-125
Wohnort: Wenden

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Mac*Murphy » Dienstag 27. Januar 2015, 15:32

oder vorher eincremen, mit einem sogenannten unsichtbaren Handschuh.
:evil: is my name (frei nach T.J. Horowitz)

Benutzeravatar
Seeopa
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2014, 14:06
Zur Person: Geb.1949
Beruf : Schlosser
jetzt Rentner
Drechselbank: Ü 50 Schwarzwaldbahn
Wohnort: Rimsting

Re: Schwarze Hände säubern

Beitrag von Seeopa » Dienstag 27. Januar 2015, 20:52

So genau wenns schon mal geht.

L.G. Hermann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast