Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Wie mache ich es richtig

Moderator: rrsimmba

Antworten
Benutzeravatar
Drechselsiggi
Beiträge: 1027
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 10:55
Drechselbank: Ein altes Schätzchen
Wohnort: Witten

Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von Drechselsiggi » Donnerstag 12. Februar 2009, 17:14

Hallo erstmal!
Habe ein paar Fotos der letzten Schale gemacht und stelle beim Ansehen fest das es bei zwei Fotos aus der gleichen Richtung fotografiert aussieht als wären es völlig verschiedene Schalen. Die eine sieht eher rundlich und die andere deutlich flacher aus. Das kann ich mir nicht erklären.
Aber seht selbst!
Liebe Grüße
Siggi
k-Formstudie 1 Neue Aufnahme 008.jpg
k-Formstudie 1 Neue Aufnahme 009.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
vom Siggi

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1375
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von rrsimmba » Donnerstag 12. Februar 2009, 21:41

Hallo Siggi,
das kann daran liegen, dass Du die Brennweite verändert hast,
wie die verschiedenen Ausschnitte zeigen.
Bei Weitwinkel (unten) kann die Perspektive etwas verzerren.
Dazu kommt noch die unterschiedliche Beleuchtung, die den Effekt noch verstärken kann.

Gruß Reiner
Gruß Reiner

Benutzeravatar
Drechselsiggi
Beiträge: 1027
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 10:55
Drechselbank: Ein altes Schätzchen
Wohnort: Witten

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von Drechselsiggi » Donnerstag 12. Februar 2009, 22:11

Hallo Reiner!
Ich habe an meinem Fotoapparat eine Macrotaste (was auch immer das sein mag, in der Beschreibung steht, das es für Nahaufnahmen ist) und dann kann ich mit der Zoomtaste in Richtung T bis 15 cm und Richtung W bis 50cm fotografieren. Ich habe beides ausprobiert. Welches Foto von welcher Einstellung ist weiß ich nicht mehr, nur das das obere Bild mit der Schale identischer ist. Von Brennweite steht nichts in der Beschreibung.
Liebe Grüße Siggi
Liebe Grüße
vom Siggi

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

Deppenbrösel

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von Deppenbrösel » Freitag 13. Februar 2009, 07:09

Hallo Siggi

mach dir nix draus. Ich habe neulich schonmal geschrieben, dass meine Objekte fotografiert auch *irgendwie* anders aussehen als in echt.
Ich habe keine Ahnung warum, aber wenn ich mir dann die Damen in meinem Werkzeug-Wandkalender ansehe und anschliessend meine Kolleginnen, vermute ich:
Es gibt da einen Trick beim Fotografieren.

Udo

Benutzeravatar
richie
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:53

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von richie » Freitag 13. Februar 2009, 07:30

Hallo Siggi

Ich gehe davon aus, dass du mit einer Digitalkamera fotografiert hast.
Die meisten, wenn nicht alle, Digis speichern alle Aufnahmedaten im Bild, in den sogenannten EXIF-Daten.
Die kannst du aufrufen z.B. indem du das Bild in der "Windows Bild- und Faxanzeige" öffnest, mit der rechten Maustaste draufklickst und ganz unten auf "Eigenschaften" klickst.
Nun öffnet sich ein Fenster, da wählst du oben den Reiter "Dateiinfo", klickst auf "Erweitert>>".
Jetzt hast du die wichtigsten Infos zu deinem Foto - und die kannst du vergleichen mit dem anderen Foto.
Andere Programme, z.B. IrfanView, ACDSee, FastStone, etc. zeigen zum Teil noch viel mehr Infos an.

Aber Achtung: Bei manchen Programmen gehen diese Infos beim Bearbeiten (z.B. verkleinern) verloren!

Gruß
Erich

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1375
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von rrsimmba » Freitag 13. Februar 2009, 14:34

Drechselsiggi hat geschrieben:Hallo Reiner!
Ich habe an meinem Fotoapparat eine Macrotaste (was auch immer das sein mag, in der Beschreibung steht, das es für Nahaufnahmen ist) und dann kann ich mit der Zoomtaste in Richtung T bis 15 cm und Richtung W bis 50cm fotografieren. Ich habe beides ausprobiert. Welches Foto von welcher Einstellung ist weiß ich nicht mehr, nur das das obere Bild mit der Schale identischer ist. Von Brennweite steht nichts in der Beschreibung.
Liebe Grüße Siggi
Hallo Siggi,
Die Macrotaste ist für Nahaufnahmen. Soweit richtig ABER, Zoomtaste Richtung T wie Tele bis 15 cm und
W wie Weitwinkel bis 50 cm sollte eigentlich umgekehrt sein.
Die Masse beziehen sich auf den kleinsten Abstand zwichen dem Aufnahme-Chip in der Kamera und dem Objekt was Du aufnehmen willst.
Dieser ist im Normalfall im Weitwinkelbereich kleiner als im Telebereich.

Bring die Kamera und die Beschreibung zum Treffen im April mit und wir werden das schon klarkriegen.
Dann machen wir eben noch einen kleinen Foto-Grundkurs :wink:

Gruß Reiner
Gruß Reiner

Benutzeravatar
Drechselsiggi
Beiträge: 1027
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 10:55
Drechselbank: Ein altes Schätzchen
Wohnort: Witten

Re: Gleiche Schale unterschiedliches Aussehen

Beitrag von Drechselsiggi » Freitag 13. Februar 2009, 19:34

Ey Reiner!
Echt Super! :grin:
Danke
Siggi
Liebe Grüße
vom Siggi

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast